Konifere-Hecke wird braun - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Konifere-Hecke wird braun

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 01 Jun, 2008 18:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKonifere-Hecke wird braunSo 01 Jun, 2008 19:20
Hallo,

Wird sind im Dezember in unser neues Heim gezogen.
Eine Grundstücksgrenze wird durch eine etwa 5m hohe Hecke gebildet, bei der wir nicht genau wissen, um welche Art es sich handelt, in den letzten Wochen jedoch an einigen Stellen braun wird.
Aufgrund des Alters der Hecke (ca. 10 Jahre) und der Höhe haben wir sie, bis die Sommerwärme kam und die ersten braunen Stellen auftraten nicht gegossen. Zudem müsste sie sicherlich geschnitten werden, wozu wir bislang aufgrund der Arbeiten im Haus noch nicht gekommen sind.

Daher meine Fragen:
- Kann jemand genauer bestimmen, um welche Pflanze es sich handelt?
- Muss(!) sie zeitnah geschnitten werden?
- Was kann die braunen Stellen ausgelöst haben? Zu wenig gießen, zu wenig beschnitten oder eine Krankheit?
- Was kann man nun tun, damit nicht die ganze Hecke verloren geht (falls es so dramatisch ist)

Zur Verdeutlichung hier noch ein paar Bilder:
Bilder über Konifere-Hecke wird braun von So 01 Jun, 2008 19:20 Uhr
RIMG1328.JPG
Etwa die Hälfte der Hecke; weiter rechts ist sie (noch) ganz grün.
RIMG1329.JPG
RIMG1330.JPG
RIMG1331.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Jun, 2008 20:20
Ich würde ihr als Erste Hilfe erstmal Wasser geben.
Ich verstehe nicht, warum Ihr sie nicht gegossen habt - die brauchen reichlich.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Jun, 2008 7:18
Hallo Neugrün,

in diesem Frühjahr haben viele Leute große Probleme mit braunwerdenden Hecken von Thujen und Lebensbäumen.
Wir haben unseren Baumschulchef gefragt und er sagte, das käme von einem starken Ungezieferbefall im letzten Herbst. Wir sollte deshalb sofort mit einem Insektizid (zur Abtötung von Insekten), dem vorsichtshalber gleich ein Fungizid (gegen Pilze) beigemischt wird, spritzen. Es scheint zu helfen, es gibt wieder einige grüne Spitzen.

Wir gießen unsere Hecken übrigens auch nicht, die sind groß und müssen selbst für sich sorgen.

Es gibt sogar eine renommierte Staudengärtnerei in Wuppertal, die der Meinung ist, dass selbst Stauden mit Trockenperioden ohne zusätzliches Gießen auskommen müssen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mo 02 Jun, 2008 10:22
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Jun, 2008 10:36
Ich würde es hier mal mit einem satten Guss mit in Wasser gelöstem Bittersalz versuchen. Das gibt es in jedem Bau- oder Gartenmarkt.
Tujas sind Flachwurzler. Wenn sie rundherum bepflastert oder einasphaltiert sind, kommt keine Feuchtigkeit mehr an die Wurzeln. Auf eurer Seite scheint das ja so zu sein!? Wenn das auf der Nachbarseite auch so ist, haben sie ein echtes Versorgungsproblem und ihr werdet häufiger wässern müssen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mo 02 Jun, 2008 10:22
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Jun, 2008 10:44
...und was den Schnitt angeht... Damit würde ich bis Ende Juni warten. Zum einen ist dann der sog. Johannis-Trieb abgeschlossen, zum Anderen sind dann wahrscheinich schon evtl Vogelnester leer - trotzdem lieber mal schauen. ;-)
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 01 Jun, 2008 18:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Jun, 2008 7:25
Hallo,

Danke schon mal für eure Antworten!
Ich gebe ja zu, dass ich über keinen grünen Daumen verfüge und bisher dachte, solche große Pflanzen brauchen im Winter/Frühjahr kein extra Wasser. :oops:
Aber auch scheint es ja diesbzgl. verschiedene Meinungen zu geben. Naja, in jedem Fall gibts jetzt erstmal ordentlich was zu trinken, denn in der Tat sind beide Seiten bepflastert.

Zu Bittersalz gibt es ja auch unterschiedliche Meinungen hier im Forum. Kann ich irgendwie feststellen, ob das in meinem Fall sinnvoll ist? ph-Wert des Bodens messen oder so etwas?

Kann denn jemand etwas über die genaue Pflanzensorte sagen?

@Baghira Habe schon an anderer Stelle Deinen Tipp gelesen. Kannst du mir auch mal eine pm schicken, wo ich so etwa am besten herbekommen kann?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Thuja Hecke wird braun von ella10, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2117

Di 04 Jul, 2017 16:58

von Plantsman Neuester Beitrag

Ist die noch zu retten???? Konifere ist braun von Braunauge64, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5540

Fr 22 Mai, 2009 16:22

von marcu Neuester Beitrag

HILFE !!! Hecke nach umsetzen braun von Ivonn1210, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

7701

Do 14 Jun, 2012 8:50

von Loony Moon Neuester Beitrag

Hecke, die Blätter rollen sich ein und werden schwarz/braun von Strawbelly, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 16 Antworten

1, 2

16

11814

So 15 Apr, 2007 16:55

von Indigogirl Neuester Beitrag

Einzelner Bambus aus Hecke wird gelb von dantheman, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

573

So 29 Jul, 2018 16:38

von Rose23611 Neuester Beitrag

Hilfe die Hecke wird Krank :-(( runde Flecke auf dem Blätter von Rol77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1463

Fr 17 Aug, 2012 17:53

von resa30 Neuester Beitrag

Zebragras wird braun von 1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

7807

So 29 Okt, 2006 7:30

von dnalor Neuester Beitrag

Buchs wird rot / braun von Christine07, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

7847

Sa 11 Nov, 2006 16:40

von dnalor Neuester Beitrag

Avokadokern wird braun von Maikäfer, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3894

So 17 Jun, 2007 13:04

von feigenblatt Neuester Beitrag

Palme wird braun?? von plame, aus dem Bereich New GREENeration mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

7400

Sa 07 Jun, 2008 20:14

von plame Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Konifere-Hecke wird braun - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Konifere-Hecke wird braun dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der braun im Preisvergleich noch billiger anbietet.