Musa acuminata 'dwarf cavendish' - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Musa acuminata 'dwarf cavendish'

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMusa acuminata 'dwarf cavendish'Mi 11 Okt, 2006 20:25
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit einer meiner 'dwarf cavendish', also der typischen "Baumarktbanane". Ich bin sicherlich kein Anfänger wenn es um Bananen geht und habe noch eine andere Pflanze dieser Art mit der ich keine Probleme habe...

Aber jetzt erstmal zu meinem Problem - seit drei Wochen, nach meinem Umzug, steht die Pflanze an einem Südwestfenster und hat bei den drei neu gebildeten Blättern jeweils braune Ränder und Flecken schon vor dem "Ausrollen" aus dem Pseudostamminnneren gebildet. Die andere 'dwarf cavendish' die keine 2 Meter daneben steht macht keine Probleme.

Normalerweise gehe ich bei solchen Schäden von Wasserproblemen, Nährstoffmangel oder Lichtüberschuss aus - Wasser und Nährstoffe kann ich aber definitiv ausschließen und Licht finde ich komisch denn die Sonne hat doch in diesen Tagen schon deutlich weniger Kraft und ich wundere mich, dass diese für die braunen Stellen verantwortlich sein soll.

Was meint ihr dazu?

Hier mal zwei Bilder vom Schadbild:
Bilder über Musa acuminata 'dwarf cavendish' von Mi 11 Okt, 2006 20:25 Uhr
sch01.jpg
sch02.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Okt, 2006 21:17
hallo robert,

ich habe dieses problem an meiner clivia gehabt.

haben die brauen flecken einen gelben rand?

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Okt, 2006 21:23
Hallo searchcountry,

ja, genau - die braunen Stellen sind leicht gelblich umrandet. Hört sich so an als wüsstest Du um was es sich handelt...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Okt, 2006 21:40
hallo robert,

ich vermute blattälchen oder blattfleckenpilze.

blattälchen kann man folgender weise nachweisen. zerschneide ein blatt in kleine stücke. lege die kleinen stücke in ein schnapsglas und bedecke die schnipsel mit wasser. in wenigen minuten wirst du die winzigen älchen mit einer lupe sehen können. ist ein geheimtipp,
bitte nicht weitersagen, ok :wink: !

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Okt, 2006 22:56
Hallo searchcountry,

habe mich mal ein wenig über diese Nematoden schlau gemacht und die von Dir genannte Methode zur Feststellung befolgt - konnte aber unter dem Mikroskop und auch mit einer Lupe keinerlei Nematoden im Wasser und den Pflanzenschnipseln entdecken.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 12:44
hallo robert,

dann bleiben ja nur noch die pilze/bakterien über, mehr darüber heute abend! 8)

viele grüße
searchcountry
Zuletzt geändert von searchcountry am Do 12 Okt, 2006 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 16:37
Hallo,

die Sonne kann es defintiv nicht sein? Nährstoffmangel auch ausgeschlossen?
Zuletzt geändert von passirob am Do 12 Okt, 2006 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 20:23
mir sieht das nach luftfeuchtigkeit aus.. etwas besprühen und schon wird sie sich wieder einbekommen.. kann es sein das sie über einer heizung steht?? oder direkte sonne??

hell aber keine direkte sonne stellen.. und öfter besprühen, aber nur besprühen wenn es dunkel ist, d.h. früh oder spät abends, ansonsten riskierst du einen sonnenbrand..
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 20:30
Hallo dezibl,

hatte ja oben geschrieben, dass die Banane nach dem Umzug am Südwestfenster stand - zusammen mit einer Banane der gleichen Art die etwa 2 m neben dran steht und keine Probleme bereitet.

Hat auf jeden Fall direkte Sonne abbekommen - vor allem von morgen bis mittags. Habe sie jetzt schon vom Fenster weg und werde hoffen, dass sie jetzt die neuen Blätter ohne Beschädigung rausdrückt.

Kann ich sie irgendwie an die Sonne gewöhnen denn ich will diese Banane nächstes Jahr für den Sommer ins Freiland/Balkon stellen und da müsste sie dann schon etwas mehr Sonne vertragen...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 21:00
ein sonnenbrand ist unwahrscheinlich, selbst an den eingerollten blätter tritt das schadbild auf. 8)

wurde die pflanze beim umzug beschädigt?

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 21:10
Hi,

stimmt schon, dass bei den noch eingerollten Blättern das Schadbild auftritt - die haben aber ja auch von außen direkte Sonneneinstrahlung.

Wurde beim Umzug nicht beschädigt.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 21:28
robert mir machen die gelben ränder sorgen, bei einem sonnenbrand hast du nicht den gelben rand als schadbild.

zur info:

aus der kreuzung M. acuminata X m.balbisiana ist die banane entstanden, also kann sie keine m.acuminata sein.

ist die pflanze durch ein schadinsekt 'beschädigt' worden oder mit einem messer gestutzt worden?

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Okt, 2006 23:18
Hiho,

was würdest Du jetzt tippen um was es sich handelt - die Nematoden sind es, meiner Untersuchung nach, nicht...

Schadinsekt und Stutzen kann ich ausschließen...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 18:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Okt, 2006 14:17
hallo robert,

die pilze und bakterien kommen nicht in frage, da keine mechanischen verletzungen vorhanden sind oder waren.

meiner meinung nach bleiben nur noch temperaturschwankungen übrig, die pflanze war hohen temperaturschwankungen ausgesetzt.
das delta T stimmt nicht mehr, es gibt pflanzen die mögen veränderungen nicht, anderen macht das nichts aus,
ähnlich wie bei uns menschen!

viele grüße
searchcountry
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 21:22
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Okt, 2006 20:55
Hallo searchcountry,

Temperaturschwankungen sind gut möglich - durch den Umzug hat sich der Standort und damit auch die Bedingungen geändert und die Pflanze steht jetzt ein wenig heller.

Ich hoffe, sie schiebt schon wieder ein neues Blatt raus, dass es mit diesem dann erledigt ist und keine Beschädigungen mehr vorhanden sind...

Danke für die vielen Anregungen und Tipps!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

welche Musa habe ich? Musa acuminata Dwarf Cavendish Hybride von MoneySoul, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

3206

Mi 25 Sep, 2013 22:55

von MoneySoul Neuester Beitrag

Welche Musa habe ich? Musa acuminata `Dwarf Cavendish` von Banu, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 20 Antworten

1, 2

20

12780

Fr 14 Sep, 2007 12:49

von Banu Neuester Beitrag

Welche Musa ist das? Musa acuminata "Dwarf cavendish&qu von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 16 Antworten

1, 2

16

5504

Fr 08 Feb, 2008 14:51

von Roadrunner Neuester Beitrag

Was bin ich für eine Musa?Musa acuminata Dwarf cavendish von mys, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

5193

Di 11 Sep, 2007 17:54

von Papa_Locke Neuester Beitrag

Um welche Bananenstaude.....?Musa acuminata Dwarf Cavendish von catherine, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2257

Mi 16 Apr, 2008 22:30

von catherine Neuester Beitrag

Musa acuminata dwarf cavendish kindelt nicht von Schenna, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 20 Antworten

1, 2

20

3755

So 11 Mai, 2008 11:58

von daemon Neuester Beitrag

wirklich eine Musa acuminata dwarf cavendish von derbuhman, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 20 Antworten

1, 2

20

6019

So 13 Feb, 2011 11:54

von ZiFron Neuester Beitrag

Welche Banane ist das?Musa acuminata dwarf cavendish von Kapkobra, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2074

Di 11 Okt, 2011 22:45

von Kapkobra Neuester Beitrag

Musa acuminata super dwarf cavendish hat Wollläuse - was tun von Janine6786, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1630

So 10 Jun, 2012 15:45

von ZiFron Neuester Beitrag

meine musa acuminata 'dwarf cavendish' hat gelb Blätter ect. von Blu.zie. andi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3090

Fr 28 Dez, 2007 15:27

von Gillian Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Musa acuminata 'dwarf cavendish' - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Musa acuminata 'dwarf cavendish' dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der cavendish im Preisvergleich noch billiger anbietet.