Ideen rund um den Verein

 
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 09:43 Uhr  ·  #1
Mal wieder ein paar Gedanken von mir

Wir hatten das Thema auch schon mal bei unseren Treffen.
Es wäre doch toll, wenn sich über das Bundesgebiet mehrere regionale Gruppen bilden würden.
Gruppen, die sich regelmäßig für gemeinsame Aktivitäten treffen mit greenem Hintergrund, sowie unsere rheinische Gruppe .
So gäbe es mehrere Bezugspunkte , die es auch einfacher machen, irgendwelche regionalen Aktivitäten zu planen und durchzuführen. So könnte man als Gruppe planen und nicht jeder für sich .
Was jetzt wegen der Streuung der Mitglieder eher der Fall ist.


Dann zum Thema Geld für den Verein

Jeder von uns, der Pflanzen selbst zieht, hat doch immer irgendwelche Sämlinge übrig. Und das oft von selteneren und exotischen Pflanzen.
Vielleicht wäre es ja möglich, dass jedes Vereinsmitglied , unter dem Namen verein Green24 , genau diese überzähligen Sämlinge in den Kleinanzeigen anbieten könnte. Die Einnahmen gingen dann zu 100 % in die Vereinskasse .
Das wäre doch ein Anfang
Auch könnten bei der Convention und Co Sämlinge und überzählige Pflanzen für den Verein verkauft werden.
wir können uns ja nicht nur auf die Spendenwilligkeit anderer verlassen, sondern sollten mit gutem Beispiel voran gehen . Von nichts kommt nichts.
So ist es auch sehr wichtig, dass jedes Vereinsmitglied versucht , sich aktiv in irgendeiner Art und Weise einzubrigen. Nur so kommen wir weiter
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28598
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59305
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 10:00 Uhr  ·  #2
Einen Vereinsstand hatte Daniel (Echinopsis) auch mal geplant, aber leider hat sich das ein bisschen im Sande verlaufen. Die Idee finde ich toll, aber das schafft nicht einer alleine und es müssten wirklich zwei drei aus dem Verein helfen, weil wir 'Stammbesetzung' auf der Convention meist schon verplant sind.
Die Mitglieder würden auch Pflanzen spenden, das hat Daniel schon herausgefunden, aber es gibt da einige Dinge im Vorfeld zu planen:

1. Wer betreut und organisiert den Stand
2. Gibt es eine Vertretung für Pausen
3. Wohin mit überzähligen Pflanzen, wenn der Spender sie nicht zurück nehmen kann oder vielleicht auch gar nicht mehr da ist

Zu den Treffen in anderen Teilen Deutschlands kann ich nur sagen, wir haben auch mal mit zwei Greenies (Alex & ich) angefangen. Aber konsequente Treffen mit festen Terminen und vor allem das Zeigen von Fotos, hat dann nach und nach immer mehr angelockt. Es hat fast ein Jahr gedauert, bis wir den ersten Zuwachs bekommen hatten. Man muss da also wirklich etwas Durchhaltevermögen zeigen.

Wichtig ist ein fester Termin, also z.B. immer der erste Sonntag des Monats und dann irgendein Ziel, sei es nur der botanische Garten oder ein Park um die Ecke. Am besten einen Greenie schnappen und dann die anderen locken. Viele trauen sich einfach nicht. Aber wenn sie euch schon von Fotos und Berichten 'kennen' werden sie mutiger.
tysja cuffese
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 33196
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 10:14 Uhr  ·  #3
Bei mir in der Pampa wird das mit Treffen wohl eher weniger und jeden Monat nach Erfurt fahren, ist mir echt zuviel. Da hier keine Vereinsmitglieder sind, würde es wohl auch in Erfurt bei gudrun und mir bleiben.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 10:25 Uhr  ·  #4
Was mir gerade noch eingefallen ist ( was war da bloß im Kaffee heute Morgen )

Gibt es irgendwelche Flyer über den Verein ?

