[HILFE] Mein Olivenbäumchen hat weisse Baumwollartige Schädl - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

[HILFE] Mein Olivenbäumchen hat weisse Baumwollartige Schädl

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 05 Okt, 2008 9:36
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo alle zusammen,
ich hab hier im Forum schon fleissig gesucht, aber nichts gefunden was meinem Problem entspricht.
Mein kleines Olivenbäumchen hat neuerdings seltsame weisse Dinger. Das sieht so ein wenig wie Watte aus.
mir das aufgefallen, weil unten am Topf so weisse klebrige Substanzen waren.
Die weissen Dinger sind selber recht weich und lassen sich Problemlos wegpusten.
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Vielen Dank!

Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43131
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 05 Okt, 2008 10:01
hallo zorb!

herzlich willkommen :-#-

da bild ist leider nicht so gut, aber die beschreibung sagt mir, das können nur wollläuse Bilder und Fotos zu wollläuse bei Google. sein

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Okt, 2008 10:03
Wegpusten? :-k :-k :-k Wir brauchen unbedingt ordentliche Fotos :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 568
Registriert: Sa 20 Sep, 2008 10:36
Wohnort: Merzenich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Okt, 2008 10:03
sind wahrscheinlich Wollläuse. Am besten bepinselst du die Wolläuse mit Öl, das müsste sie bekämpfen ....
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Okt, 2008 10:05
:-k :-k
Das ist mir auch neu, dass man Wollläuse wegpusten kann......wo steht denn dein Exemplar??? Und wie willst du ihn überwintern????
Mel hat Recht, wir brauchen Bilder...
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 05 Okt, 2008 9:36
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Okt, 2008 11:49
danke für die schnellen Antworten.
Ich habe die Kleine in der Küche am Fenster stehen.
Die merkwürdigen Dinger habe ich Mühelos wegwischen können (was auch bereits passiert ist).
Zu dem Bild muss ich gestehen das ich darauf auch nicht wirklich was erkennen könnte, leider wollte die Kamera die Teile nie scharf stellen sondern immer nur die grünen Blätter :-(
Sollten es Wollläuse sein, kommen die dann wieder, wenn man sie einmal entfernt hat?
Was würdet ihr mir denn raten als Überwinterungsplatz?
Liebe Grüße.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 417
Bilder: 34
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 14:09
Wohnort: Großpösna
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Okt, 2008 12:07
Hallo,
Ja ja die Wollläuse. die hatte ich auch auf meinem Olivenbäumchen.
Jetzt war aber Die olive plötzlich mit Schildläusen bedeckt.
Habe mit Fit eingesprüht und gott sei dank in griff bekommen. Die Schildläuse finde ich schlimmer.Da sie jedes Jahr den Orleander im Winterqartier befallen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Okt, 2008 12:40
Hallo zorb,
ich würd' die Olive auf jeden Fall beobachten. Meistens kommen die Läuse wieder :evil: , aber weniger, weil sie einfach wiederkommen, als weil man die Eier oder einige (fast)adulte exemplare übersehen hat :( . Regelmäßige Kontrolle hilft viel.
Und überwintern würde ich die (sehr) kühl und hell, halt so ähnlich wie es dem natürlichen Vorkommen entspricht. Meine steht noch draußen, und ich glaube, sie bleibt bis zu den ersten ordentlichen Nachtfrösten auch draußen.
LG
Ulli
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 09 Mai, 2008 7:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 06 Okt, 2008 13:50
Wegwischen hilft. Außerdem hassen die Biester Feuchtigkeit. Ich hab mal wo gelesen, man soll ne Knoblauchzehe in die Erde tun. Beim mir hat das funktioniert, hatte die Biester allerdings an einer Efeutute. Ich hab die Biester abgewischt, die Pflanze kraftig besprüht und ne halbe Knoblauchzehe in die Erde gesteckt.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 05 Okt, 2008 9:36
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Okt, 2008 11:12
Holylulu hat geschrieben:Ich hab mal wo gelesen, man soll ne Knoblauchzehe in die Erde tun. Beim mir hat das funktioniert, hatte die Biester allerdings an einer Efeutute.
ihhhgitt, Knoblauch ist ja nicht so lecker.

Ich habe mich vorher echt gut informiert wie die Oliven es gerne haben und bin dann leider zu gut gewesen und hab sie sehr verwöhnt was Wasser angeht.
Eigentlich heisst es ja das sie nicht viel Wasser brauchen und lehmigen Boden mögen.
Bei meiner ist der Boden nach einem Tag schon wieder Knochentrocken und deshalb begiesse ich sie jeden Tag. Bis lang bekommt ihr das auch ganz gut. Sollte ich das eventuell reduzieren.
Wie bereits gesag, meine kleine steht in der Küche am Fenster, das Fenster ist meistens auf. Kann ich sie da stehen lassen oder ist das für die Überwinterung nicht geeignet?
Ach ja, die vermeintlichen Wollläuse sind bis lang noch nicht wieder gekommen, aber ich halte ein Auge drauf und wenn sie wieder kommen versuch ich ma lanständige Fotos zu machen ;-)
Danke auf jeden Fall für die Hilfe.
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragDi 07 Okt, 2008 11:30
Wenn es an Deinem Küchenfenster schön kühl ist, sollte das zur Überwinterung schon gehen. Dann musst Du aber wirklich nur wenig gießen. Mein Bäumchen steht auch draußen und bleibt auch noch uneingepackt dort bis zu den ersten Nachtfrösten.
Danach packe ich ihn ein bisschen ein & stelle ihn auf eine Styroporplatte und lasse ihn draußen. Letztes Jahr hat das geklappt und ich hatte keinerlei Schädlinge.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe mein Geldbaum hat weiße Flocken von BettinaundStefan, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

19597

So 07 Jul, 2013 14:43

von Anita85 Neuester Beitrag

Mein Olivenbäumchen verliert die Blätter von Alpenrider, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3114

Di 30 Nov, 2010 23:49

von Alpenrider Neuester Beitrag

Mein Olivenbäumchen verliert Blätter von Klaudki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1701

Mo 14 Mär, 2011 18:01

von Juli87 Neuester Beitrag

2ter Winter für mein Olivenbäumchen von 1982thomas1982, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1563

Fr 12 Okt, 2012 8:35

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hilfe mein Rosmarin bekommt weisse pelzige stellen von Locke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

16483

Mo 08 Jan, 2007 20:13

von Locke Neuester Beitrag

Hilfe Olivenbäumchen hat schwarze Pickel!! von majon2, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3732

Sa 04 Jul, 2009 20:38

von majon2 Neuester Beitrag

Meine Phoenix roebelenii ist krank, oder hat einen Schädl. von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

2532

Do 29 Apr, 2010 10:58

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe mein Kater hat mein Drachenbaum d. Blätter abgefressen von Drachi22, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

4225

Do 27 Aug, 2009 13:23

von Drachi22 Neuester Beitrag

Weiße Schicht auf Stielen - ist mein Bambus krank?? von bamboole, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

6785

Di 08 Mai, 2012 20:13

von bamboole Neuester Beitrag

Hilfe hilfe hilfe! mein bonsai stirbt!!! :(( von Liz Fox, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

8810

Di 17 Jul, 2012 8:02

von Liz Fox Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema [HILFE] Mein Olivenbäumchen hat weisse Baumwollartige Schädl - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu [HILFE] Mein Olivenbäumchen hat weisse Baumwollartige Schädl dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baumwollartige im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron