Hilfe, Phoenix roebelenii hat Schildläuse - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe, Phoenix roebelenii hat Schildläuse

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 6
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 11:03
Wohnort: Lemgo
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo greenies!

ich brauch ganz dringend hilfe....

mein armer phoenix wird von schildläusen bombadiert... hab ihn mir vor 3 jahren zum umzug gekauft und seitdem war auch alles ok.
dann ging sein kleiner topfnachbar ein, und nun kränkelt er selbst auch noch...
und er klebt!
der teppichboden rundherum sieht nicht mehr so wirklich schön aus... aber, das kriegt ich schon irgendwie weg. das ist egal...

das sind so viele....
was soll ich machen?
bei spüli-mischungen lachen die hässl. viecher sich doch tot. (was natürlich auch ne möglichkeit wäre :-s )

wollte nicht unbedingt ´ne pestizid-keule benutzen...

ich bin dann schonmal am abpieken.....

traurige grüße,

claudia
Bilder über Hilfe, Phoenix roebelenii hat Schildläuse von Do 15 Mai, 2008 11:44 Uhr
phoenix roebellenii 004.jpg
phoenix roebellenii 002.jpg
phoenix roebellenii 003.jpg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 11:54
Ich würde in den Baumarkt oder Fachmarkt was auch immer fahren und mir Spray holen. Alles andere hilft nicht wirklich!

Kannst du die evtl auch raustellen (aber nicht sofort in die pralle Sonne) :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 6
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 11:03
Wohnort: Lemgo
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 12:01
hm, ja...
könnte ich schon machen...
aber warum??
hast du da ne idee im hinterkopf, oder einfach nur, um die vernünftig eindieseln zu können....

bin gerade angefangen, mit nem alten, etwas härtern pinsel die viecher anzuschaben...
vll. bin ich ja bis zum we damit fertig .... :-#(

grüße
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 12:03
Ne, damit erwischt nie alle......ich würde da einmal "draufhauen" und gut :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 6
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 11:03
Wohnort: Lemgo
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 12:08
nunja, ok

wenn du denn meinst.
irgendwas zu empfehlen?

werde gleich vll. oder morgen früh noch zum ma...kauf fahren, die haben ja fast alles von neudorf...

danke
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 12:41
Lizetan-Spray, aber die werden dir bestimmt was empfehlen :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 6
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 11:03
Wohnort: Lemgo
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Mai, 2008 22:16
klingt gar nicht so dumm.

und das wörtchen "systemisch" gefällt mir noch besser.
hab per pm auch noch n tipp bekommen.
je nachdem was der laden da hat, werd ich dann kaufen.

dank an euch....
und wie immer, blitzeschnell :mrgreen:

ihr seid super!! (<-- das ist mein ernst)

liebe und hoffnungsvolle grüße,
claudia
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 6
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 11:03
Wohnort: Lemgo
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Mai, 2008 9:57
bin nun gerade los gewesen und hab son zeug gekauft.
und, bei meinem glück natürlich, hatten sie noch eine packung. was zum selbst anmischen.
es heißt naturen schädlingsfrei, von celaflor; gegen blatt/schildlaus,spinnmilbe und weiße fliege.
hat vielleicht schon jemand damit erfahrung gemacht?
die palme steht nu inne wanne und tropft vor sich hin. :(
mein armes pälmchen.....

grüße,
claudia
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Mai, 2008 9:59
Nö, sie ist doch auf dem Wege der Besserung :wink:

Toi,toi,toi \:D/ \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 6
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 11:03
Wohnort: Lemgo
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Mai, 2008 12:09
wie lange dauert das denn, bis sie wieder lausfrei ist.
bzw. die ersten abfallen?

auf der packung steht, im abstand von 7-10 tagen.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 165
Bilder: 11
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 8:36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 16 Mai, 2008 12:54
Hallo,

ich hatte auch bei meinem Oleander und bei meiner Strelitze Schildläuse,
habe einfach Blattglanz draufgesprüht und festgestellt das geht auch.
Ist nicht alles weg aber die Läuse sterben, weil sie keine Luft mehr bekommen.
Ein Versuch ist es wert.

