Ist das eine Aloe arborescens ? Wer weiss Rat :) -Danke - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Ist das eine Aloe arborescens ? Wer weiss Rat :) -Danke

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 31 Mär, 2017 22:39
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen , nun doch etwas verunsichert :)) ...

Eher hilfesuchend schenkte oder tauschte vielmehr gegen Eier von glücklichen Hühner mit mir jemand seinen zuviel gegossenen Ableger im guten Glauben das wäre eine Aloe arborescens .. Allerdings verunsicherte mich meine Nachbarin mit ihren grünen Daumen was Gemüsebau angeht ähh ähh das ist kein Baum Aloe glaubt sie - ist sich aber nicht sicher sondern eher ein misshandeltes Pflänzchen Namens - irgenwas mit " A " wegen der Stacheln ( tut mir leid Name vergessen " nun auch nicht danach googeln zu können

Ich bedanke mich schon mal für die Antworten mir nun nämlich nicht den Saft des Pflänzchen wie geraten ins Gesicht zu cremen gegen die trockene Haut während der ersten Heuschnupfen Zeit ( wo mir stets die typische Aloe Vera half ) und wünsch euch alles ein schönes mit den ersten Sonnenstrahlen , erholsames Wochenende ... gleich mit der zweiten Frage in Gepäck eine weitere Pflanze geschenkt bekommen " Ähh und was ist das ;)) "
Bilder über Ist das eine Aloe arborescens ? Wer weiss Rat :) -Danke von Fr 31 Mär, 2017 23:27 Uhr
1490299933689.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1023
Bilder: 0
Registriert: Mi 03 Sep, 2014 0:24
Wohnort: Zürich
Geschlecht: männlich
Renommee: 16
Blüten: 160
Hallo und willkommen im Forum!

Hat sie so richtig fies spitzige Stacheln an den Blattenden? Dann ist sie eine Agave.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 31 Mär, 2017 22:39
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
" A "wie Agave *klick machts :D* .   vielen lieben Dank für die schnelle Antwort !! An den unteren Blättern hat sie keine Stacheln an den Blattenden .. da tropft eher der Saft durch das übergiesen wohl (?) Die oberen wenigen Blätter - ja da könnte man meinen das es Stacheln am Blattende sind aber nun auch nicht fies weil der ganze Ableger ist eher so klebrig , matschig und wacklig unterwegs " Ich werde morgen bei Tageslicht nochmal Bilder knipsen und hier hochladen .. :) " - ob noch zu retten oder eher was für die Biotonne
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1578
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 48
Blüten: 480
Hallo
Lottelotta1 hat geschrieben:... weil der ganze Ableger ist eher so klebrig ...
Kein Wunder, denn da sitzen Schildläuse... Da das Substrat auch suboptimal aussieht, würde ich das ganze Pflänzchen ausbuddeln, unterm Wasserhahn die Schildläuse gründlich abkratzen und abspülen und es dann in recht mineralisches Substrat setzen. Was du weiter unternehmen möchtest, um auch die versteckten und nicht erwischten Läuse nachhaltig loszuwerden, ist dir überlassen (sprühen mit irgendwelchen Mitteln, giessen von systemisch wirkendem Gift).

Ich hab übrigens auch zwei solche Agavenkinder, welche ich jahrelang ziemlich vernachlässigt habe. Die halten so einiges aus... :wink:

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 31 Mär, 2017 22:39
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Morgen,

ihr seid super - auch dir lieben Dank Vroni :)

Nun nach Kaffee Nr 2 hab ich das arme Ding ( siehe Bilder ) vorsichtig ausgebuddelt ... Ich denke es war stinknormale Blumenerde die sehr intensiv schon müffelte " vorallem am Boden des Blumentopf die Erde schneeweiss war - Ist dann Schimmel oder ? "

An der einen Seite hat sie fast gar keine Wurzeln , lange aber insgesamt nicht viele Wurzeln wie ich nun persönlich finde ... Hab sie abgewaschen Vroni und ich denke sie ist lange nicht mehr sooo klebrig ..

