Kranke Dracaena Marginata

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2013
Betreff:

Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 12:00 Uhr  ·  #1
Hallo Zusammen,
habe eine Frage bzgl. einer Krankheit (glaube ich) an einer kleinen Dracaena Marginata. Es sieht aus wie ein Pilz oder Schimmel, der sich am Stamm bzw. an den Stämmen angesetzt hat. Weiß jemand, was das ist und wie man das bekämpfen kann. Die Pflanze hat in der letzten Woche schon ziemlich viele Blätter verloren.
Vielen Dank für die Hilfe. Lg Markus
Bild1.jpg
Bild1.jpg (36.72 KB)
Bild1.jpg
Bild2.jpg
Bild2.jpg (45.52 KB)
Bild2.jpg
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43310
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11987
Betreff:

Re: Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 12:09 Uhr  ·  #2
hallo markus

herzlich willkommen

leider lassen sich die bilder nicht vergrössern, aber so auf den ersten blick würde ich sagen wollläuse

hier http://green-24.de/forum/ftopic26576.html

stehen einige tipps zur bekämpfung

evtl würde eine makroaufnahme helfen, falls es keine wollläuse sein sollten
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2013
Betreff:

Re: Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 12:33 Uhr  ·  #3
Habe jetzt ein größeres Foto angehängt. Jetzt müsste man es besser sehen.
Bild3.jpg
Bild3.jpg (437.84 KB)
Bild3.jpg
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43310
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11987
Betreff:

Re: Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 13:20 Uhr  ·  #4
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2013
Betreff:

Re: Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 13:24 Uhr  ·  #5
Vielen Dank. Das ging ja schnell.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Wiesloch
Beiträge: 319
Dabei seit: 04 / 2013
Betreff:

Re: Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 16:19 Uhr  ·  #6
Mal abgesehen von den Wollläusen sieht es mir aus, als ob du deine Dracaena zu nass hältst. Das Substrat sieht viel zu feucht aus.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 16:35 Uhr  ·  #7
Viel Glück bei der Bekämpfung, edit: Rose hat den Link ja schon gepostet.

Schau bitte auch nach , ob andere Pflanzen befallen sind; die können sich bei so einem starken Befall auch schnell ausbreiten.

Und ich geb Soozee recht, die könnte auch noch zu nass stehen, so wirklich gesund sieht die nicht wirklich aus.
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2013
Betreff:

Re: Kranke Dracaena Marginata

 · 
Gepostet: 01.09.2013 - 17:18 Uhr  ·  #8
Na, dann werd ich sie mal trockenlegen.

Vielen Dank für Eure Einschätzungen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.