Möchte meine Pachira (Glückskastanie) entflechten - und wie? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Möchte meine Pachira (Glückskastanie) entflechten - und wie?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 5
Registriert: Di 31 Jul, 2012 15:04
Wohnort: Rügen
Renommee: 0
Blüten: 0
Hey Leute!

Ich bin neu hier, und ich habe mich durch endlose Threads gewuschtelt, aber eine eindeutige Antwort auf meine Frage habe ich nicht gefunden.

Es geht um das Entflechten meiner Pachira. Ich habe ja schon immer geahnt, dass es nicht gut für die Pflanze sein kann, so nah aneinander gedrückt miteinander klar zu kommen. :mrgreen: Ich war auch schon drauf und dran meine Süße heute zu entflechten, aber ich glaube mich zu erinnern, dass ich beim Umtopfen vor drei Wochen ein straffes Gummiband unten um die Triebe gesehen habe... Kann ich das einfach drum lassen, oder muss ich das auch entfernen, zusammen mit dem Bändchen, das ganz oben unter der Krone alles zusammen hält?

Ich kann später auch ein paar Fotos reinstellen, wenn sie jemand sehen möchte. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 15:52
Hallo,

also die Bändchen würde ich auf jeden Fall abmachen. Die strangulieren bestimmt die einzelnen Stämme.
Wenn die Stämme der Pachira noch nicht zu dick sind und noch weicher, müssten sie eigentlich ohne Probleme noch entflechten gehen.

Ein Foto wäre aber sehr hilfreich.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDi 31 Jul, 2012 16:00
Hallo und willkommen Sappy!

Die Bändchen müssen auf jeden Fall ab, da hat zauberwald vollkommen recht, zumal sie ja wohl sehr straff sitzen.

Ich hab meine Pachira ganz vorsichtig von oben nach unten entflochten. Das sieht zwar sehr seltsam aus, wenn die einzelnen Stämmchen auf einmal so gewunden einzeln stehen, aber das ist auf jeden Fall besser, als sie zusammen zulassen; irgendwann erdrücken die sich quasi gegenseitig.
Du kannst sie allerdings locker oben wieder zusammen binden, das sieht dann wieder einigermassen aus - aber bitte nicht zu fest.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 5
Registriert: Di 31 Jul, 2012 15:04
Wohnort: Rügen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 16:33
Danke fuer die schnellen Antworten! :D Ich hab sie erst vor ca. zwei Monaten im EDEKA gesehen (sie stand da ganz traurig und alleine) und sie sofort mitgenommen, weil ich sie dennoch schoen fand und sie unbedingt wieder aufpaeppeln will. Demnach ist sie noch recht klein, die Staemmchen sind noch ziemlich flexibel. Aber was ratet ihr mir bezueglich des festen Gummibandes unter der Erde?
Bilder über Möchte meine Pachira (Glückskastanie) entflechten - und wie? von Di 31 Jul, 2012 16:33 Uhr
165985_10152028321670145_606731468_n.jpg
Genau so steht sie gerade da. :)
406631_10152028322380145_479422346_n.jpg
Und hier sind die fuenf kleinen Staemmchen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 16:55
Mach das Gummiband unter der Erde auch auf jeden Fall ab. Die Stämmchen werden mit der Zeit dicker, dann schnüren sie die Stämme ab.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 5
Registriert: Di 31 Jul, 2012 15:04
Wohnort: Rügen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 17:02
Dazu muss ich sie ja nicht extra nochmal aus der Erde holen, oder? Reicht wenn ich mir das etwas "freibuddel" und das Band abschneide.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 17:04
Hallo,

du musst auf keinen Fall austopfen.
Einfach nach dem Band ein wenig buddeln und durchschneiden, rausziehen und fertig.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 5
Registriert: Di 31 Jul, 2012 15:04
Wohnort: Rügen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 17:09
Ah, danke fuer eure Hilfe! :) Ich werde mich sofort an's Werk machen. Ich finde auch, dass es bei fast allen Pachiras nicht mal schoen aussieht, wenn man sie so flechtet. Brechen die Staemme auch nicht ab, wenn ich sie locker mache?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 17:32
Hallo,

du musst da schon mit ein bisschen Geduld und vorsichtig drangehen.
Da die Stämme aber noch ziemlich grün sind, sind sie noch recht weich ( also nicht verholzt)
Fang von oben wie @MarsuPilami geschrieben hat an und arbeite dich vorsichtig weiter.

Wenn du sie auseinander gewurschtelt hast, stell doch mal ein Bild ein.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 5
Registriert: Di 31 Jul, 2012 15:04
Wohnort: Rügen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 18:04
So! Ich hab's geschafft! :D Sieht besser aus als vorher wuerde ich sagen, haette ich nicht gedacht. Das Gummiband war in Wirklichkeit ein Stueck Duct Tape und war ganz leicht zu entfernen. Dann hab ich die Baendchen unter der Krone abgezwirbelt und dann ging die Fummelei mit den Blaettern los. Hat etwas gedauert, aber ich habe nichts abgeknickt. :) Die Staemmchen stecken sehr locker in der Erde, ist das ok so? Ich denke sie hat ihre Wurzeln noch nicht ganz ausgestreckt. :)
Bilder über Möchte meine Pachira (Glückskastanie) entflechten - und wie? von Di 31 Jul, 2012 18:04 Uhr
582179_10152028548580145_1063237674_n.jpg
480014_10152028549230145_1685861947_n.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 19:10
Hallo Sappy,

das hast du prima hinbekommen =D>
Wünsche dir auch weiterhin viel Glück mit deiner Pachira.

Ja, das sind mehrere Stecklinge, die zusammengesteckt und verflochten werden.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDi 31 Jul, 2012 19:32
jo, hast du gut gemacht;
das ist normal das die Stämmchen noch so locker sind; die halten ihren Halt fast nur darin, das sie ineineinander geflochten wurden ](*,). Falls du Bedenken hast, kannst du sie ja seitlich mit einem Bambusstb abstützen, aber ich glaub, das hält auch so.
(Meine war fast einen Meter hoch als ich sie entflochten hab, die waren tlw. schon richtig zusammengewachsen)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Bilder: 5
Registriert: Di 31 Jul, 2012 15:04
Wohnort: Rügen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Aug, 2012 10:26
Ach, die stehen wie 'ne Eins, ich denke nicht, dass ich einen Stock brauche, vorerst. Ja, meine ist auch ca. 50 cm hoch. Ich hab echt Glück gehabt, dass ich das noch fast gerade "hingebogen" bekommen habe. \:D/

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pachira (Glückskastanie) entflechten? von SummerStarted, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2974

Fr 08 Apr, 2016 22:21

von Tanja001 Neuester Beitrag

Ich möchte meine Nelke auch vermehren---aber wie?? von Gretepastete, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

6490

Fr 22 Mai, 2009 7:07

von nazareno Neuester Beitrag

Falscher Mehltau??? Möchte meine Gurke retten! von Hexi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5096

Fr 21 Mai, 2010 20:53

von Hexi Neuester Beitrag

Was hat meine Pachira? von Möhrchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1915

So 03 Jun, 2007 19:12

von Möhrchen Neuester Beitrag

Meine Pachira stirbt !!!! von gordon78, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3273

Fr 13 Jul, 2007 21:37

von gordon78 Neuester Beitrag

Meine Pachira sieht krank aus von Gast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

2406

So 14 Mär, 2010 11:57

von greengreg Neuester Beitrag

hilfe!! meine Pachira stirbt! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2414

Do 27 Jan, 2011 11:40

von Gast Neuester Beitrag

Bitte um Tipps für meine Pachira von Jennny, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

892

Fr 31 Jul, 2015 12:32

von Jennny Neuester Beitrag

Meine Pachira braucht Hilfe - braune Blätter von Tribun_M, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3921

Sa 22 Jan, 2011 9:27

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Pachira aquatica - Hilfe, meine Bäume gehen ein :-( von BerlinGD, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

5734

Mo 24 Jan, 2011 20:25

von MarsuPilami Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Möchte meine Pachira (Glückskastanie) entflechten - und wie? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Möchte meine Pachira (Glückskastanie) entflechten - und wie? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der entflechten im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron