Kleiner Fruchtgarten auf dem Balkon?? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Kleiner Fruchtgarten auf dem Balkon??

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Apr, 2007 16:48
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!

Ich habe einen kleinen, aber feinen Südbalkon im Dachgeschoss, der viiieel Sonne und Wärme abbekommt. Da ich Vegetarier bin, überlege ich gerade ein paar Erdbeeren, Himbeeren und/ oder Brombeeren für meine Naschgelüste zu pflanzen. Für mehr reicht mein Platz leider nicht.
Ein paar Erdbeeren habe ich schon in 2x 80cm Balkonkästen. Einige tragen auch schon Früchte :D . Ich habe eine Monatserdbeere, bei der ich den Namen nicht weiß, die Sorte "Seascape" und bald noch "Red Panda" und "Rimona".
Bei den Brombeeren dachte ich an "Navaho" oder "Black Satin".
Hab auch schon mal an einen Säulenapfel oder ein Mandarinenbäumchen gedacht... :-k
Weiß jemand was für den Balkon geeignet ist und wie ich das dann handhaben muss? Hab von Gärtnerei, was Schnitt, Überwinterung und solche Dinge betrifft überhaupt keine Ahnung. :oops:

sonnige Grüße!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:00
Falls du Lust auf Tomaten hast = Buschtomate

sie werden meist nicht höher als 1.20m, müssen nicht "ausgegeizt" werden und nicht angebunden(nur vieleicht mit einem Stab gestützt)


Säulenobst ist ne gute Lösung für´n Ballkon, da sie niicht so breit werden.
Schnitt: hier steht schon etwas darüber = Klick!!!

mfg baki
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 327
Bilder: 38
Registriert: So 28 Jan, 2007 12:19
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:25
Zitrusbäume mögen es auch gerne warm, aber bevor du sie dir anschafst überleg wo du sie überwinterst, es sollte Frostfrei aber nicht über 10 Grad sein, hast du so einen Ort?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:30
Ich kann von den Zitrusbäumen die Kumquat empfehlen... Wächst super schön, braucht wenig Pflege und hat jedes Jahr jede Menge von Früchten.

Liebe Grüße
Juliana
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 13:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:31
Hi Summersoul,
habe mir für meinen Südbalkon eine Bayernfeige zugelegt. Die ist theoretisch bis -20 Grad frosthart. Ich glaube aber, das gilt nicht, wenn man sie im Kübel hält.
Werde sie daher lieber innen überwintern (wobei es aber sicherlich darauf ankommt, wie hart der Winter wird).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Apr, 2007 16:48
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:38
hallo baki!
ich liebe tomaten! :lol:
weißt du woher ich schon vorgezogene bekommen könnte?
bei säulenobst hab ich mich zwar schon ein bisschen im netz erkundigt, aber ich bin nicht so recht schlau geworden, was balkongünstige sorten betrifft. oder welche die leckersten sind. aber das ist wahrscheinlich geschmacksache :wink: .
gibt es denn obst, das gar nicht für einen südbalkon geeignet ist?
lg summersoul
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Apr, 2007 16:48
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:46
hallo ihr lieben!
ein cirtrusbäumchen könnte in der küche überwintern (ein südzimmer mit viel licht, aber recht kühl im winter). eine kumpquat hatte ich auch erst ins auge gefasst. bin mir dann aber unsicher geworden, ob die auch so lecker sind. ich hatte mal ein schönes citrus zierbäumchen (microcarpa oder so ähnlich), deren früchte waren ungenießbar :-# . jetzt tendiere ich zum mandarinenbäumchen.

wisst ihr wie säulenobst überwintert wird? :-k

lg summersoul
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 327
Bilder: 38
Registriert: So 28 Jan, 2007 12:19
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:49
Vorgezogene Tomaten bekommst du hier zum Beispiel auf dem Wochenmarkt oder einfach im Gartencenter.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Mai, 2007 20:56
@summersoul
Es gibt meines Wissens keine Säulenobstsorte, die nicht für den Südbalkon geeignet ist.
Man sollte den Topf so groß wie möglich wählen und ihn im Winter auch einpacken(den Topf - nicht die ganze Pflanze), damit der Frost nicht so schnell in den Wurzelbereich der Pflanze kommt.
falls es zu lange zu tiefe Temperaturen geben sollte (Winter 1978) dann die Pflanze auch mit Fließ(Luftdurchlässig)etwas einwickeln - vorübergehend.