Wir ( die rheinische Gruppe ) wurden bei unseren Treffen schon sehr oft angesprochen, wenn wir zusammengestanden haben und Pflanzen getauscht haben .
Bei solchen Gelegenheiten könnte man doch auch Werbezettel verteilen

@ Antje

Ich bin der festen Überzeugung, auch bei euch gibt es einige Pflanzeninteressierte. Ich würde sogar behaupten, gerade bei euch Mr. Green
Vielleicht sind es nicht die bekannten Greenies, aber bestimmt einige interessierte Leser des Forums .
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43421
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12482
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 10:42 Uhr  ·  #5
vereinstreffen: bei mir scheitert es im moment auch, das liegt einerseits an mir, dauernd wird mein dienstplan umgeschmissen, ich kann nichts vorzeitiges planen und andere kommen nicht in die hufe, trauen sich nicht oder haben keine lust was zu organisieren

schleswig-holstein ist gross (nord- bis ostsee) leider manchmal zu gross, per pn hat man mir schon mitgeteilt, das die fahrerei auf dauer zuteuer wird auch wenns nur einmal im monat wäre und noch weiter in 4 grüppchen aufteilen (hatten wir mal angedacht) macht wenig sinn, da stellenweise nur zwei-drei user in der nähe wohnen

beispiel= ein treffen in kiel, da müsste ich ne std hinfahren, andere brauchen sogar zwei std oder treffen nah an der nordsee, für mich ca 3 std fahrt

pflanzenvereinsstand haben wir ja schon gemacht problem, wohin mit den nicht verkauften pflanzen frank hat immer noch die kakteen von daniel seit 2 jahren rumstehen dieses jahr haben wir nicht eine davon verkauft, die stehen nun immer noch da rum

dann haben einige greenies pflanzen gespendet, auch da das problem, wohin mit den übriggeblienen, wer nimmt die mit, betreut sie weiter

ich hab auch 2/3 drittel meiner extra dafür vorgezogenen pflanzen wieder mit nachhause nehmen müssen, die stehen jetzt wieder hier rum

die einzigste chance sehe ich in essen, wenns denn exoten sind, da würden die vielleicht besser verkauft, aber da müssen sie zwei leute intensiv um die standbetreuung kümmern

die rheinische gruppe wäre ja noch gross genug und könnte das evtl einrichten, aber wollt ihr das permanent machen das würde dann nur bei euch liegen auf dauer auch keine lösung

ich hätte zwar lust euch zuhelfen, aber eben leider nicht die zeit und auch nicht die finanziellen mittel für ein we zweimal im jahr nach essen zu kommen, übernachtung/benzin/verpflegung
tysja cuffese
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 33196
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 10:42 Uhr  ·  #6
Mag sein, aber ich bekomme das nicht hin und bin aufgrund meiner Erkrankung auch zu unzuverlässig für regelmäßige Treffen.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 10:53 Uhr  ·  #7
Ihr dürft nicht nur an die üblichen Verfächtigen hier aus dem Forum denken
Es lesen soviele Leute hier im Forum .
Und vielleicht werden dann auch von denen welche aktiviert zu den Treffen zu kommen, wenn diese dann angeboten würden.
Es müssen doch auch keine großen Veranstaltungen sein, es reicht doch auch ein Besuch eines Gartencenters, Pflanzenmarktes, ein Waldspaziergang etc

Ich bin auch krank und habe wenig Geld, trotzdem bin ich anfangs auch für 22 Euro mit der Bahn nach Köln gefahren und war auch ca 1,5 Stunden pro Fahrt unterwegs .
Und jetzt haben wir ganz tolle Fahrgemeinschaften

Und bei festen Terminen kann man doch recht gut drumherum planen


Und kann man die übriggebliebenen Pflanzen nicht in die Kleinanzeigen hier setzen

Das ist zwar lieb gemeint Rose, dass du uns hier unterstützen möchtest.
Aber ein Netzwerk von regionalen Gruppen wäre doch ein weit lohnenswerteres Ziel .


