Neuling braucht hilfe

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Neuling braucht hilfe

 · 
Gepostet: 05.04.2007 - 17:09 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Leute,
ich möchte gerne einen großen blumentopf mit verschiedenen Pflanzen bepflanzen. von klein auf mit samen. welche pflanzen eignen sich gut? die pflanzen sollen in der wohnung leben. würden sich auch palmensamen eignen? finde ich nähmlich ganz toll. oder citrusfrüchte. ich habe heute pomelosamen gepflanzt, ich habe sie einfach in feuchter erde gedrückt. reicht das oder muß ich noch etwas anderes beachten?
viele grüße steffi
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 1028
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Neuling braucht hilfe

 · 
Gepostet: 05.04.2007 - 17:13 Uhr  ·  #2
Hallo Steffi,

das mit den Pomelo ist so o.k. ich habe auch welche in Erde ... da ich durchsichtige Anzuchtbehälter benutze, kann ich von unten schon die Wurzeln sehen Aber Du solltest den Behälter mit Klarsichtfolie oder ähnlichem abdecken, damit die Feuchtigkeit erhalten bleibt und täglich lüften, damit dann nichts schimmelt.

Palmen ... ich weiß nicht, ich würde sie nicht zu mehreren in einen Topf pflanzen, die brauchen Platz für ihre Wurzeln. Aus Samen kannst Du sie ziehen, das klappt relativ gut ... je nach Sorte, aber Geduld solltest Du dafür mitbringen Viel Erfolg dabei!
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Osnabrück
Beiträge: 326
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Neuling braucht hilfe

 · 
Gepostet: 05.04.2007 - 17:32 Uhr  ·  #3
Wie groß ist der Topf denn? o.O

der müsste schon recht groß sein für ne Palme...

Du könntest besser Samen erstmal in kleinen Töpfen keimen lassen und die Später in den Großen setzten. Wenn du wirklich einen sehr Großen Blumentopf hast dann wird das wohl bischen schwer sein mit dem Licht
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Neuling braucht hilfe

 · 
Gepostet: 05.04.2007 - 23:32 Uhr  ·  #4
Hallo Steffi,
... außerdem solltest Du bedenken, daß verschiedene Pflanzen verschiedene Ansprüche haben können. Also: Kakteen zu Kakteen, Sumpfpflanzen zu Sumpfpflanzen usw.
Nicht umsonst nimmt man die schönsten Blumenarrangements, die zusammen in den Körbchen oder Töpfchen zu kaufen sind, nach gewisser Zeit auseinander, da sie sich oft aus diesem Grund miteinander nicht vertragen.
Lg und gutes Gelingen
Ruth
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.