Grüße Jutta
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 441
Registriert: Di 06 Mai, 2008 12:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Mai, 2008 13:18
ja, Blattglanz wirkt da wohl ähnlich wie die ölhaltigen Spritzmittel - das Problem sind nur die Blattunterseiten - da sitzen auch Viecher und, wenn man da auch sprüht, kann u.U. die Pflanze nicht mehr atmen - bei meiner Zitrone war dies der Fall bei Neemöl - ist ggf. von Pflanze zu Pflanze verschieden, aber ein Risiko...

Grüße

Annette
Offlinegast aus bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 13:29
Schildläuse lassen sich nach meiner Erfahrung wie folgt bekämpfen:

Mischung aus 1 l Wasser, 1 - 2 Tropfen Spüli und ein Eßlöffel Brennspiritus

Einsprühen, unbedingt auch Blattunterseiten und Stiele, nach Einwirkzeit die Viecher absammeln / abstreichen und noch einmal alles einsprühen.

Nach 2 - 3 Tagen wiederholen und zur Sicherheit noch einmal nach zwei Wochen einsprühen.

Beobachten, aufpassen und die Geduld nicht verlieren.

Habe damit schon einige Pflanzen gerettet und die gräßliche Schildlaus besiegt :wink:


Viel Erfolg !!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Do 24 Apr, 2008 9:20
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 20:36
Rapsöl tut es auch, die Schildläuse ersticken, stell die Palme dann in die Wanne und wasch sie lauwarm ab, dann brauchst du keine Angst haben das deine Palme erstickt.
Und dann würde ich auch einen anderen Platz für sie suchen,denn meistens tritt so was auf wenn der Standort verkehrt ist.

LG Simona
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 6
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 11:03
Wohnort: Lemgo
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Mai, 2008 20:12
danke danke danke

für all eure tipps und räte. es hat super funktioniert und habe heute mit angesehen, wie die sch... schildläuse den abfluss hinunter sind. :-#=

hach, was war das schön. habe heute nochmals etwas von dem zeugs draufgesprüht, und dann wird erstmal beobachtet.

als dank zeigt mir die phoenix auch gleich 2 neue wedel, und ich freu mich ganz schrecklich darüber.

momentan ist alles gut, die pflanzen spriesen, der garten ist sauber, die sonne scheint,es ist wochenende und neben meinem laptop steht n diebels.
suuper....

falls man sich nicht mehr liest, wünsche ich ein schönes WE... :-#)


liebste <--- (!!) grüße, :mrgreen:

Claudia
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Phoenix roebelenii tot? Hilfe!!! von DerDirk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

7344

Mo 18 Okt, 2010 18:04

von Gast Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii geht mir ein!!Hilfe!!!! von Becky, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

15327

Mi 28 Jul, 2010 20:39

von Long John Neuester Beitrag

!Hilfe! Zwergdattelpalme (Phoenix roebelenii) von Steven1988, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3193

Di 23 Apr, 2013 11:42

von Steven1988 Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii - Krank! Hilfe, bitte! von Ashelia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

8150

Fr 10 Apr, 2009 17:51

von lullabie Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii - sehr krank! Hilfe! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

2990

Mi 29 Sep, 2010 13:30

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe! Phoenix roebelenii will nicht mehr wachsen von larsen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6389

Mo 27 Apr, 2009 6:26

von Mel Neuester Beitrag

Hilfe, meine Phoenix roebelenii will nicht mehr!!! von kessi-76, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

4632

So 30 Mär, 2008 7:25

von Mel Neuester Beitrag

Brauche bitte hilfe für meine Phoenix roebelenii von mj lara, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3264

Do 13 Jan, 2011 18:29

von Mel Neuester Beitrag

Hilfe! Phoenix Roebelenii neue triebe vertrockenen von Normann, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1874

Mi 06 Apr, 2011 7:09

von Mel Neuester Beitrag

Welche Palme habe ich? Bitte um Hilfe-Phoenix roebelenii von Luck3rHoch3, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2890

Do 03 Mai, 2012 13:08

von zauberwald Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe, Phoenix roebelenii hat Schildläuse - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe, Phoenix roebelenii hat Schildläuse dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schildlaeuse im Preisvergleich noch billiger anbietet.