Ein Verein ist auch Arbeit, gerade im Aufbau .
aber nur ein dynamischer Verein, hat Zukunft
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43421
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12482
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 13:36 Uhr  ·  #8
wenn es irgendwann mal so sein sollte das meine firma, endlich noch zwei feste leute einstellt, dann, ja, nur dann kann ich auch planen, so wie das im moment ist, gehts nicht

kleinanzeige hab ich auch schon versucht kein ergebnis

wobei mir gerade beim fleisch abraten , eingefallen ist , man könnte ja noch ne kleinanzeige mit dem vereinsuser probieren
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Köln - USDA 8a
Beiträge: 6040
Dabei seit: 04 / 2010

Blüten: 400
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 14:03 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von stefanie-reptile

Ich bin auch krank und habe wenig Geld, trotzdem bin ich anfangs auch für 22 Euro mit der Bahn nach Köln gefahren und war auch ca 1,5 Stunden pro Fahrt unterwegs .
Und jetzt haben wir ganz tolle Fahrgemeinschaften
Ja Steffi aber jede Erkrankung ist anders und auch der finanzielle Hintergrund. Wenn Andrea nicht wäre, ich wäre bei den wenigstens Treffen dabei und nur bei denen in Köln.

Was man auch bedenken muss, jeder Verein hat aktive, passive und irgendwas dazwischen Mitglieder. Manchen reicht es einfach nur die Zeitschrift zu lesen bzw. hier im Forum dabei zu sein.

So oft wie möglich Treffen anbieten und darüber berichten, auch wenn es nur zu zweit ist, fände ich auch gut.

Vielleicht könnten als Verein ja mal eine Führung im einem Botanischen Garten bekommen? So mit Blick hinter die Kulissen, in den immer durch die Scheibe beäugten aber verschlossenen Aufzuchtbreich oder ähnliches? Und dann eben auch nur für die Mitglieder? Oder nur für Mitglieder (offiziell) kostenfrei und alle anderen müssten einen Obulus zahlen? Die Bilder größtenteils nur auf der Vereinsseite zeigen und so Nichtmitglieder neugierig machen?

@Rose
als Vereinsuser Ich würde Epistecklinge spenden und Schlumbergerasamen aber ansonsten habe ich nicht mehr so viel interessantes zuhause, ich habe vor einiger Zeit angefangen auszulichten bzw. bin noch dabei. Die Trennungen fallen soooo schwer Aber mit wirklich hübschen, verkaufbaren oder exotischen Pflanzen kann ich leider nicht dienen

edit: mir ist auf der Suche nach etwas Essbarem (danke Rose, wegen deinem Braten hab ich jetzt Hunger ) noch etwas eingefallen. Ich bin ja noch Mitglied bei der EPIC, die machen bei den jährlichen Treffen immer eine Pflanzenversteigerung. Wäre das nicht auch etwas was wir bei der Convention anbieten könnten? So besondere Schätzchen wie panaschierte Gingko, Monstera, ausgefallene Orchideen etc.?
tysja cuffese
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 33196
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 14:53 Uhr  ·  #10
Tina, ich glaube, für eine Pflanzenversteigerung sind zu wenig Leute auf der Convention....

Und zu der Vereinssache: Ich tue, was ich kann, aber es gibt Grenzen und regelmäßige Treffen schaffe ich einfach nicht. Oft sind für mich schon die Artikel für die Zeitschrift eine Qual und der Job geht einfach vor. Ich bin froh, daß ich das noch halbwegs auf die Reihe bekomme. Meine Krankheit äußert sich halt in häufig stark eingeschränkter Beweglichkeit und ich weiß inzwschen sehr genau, was ich schaffe und was nicht.

Steffi, das läßt sich nicht einfach überall hin übertragen. In den ländlicheren Gegenden ist es nicht so einfach, wie in Eurem Ballungsgebiet.

In diesen ländlicheren Gegenden ist es für viele über 100km zu Treffen zu fahren und das ist einfach ein finanzieller Faktor, den nicht jeder leisten kann.

Der Gedanke ist gut, aber ich kann und werde mich nicht bei der Umsetzung engagieren. Für mich sind die Convention-Tage schon nur mit großen Dosen starker Schmerzmittel halbwegs zu überstehen.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 15:04 Uhr  ·  #11
Waren ja auch nur Ideen
Also streichen wir das

Machen wir einfach weiter bisher ...ist auch für mich weniger Stress und Arbeit
tysja cuffese
Avatar
Herkunft: Nordthüringen
Beiträge: 13883
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 33196
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 15:29 Uhr  ·  #12
Nein,Steffi, Deine Ideen sind gut und es ist toll, daß Du Dich so engagierst. Nur leider ist eben nicht alles, so einfach in die Pampa zu übertragen.
Ich habe letztens im Forum gefragt, ob ich eine Spezialführung im Europarosarium organisieren soll, da ich die Gästeführer dort kenne, wäre das kein Problem gewesen. Und im übrigen auch kostengünstig. Die Reaktion war gleich Null.
Das Gleiche Spiel, mal zur Weihnachtssternzeit mit Kakteen Haage - auch nichts.

