Kakteen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Kakteen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKakteenMi 16 Mai, 2007 17:37
Hallo! Ich weiß zwar nicht, ob ich hier im Forum richtig bin, :oops: :oops: aber:
Habt ihr ein paar Universaltipps für die Kakteenzucht?
Es gibt doch sicher einige besonders Anfängegeeignete Pflanzen.

DAGR :postx:
Zuletzt geändert von DAGR am Do 17 Mai, 2007 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 13:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Mai, 2007 19:58
Hi Dagr,
wenn Du mit Kakteen anfangen möchtest, dann würde ich Dir die Gattungen Mammillaria und Rebutia empfehlen.
Die Pflanzen wachsen einfach, bleiben relativ klein (hat den Vorteil, dass man sich dann auch viele zulegen kann :- ) und bei heller, kühler und trockener Überwinterung blühen die auch sehr regelmäßig. Diese Pflanzen bekommst Du auch in jedem Gartencenter und dennoch gibt es sie in vielen Varianten hinsichtlich Blütenfarbe und Habitus.

Hier ein paar allgemeine Tipps (nur grobe Richtwerte):

Wachstumsphase (ca. April/Mai - August/September): warm (mehr als 20 Grad Celsius sind optimal) , hell (vollsonnig nach entsprechender Gewöhnung), regelmäßig gießen (zwischen den Wassergaben das Substrat immer abtrocknen lassen), leicht düngen
Ruhephase (Oktober - März): kühl (frostfrei!), hell, trocken, nicht düngen. Mit Zunahme der Tageslänge wird die Blütenbildung induziert. Wenn diese erscheinen beginnt auch die Wachstumsphase.

Willst Du Dir eher Pflanzen zulegen oder gleich aussähen?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Mai, 2007 20:08
Hm,...eigentlich beides. Aussähen find´ich aber interessanter :D
Rebuntia...da hab ich gerade einen Beitrag geschrieben, ob die gut für Anfänger sind :? Ärgerlich...
Na ja ich habe mich da eh schon in R.flavistyla, R.espinosae und R. nazarenoensis
verliebt. Meinst du, gehen die?? :?:

Nur eine Art Wintergewächshäuschen muss ich mir noch zulegen...zum Überwintern

DAGR :-k :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 13:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Mai, 2007 20:14
Bei Rebutien kannst Du nehmen welche Du willst. Die sind alle einfach zu halten.

Ja, da stimme ich mit Dir überein: Aussäen ist immer interessanter als fertige Pflanzen kaufen - wenn man ein wenig Geduld hat.
Nimm ein Zimmergewächshaus, Kakteenerde und die Samen und es kann schon fast nichts mehr schiefgehen. Mit einer Wärmematte oder einem beheizbaren Häuschen geht es noch schneller bzw. sicherer.
Wenn Du noch Fragen hast, dann einfach melden.
Ansonsten wünsche ich Dir ganz viele Keimlinge - Beweisfotos sind immer willkommen :D .
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Mai, 2007 20:22
Kakteen sind doch Lichtkeimer, oder?
Und: ich habe da 2verschiedene Varianten zur Wässerung der Aussaat gehört:
1.) von oben ansprühen
2.) von unten aus Schalen Wasser saugen lassen

Geht da beides?

Übrigens: ich werde zuverlässig von meinen Kleinen berichten. Ehrenwort!! :D

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Mai, 2007 20:34
PS: schaut mal Unter "Samen , Anzucht und Vermehrung vorbei! Dort brauche ich nämlich unter "Kakteen anpflanzen" dringend Tipps zur Aufzucht von Paroda Chryscanthion. Dort werde ich euch natürlich auch am Laufenden halten.

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 13:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Mai, 2007 20:39
Ja, sind meines Wissens Lichtkeimer.
Was das Bewässern bei der Aussaat angeht: ich habe die immer von oben angesprüht. Wahrscheinlich geht beides, solange das Substrat und die Luft entsprechend feucht ist. Ansprühen macht aber mehr Spaß :wink: .
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 8:33
Wie lange dauert es denn ca. bis die Pflanzen blühen?
Ich hab nur ein Problem und eine Frage: Ich habe keinen kühlen, hellen Raum zum Überwintern. Deshalb blühen meine Kakteen wohl nie :oops: :oops:
Gibt´s da nicht irgendeine Alternative?
Meinst du, Blossfeldia cyathiformis ist schwer zu ziehen. Schaut hübsch aus und soll einer die kleinsten Kakteen der Welt sein. :D