Tomaten:
Wenn dir 350 Km nicht zu weit sind, dann komm doch mal vorbei :-#=

Mal ganz im Ernst.
Vorgezogene Buschtomaten solltest du eigentlich in jedem guten Gartencenter/Gartenfachmarkt finden.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Mai, 2007 5:13
Hallo suimmersoul,
gerade Tomaten werden überall , sogar in Blumengeschäften angeboten , Baumärkte die ein Pflanzencenter u.s.w.haben, wie Baumarkt-Stadtgarten .
Auch wäre es günstig, Kräuter zu ziehen , die du in deiner Küche gut brauchen kannst . Die vegetarische Küche lebt von Kräutern und Gewürzen . :wink: :mrgreen:
Dann könntest du noch ins Auge fassen , für nächstes Jahr , dieses Jahr wird es zu spät sein :(.... Physalis zu ziehen . :D
Mit ein paar Samen der Frucht kannst du da selber tätig werden .
Das wäre auch eine nette Leckerei .
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Apr, 2007 16:48
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Mai, 2007 17:20
@baki
also buschtomaten stehen jetzt auf jeden fall auf meiner liste. aber 350 km sind wirklich ein bissel viel. hab ja schon probleme ohne auto in einen baumarkt zu kommen :( . daher habe ich die meisten meiner pflänzchen aus dem internet (mal eine praktische erfindung des militärs). das hat bisher auch immer bestens geklappt. werde mal in den blumenläden ausschau halten nach tomatenpflänzchen.

hab da noch eine frage auf dem herzen. einige meiner erdbeeren bilden ständig ausläufer, aber keine blüten. ich schneide die immer ab, damit die energie in die blüten- und fruchtbildung geht. leider sehen die pflanzen das nicht so wie ich :-k . mach ich das falsch?? oder wollen die einfach nicht??
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 327
Bilder: 38
Registriert: So 28 Jan, 2007 12:19
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Mai, 2007 18:00
Bei Aldi Süd sind diese Woche Tomaten im Angebot, vielleicht kommen die ja bei ALdi Nord auch demnächst, habe im Internet leider nichts gefunden.
Wenn du gar keine findest musst dir sonst im nächsten Jahr welche selber ziehen, das kannst du auch aus den Kernen die du in jeder Tomate findest.

Zu den Erdbeeren:
Nein du machst nichts falsch, schau mal hier
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 58
Registriert: Di 22 Mai, 2007 9:56
Wohnort: Nordhessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Mai, 2007 6:52
Hallo

ich habe im Gartencenter vorgezogene Tomatenpflanzen gesehen mit kleinen Früchten dran. Die hießen "Balkonzauber" und werden wohl nicht sehr groß, dafür ertragreich... steht jedenfalls auf dem Schild :mrgreen:
Das wär doch das Richtige für Dich.

LG Kati
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Mai, 2007 19:34
Oder Ampeltomaten.
Dann haste statt einer Blumenampel eine Tomate im Hängetopf :D .

Sie ist bei der Fruchtgröße mit einer Coktail/Cherrytomate zu vergleichen.

mfg baki
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mo 09 Apr, 2007 16:48
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Jun, 2007 22:34
es gibt hängetomaten??? :-s das wäre ja super platzsparend. unser balkon ist zwar im dachgeschoss, aber überdacht. da gibt's diverse querstreben, an die man pflänzchen hängen kann.
mhm... die früchtchen könnten einem in den mund hängen, während man gemütlich im stuhl sitzt :D .
ich kannte bisher nur hängeerdbeeren und jetzt kommen hängetomaten dazu. was gibt es denn noch hängendes frucht- oder gemüsetragendes??
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

kleiner Balkon?, grosser Balkon?, schmale Terrasse... von Swenja2008, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

12301

Mi 12 Mai, 2010 17:15

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Mein kleiner Garten am Balkon! von BellisPerennis, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 14 Antworten

14

3527

Sa 10 Mai, 2014 15:54

von konradprasser Neuester Beitrag

Kleiner Balkon und Garten sucht *smile* von Neolino, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 4 Antworten

4

2813

Mo 19 Mär, 2007 19:24

von Neolino Neuester Beitrag

Kleiner, langer Balkon kinderfrdl. neu gestalten - Tipps? von Cunia, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 18 Antworten

1, 2

18

15990

Do 09 Apr, 2009 21:23

von Scrooge Neuester Beitrag

Ein kleiner Frosch von PusteblumeXL, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 7 Antworten

7

3925

Mi 04 Jul, 2007 6:51

von Wiesenblümchen Neuester Beitrag

Kleiner Tip: Erdnüsse von rml, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

9647

Do 23 Aug, 2007 16:47

von Roadrunner Neuester Beitrag

so ein kleiner spatz von jeany, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 23 Antworten

1, 2

23

8196

Mo 28 Jul, 2014 12:02

von greenki Neuester Beitrag

kleiner Stadtgarten von Pfrimel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

20161

So 02 Mai, 2010 1:18

von Scrooge Neuester Beitrag

Was ist das für ein kleiner Schatz? von Libelle :), aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1469

Di 20 Jan, 2009 20:08

von Libelle :) Neuester Beitrag

Was ist das für ein kleiner Schönling??? von Donnergott, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

2125

Fr 08 Jan, 2010 12:43

von Gunilla_ Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Kleiner Fruchtgarten auf dem Balkon?? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kleiner Fruchtgarten auf dem Balkon?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der balkon im Preisvergleich noch billiger anbietet.