Ich bin am Samstag und auch am Samstag in zwei Wochen in Sachen Verein unterwegs, Basteln mit Kindern. Aber irgendwo ist dann auch mein Limit erreicht.

Die beiden Angebote stehen übrigens noch.

Evtl komme ich morgen mal dazu, die Adressen der Vereinsmitglieder zu geocodieren, dann wirst Du sehen, daß die Dichte bei Euch besonders hoch ist, auch wegen der Nähe zu Bochum.
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43421
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12482
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 15:36 Uhr  ·  #13
das wollen wir ja eben gerade nicht

hörte sich zwar so an, aber das waren zumindestens bei mir, die erfahrungen seit gründung des vereins

und es liegt noch auf zuwenigen schultern,. das ist das eigentliche problem, einige wenige reissen sich ein bein aus, anderr wollen nur zeitung lesen oder einmal im jahr ne spende an der convention machen, ist nun mal im moment leider so

ich bin willig, nur die hände sind gebunden und man bekommt nackenschläge

über die teichaktion bin ich auch nicht so glücklich wir haben pflanzen und helfer (gg und ich) besorgt, alles in die wege geleitet und die finden es nicht mal für nötig sich wenigstens auf ihrer HP mal zu bedanken selbst den hinweis(link)auf die vereinsseite hat der macher der HP im gastkommentar gelöscht als die presse vorort am teich war, keine info darüber von wem die pflanzen sind, geschweige denn im zeitungsartikel einen winzigen hinweis, nix nada

einmal wasserpflanzen sind noch unterwegs, die werden noch abgegeben, aber mit entsprechendem kommentar, mir egal ob die dann sauer oder sonst was mit mir sind

demotivierender gehts wirklich nicht
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 47
Beiträge: 21808
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 65094
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 23.08.2012 - 17:13 Uhr  ·  #14
Ich habe leider bis jetzt auch eher negative Erfahrung gemacht, was dann zusammen mit akkutem Zeitmangel der Grund war, im Verein kürzer zu treten.
Mehr als den Leuten anbieten kann man nicht, die wollen einfach nicht, gerade wenn ich an das Kinderprogramm denke bzw. das Angebot, in die Schule/ Kindergarten zu kommen und gemeinsam mit den Kids was zu machen, das wurde bis jetzt bei mir immer abgelehnt.

Ich bin ganz ehrlich- die Zeitung ist für mich Arbeit genug, das Forum nebenbei und dann habe ich ja auch noch ein reales Leben mit Arbeit. Um den Verein bzw. groß organisierte Aktionen (außer Convention) kann ich mich leider nicht noch zusätzlich kümmern.
Mitgliedertreffen finde ich eine gute Idee, auch da braucht es aber einen Initiator, der immer dabei ist und das ankurbelt- ich habe das in Unterfranken ein paar mal versucht, zuerst war Resonanz da, wenn es dann aber um das Treffen ging, hatte plötzlich keiner mehr Zeit- das deprimiert auch und dann habe ich es aufgegeben.

Wir brauchen mehr Leute, die es von sich aus gerne und mit Elan machen-bis jetzt ist die Arbeit immer an uns wenigen hängen geblieben. Das muss besser verteilt werden, damit da was geht.
Und ich fühle mich momentan nicht dazu in der Lage....
aber vielleicht finden sich ja noch ein paar, die weder mit der Zeitung noch mit der Forenmoderation zu tun haben und da schon mal nicht eingespannt sind...
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Ideen rund um den Verein

 · 
Gepostet: 24.08.2012 - 09:48 Uhr  ·  #15
Danke für eure ehrlichen Statements
Das Tempo bestimmt immer der Langsamste
Sonst bleibt jemand auf der Strecke
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.