DAGR [-o< [-o<
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 8:38
Bei meiner einen Kakttee sagte man mir sie würde nach ca. 10 Jahren mit dem Blühen beginnen :shock: , habe damals einen Ableger meiner Nachbarin bekommen . :mrgreen:
Wahrlich , nach 10 Jahren begann sie mit dem Blühen. Ich dachte ja , die Zeit würde ich nie erleben , 10 Jahre hören sich recht krass an . Bei einigen Kakteen kannst Du aber mit recht langen Wartezeiten rechnen . Es sei denn Du erhälst Ableger von einer Blattkaktee, die gerade am erblühen ist , dann kannst Du schon eher damit rechenen .
Ich wünsche Dir einen langen Atem und viel Geduld . :wink: :D
Kakteen brauchen schon einen kühlen Überwinterungsplatz , hast Du einen Kellerraum in dem es hell und kühl ist ???
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 8:53
Nein, Keller haben wir leider keinen! :? :?
das mit den Wartezeiten weiß ich seit gestern. Leuchtenbergia princis braucht beispielsweise über 20 Jahre #-o

DAGR :-s :-s
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 53
Registriert: So 12 Nov, 2006 13:48
Wohnort: Frankfurt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 9:10
Hallo,

vom Ansprühen rate ich warnend ab. =; Das hat den Nachteil, dass die Erde verschlammt. Als Anfängerpflanzen empfehle ich auch Echinopsis. Sie wachsen schnell, sind leicht zu halten und haben riesige Blüten.

mfg, max
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 9:25
Also ich fasse mal zusammen: Lichtkeimer, von unten gießen, gute Arten: Echinopsis, Mammillaria, Rebuntia
Viele jungen, lange Wartezeiten.

DANKE FÜR EURE ANTWORTEN,

DAGR :D :D

PS: bald könnt ihr meine Berichte über meine kleinen
Parodia Chrysanthion - Babys :D unter "Samen, Anzucht und Vermehrung" hören.
( Unter KAKTEEN ANPFLANZEN )
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 9:52
Meint ihr, E. klingeiana ist gut?

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 13:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 12:03
Das mit dem Verschlammen ist sehr vom Substrat abhängig.
Ich verwende meist Kokohum (oder mische es bei) und da hat man das Problem nicht \:D/ .

Was die Zeit bis zur Blüte angeht: das ist sehr von der Gattung abhängig. Bei Rebutien und Mammillarien kann man mit der Blüte so in 3 Jahren rechnen. Vorausgesetzt die helle und kühle Überwinterung ist gegeben. Hast Du kein Zimmer, das im Winter nicht geheizt wird bzw. frostfrei gehalten wird. Kühl und trocken ist wichtiger als die Lichtintensität (stockduster sollte es natürlich nicht sein :wink: ).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Mai, 2007 12:06
In warmen Wintern könnten wir es auf den Dachboden stellen. Allerdings nur mit Blumenlampe...

DAGR :wink: :wink:
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

(Kakteen anpflanzen )Die Geschichte meiner Baby-kakteen von DAGR, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

14211

Di 27 Jul, 2010 13:39

von Delilah Neuester Beitrag

Tausche: 2 große Kakteen und 15 Kindel Kakteen von Magpie, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

5115

Mi 10 Okt, 2007 23:08

von Biofix Neuester Beitrag

Kakteen von JJ, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 48 Antworten

1, 2, 3, 4

48

9976

Fr 05 Mai, 2006 16:23

von JJ Neuester Beitrag

10 Kakteen von swing4, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

3851

Sa 22 Nov, 2008 13:53

von Scrooge Neuester Beitrag

Kakteen - wer bin ich von antasa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

3956

Fr 16 Feb, 2007 20:27

von antasa Neuester Beitrag

3 Kakteen von terence, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2279

So 05 Aug, 2007 10:33

von terence Neuester Beitrag

Kakteen von terence, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2319

Mi 05 Sep, 2007 10:58

von meggi79 Neuester Beitrag

kakteen von Biofix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

5303

Sa 13 Okt, 2007 19:21

von Yaksini Neuester Beitrag

Kakteen von terence, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2489

Fr 07 Dez, 2007 15:29

von terence Neuester Beitrag

Kakteen von pflanzenelfe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2055

Di 25 Dez, 2007 17:51

von VolkerHH Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kakteen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kakteen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kakteen im Preisvergleich noch billiger anbietet.