Nektarinenbaum ist krank - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Nektarinenbaum ist krank

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Do 10 Aug, 2006 6:50
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNektarinenbaum ist krankDo 10 Aug, 2006 6:54
Hallo

Ich bin ganz Neu und habe gleich ein Problem,dadurch habe ich auch hier her gefunden.

Mein Nektarinenbaum hat unten am Stamm so eine Geleeartige Masse,ganz weich.Was kann das sein und was kann ich machen?Über Hilfe und Tips würde ich mich sehr freuen

Mit freundlichem Gruß Momi
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 8:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 7:27
Hallo Momi,

kannst Du da mal ein Foto von machen und hier reinstellen ?
Tierchen sieht man keine oder ?

Gruß Andy
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Do 10 Aug, 2006 6:50
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 8:07
Hallo Andy

Nein Tierchen sind keine,aber der Stamm ist verletzt,da ist maein Mann letztes Jahr beim mähen mal angestossen.Kann es an dem liegen.Werde später mal ein Bild machen und versuchen ob ich es einstellen kann.

Gruß Momi
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 8:38
hallo und erst einmal ein herzliches willkommen hier bei uns pflanzen-junkies :lol:

wäre schön, wenn das mit dem bild klappt - das ist überhaupt nicht schwierig :wink: dann wird es auch leichter sein, dir zu helfen bzw. nen tip zu geben.......

lg cat
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 9:07
Hallo momi

und Herzlich Willkommen im Forum! \:D/

Ich denke mal, dass das Wundharz (kann man das so nennen?) ist. Wird das denn mehr oder bleibt das so?!

LG
Mel :-#-
Zuletzt geändert von Mel am Do 10 Aug, 2006 9:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 8:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 9:07
Das wird zimlich sicher an der Verletzung liegen.
Diese Geleeartige Masse ist dann der Wundverschluß.

Aber warten wir mal das Foto ab.

Gruß Andy
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 9:07
:lol: :lol: :lol:

Hör auf Andy :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1991
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragDo 10 Aug, 2006 11:01
hallo momi -
es handelt sich da um "HARZ - oder GUMMIFLUß". vorausgehend ist meist eine verletzung / forstschaden oder an jungen trieben ausgeprägte kräuselkrankheit.
da es sich offensichtlich unten am stamm befindet, ist sicherlich eine verletzung die ursache.
du kannst versuchen, die wunde vorsichtig mit einem scharfen messer auszuschneiden und mit einem wundverschluß zu verstreichen. wenn es sich nicht beheben lässt, hat der baum wahrscheinlich eine kürzere lebensdauer.

mfg.roland
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 8:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 11:15
Hi,

was Roland schreibt ist so richtig.

Nur da die Verletzung aus dem letztem Jahr stammt,
würde ich schon noch gerne ein Foto sehen um evtl.
andere Ursachen auszuschließen.

Gruß Andy
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Do 10 Aug, 2006 6:50
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Aug, 2006 17:56
Hallo

Danke für die vielen Antworten.Jetzt versuche ich es mal mit dem Bild

Gruß Momi
Bilder über Nektarinenbaum ist krank von Do 10 Aug, 2006 17:56 Uhr
973_1155225133_PICT2212.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1991
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragDo 10 Aug, 2006 18:29
hallo momi
das war sicher mal eine verletzung am stamm (vielleicht vom mäher o.ä.). wenn du es mit ausschneiden probieren willst, mußt du aber bei dem starken stamm schon genau die schadstelle lokalisieren.
ist der baum wuchsfreudig und kränkelt nicht, würde ich es bei dieser baumgröße wahrscheinlich lassen wie es ist.
ich hoffe, du hast noch viele jahre freude daran.
mfg. roland
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 8:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Aug, 2006 7:52
Moin Moin,

oh hatte mir das kleiner vorgestellt.
Geht das auf der anderen Seite weiter ?

Würde es auch so lassen überlege nur grade
ob man dem Bäumchen nicht dabei helfen
kann die Wunde schneller zu schließen.
Sieht so aus das das Harz zum großen Teil
abläuft und garnicht seinen Zweck erfüllen kann.
Roland was meinst Du kann man nicht ohne gleich
zu schnibbeln mit Wundverschluß die defekte Stelle
schließen ?
Nach einem Jahr sollte es doch schon anders aussehen.

Gruß Andy
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1991
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragFr 11 Aug, 2006 10:01
hallo andy, das hat nach meiner erfahrung gar keinen wert, da ja der eigentliche verschluß das harz ist. um das ganze zum stillstand zu bekommen ist eigentlich nur eine saubere und tiefe wundbehandlung
möglich.
im vorliegenden fall würde ich vermutlich einfach mal abwarten, was der baum macht. vorort wäre natürlich eine entscheidung besser möglich.
mfg. roland
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Aug, 2006 12:10
hmm es gibt dafür so matten die man rummachen kann.. nen bekannter hatte das gleiche problem einmal.. und mit den matten wars ruckzuck wieder ok..
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Do 10 Aug, 2006 6:50
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Aug, 2006 14:40
Hallo Andy

Ja,es geht auf der anderen Seite weiter,habe gerade geschaut,nur da ist es viel weniger,es geht etwa um den 3/4 Stamm.Dem Baum geht es obenrum gut,sieht zumindest gut aus und trägt viele Früchte.

Werde es wohl machen wie Roland schgreibt,abwarten.Soll ich den Harz weg machen?

@Dezbl:Was ist das für eine Matte?

Danke für Eure Antworten

Gruß Momi
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Nektarinenbaum von Homegärtner, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2505

Mo 14 Sep, 2009 19:52

von Rose23611 Neuester Beitrag

Nektarinenbaum von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1710

Mo 21 Sep, 2009 19:07

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe, was hat der Nektarinenbaum ?? - Kräuselkrankheit von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1701

So 26 Apr, 2015 14:45

von Rose23611 Neuester Beitrag

Nektarinenbaum wächst nicht, Blätter fallen ab und kleine Sp von sunny2109, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2872

Mo 12 Jul, 2010 15:32

von sunny2109 Neuester Beitrag

Koi krank? von Bonny, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

18252

Sa 26 Jul, 2008 13:21

von Bonny Neuester Beitrag

Epi krank? von rose45, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

917

Do 12 Mai, 2011 21:34

von rose45 Neuester Beitrag

krank?! von Gärtner Tulpe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1890

Do 05 Apr, 2012 19:31

von Gärtner Tulpe Neuester Beitrag

Rhododenron krank! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4646

Sa 30 Jul, 2005 21:49

von Frank Neuester Beitrag

Passiflora krank von Lukas, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

3243

Sa 22 Jul, 2006 23:52

von Bigi-Chan Neuester Beitrag

Perückenbaum krank? von KleineFinja, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

11770

Mo 07 Mai, 2007 18:55

von molllie357 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Nektarinenbaum ist krank - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Nektarinenbaum ist krank dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krank im Preisvergleich noch billiger anbietet.