Hilfe meine Pflanze macht schlapp

Braune Flecken

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2022

Blüten: 15
Betreff:

Hilfe meine Pflanze macht schlapp

 · 
Gepostet: 29.07.2022 - 18:01 Uhr  ·  #1
Moin zusammen,

Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir helfen könnte.
Habe diese Pflanze seit 1 Jahr aus einem Steckling gezogen. In den letzten 5 Monaten hat sie an dem Platz 3 neue Blätter gebildet und sah top aus. Folgende Dinge habe ich in den letzten paar Wochen verändert: Moosstab und alle 2 Wochen mit etwas Dünger gegossen.
Hoffe ich kann den Verfall noch aufhalten. Erst war es nur das eine Blatt, nun fangen die anderen auch an ihre Frage zu verlieren.
Bitte um eure Expertise und mithilfe.

Beste Grüße aus Karlsruhe
Julianosch
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 3161
Dabei seit: 11 / 2009

Blüten: 1000
Betreff:

Re: Hilfe meine Pflanze macht schlapp

 · 
Gepostet: 29.07.2022 - 21:13 Uhr  ·  #2
Hi,

leider ist auf den Bildern kaum was zu erkennen. Der Standort sieht extrem dunkel aus. Stell sie bitte ans Fenster.
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2022

Blüten: 15
Betreff:

Re: Hilfe meine Pflanze macht schlapp

 · 
Gepostet: 30.07.2022 - 18:29 Uhr  ·  #3
Moin,
Die Pflanze steht in einem hellen Raum mit Morgensonne. Hier hat sie sich in den letzten Monaten auch prächtig entwickelt.
Gehe also nicht davon aus, dass es am Standort liegt.
Hat sonst noch jemand eine Idee, an was es liegen könnte ?

Beste Grüße
Julianosch
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3517
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 12003
Betreff:

Re: Hilfe meine Pflanze macht schlapp

 · 
Gepostet: 30.07.2022 - 19:10 Uhr  ·  #4
Was du als hell empfindest, muss für die Pflanze noch lange nicht zu treffen. ;-)

So wie die Blattform aussieht, ist es eine Monstera ... und die wollen Licht pur.

Meine Vermutung ist eher, du hast es mit der Düngung übertrieben. Aller 2 Wochen düngen ... dürfte zuviel sein. Ich bin der Meinung, dass an zwar düngen sollte, aber dies bitte gemäßigt. Im Winter dünge ich überhaupt nicht, im Frühjahr einmal und im Sommer, wenn das Monster auf dem Balkon campiert, gibt es gelegentlich einen Schluck Gießwasser gedüngt, wenn die anderen "Fresser" reichlich hatten.
Und der Moosstab ... vielleicht ist der einfach "zu neu"?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 3161
Dabei seit: 11 / 2009

Blüten: 1000
Betreff:

Re: Hilfe meine Pflanze macht schlapp

 · 
Gepostet: 30.07.2022 - 23:06 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Julianosch

Die Pflanze steht in einem hellen Raum mit Morgensonne. Hier hat sie sich in den letzten Monaten auch prächtig entwickelt.

Alles, was mehr als 1 m vom Fenster weg ist, ist für Pflanzen stockdunkel. Miss mal mit einer Luxmeter-App. 600 Lux IM MITTEL zum Überleben, 2000 Lux für guten Zustand.

Überdüngung ist auch ein guter Hinweis.
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2022

Blüten: 15
Betreff:

Re: Hilfe meine Pflanze macht schlapp

 · 
Gepostet: 31.07.2022 - 13:50 Uhr  ·  #6
Vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten!
Werde alle Ratschläge mal befolgen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.