Hat es vor dem eintopfen Sinn die unteren stark befallenen Blätter abzuschneiden .. Mit Chemie will ich nichts zu tun haben weil wir zwei Katzen haben die es lieben auf der Fensterbank umher zu spazieren und Thema Schildläuse - Stecken sich die anderen mir durchaus heiligen Pflanzen an bzw gehen diese Läuse auf die anderen Pflanzen über ? Ohhh mich juckt es nun irgendwie ;) ..
Bilder über Ist das eine Aloe arborescens ? Wer weiss Rat :) -Danke von Sa 01 Apr, 2017 8:49 Uhr
20170401_081429.jpg
20170401_080843.jpg
20170401_080440.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 46
Blüten: 460
Hi,

das Problem beim Abwaschen der Läuse ist, dass du nicht zu 100% in die Spalten an den Blattansätzen kommst. Die Chance, dass du die Schildläuse also komplett durch Abwaschen beseitigst, ist zwar vorhanden, aber leider relativ gering. Schildläuse können außerdem bei entsprechend dicht gestellten Töpfen ganze Fensterbankbepflanzungen kolonialisieren. :?
Ich würde sie also entweder wirklich einzeln stellen und abwarten, ob sich die Lauspopulation erholt, oder direkt über Gift oder Entsorgen nachdenken. Schildläuse können leider extrem hartnäckig sein :(

Schau mal am gewaschenen Ableger nach diesen ovalen Erhebungen. Mir scheint, da sitzen immer noch ein paar unerwünschte Gäste drauf, kann das sein?
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Fr 31 Mär, 2017 22:39
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Verstehe und auch dir lieben Dank Silberfisch :)

Jahaaa da könntest du Recht haben - sie vor dem einplanzen nochmals gründlich gewaschen " sie gibt nun sehr viel Saft ab " und =

Die eine Chance und ihr ganz eignes Plätzchen bekommt sie neu eingetopft nun im durchaus warmen Keller am hellsten Fensterplatz .. sie voererst nun gar nicht weiter zu beachten , weil der Biomüll kpmmt erst in zwei Wochen .. grins ;)

VG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 46
Blüten: 460
Gern geschehen :)

Und viel Glück!

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aloe arborescens??? Bitte um Hilfe! Dringend! Danke! von laura1988, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

5391

Sa 01 Sep, 2012 18:00

von Nuwa Neuester Beitrag

Ist meine Aloe eine echte Aloe arborescens ??? von Jonathan30, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1199

Do 24 Sep, 2015 22:35

von Jonathan30 Neuester Beitrag

Was für eine Pflanze? Aloe Art? Aloe arborescens von passions, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2493

Sa 01 Okt, 2011 9:35

von passions Neuester Beitrag

Ist das eine Aloe Arborescens? Nein von AurelyFox, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1102

Do 21 Apr, 2016 18:26

von AurelyFox Neuester Beitrag

Ich mal wieder ;) Ist das nun eine Aloe Arborescens ? von Lottelotta1, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

485

Do 04 Mai, 2017 22:21

von Radix68 Neuester Beitrag

Noch eine Unbekannte - Aloe arborescens von Woody, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2594

Sa 21 Okt, 2006 12:36

von Woody Neuester Beitrag

Zwei Aloen, aber welche?Aloe arborescens. Aloe vera von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

959

Mi 04 Okt, 2017 18:30

von Rose23611 Neuester Beitrag

Aloe arborescens von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3538

Fr 22 Sep, 2006 14:03

von Frank Neuester Beitrag

wer ist die da?Aloe arborescens von stella_riamedia, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 21 Antworten

1, 2

21

6731

Mi 03 Okt, 2007 14:39

von zuckerschneckchen Neuester Beitrag

Baumaloe ?!? Aloe arborescens ?!? von Natucki, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

7994

Sa 11 Jul, 2009 14:04

von Natucki Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ist das eine Aloe arborescens ? Wer weiss Rat :) -Danke - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ist das eine Aloe arborescens ? Wer weiss Rat :) -Danke dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der weiss im Preisvergleich noch billiger anbietet.