Hilfe! Krabbeltiere am Topfrand

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Hilfe! Krabbeltiere am Topfrand

 · 
Gepostet: 14.08.2020 - 11:12 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen!

Ich habe leider kleine Tierchen am Topfrand meiner Alocasia Zebrina entdeckt.
Ich bin totaler Neuling was Pflanzen und auch Schädlinge betrifft. Ich hoffe ich finde hier Hilfe.

Die Tiere sind nicht auf den Blättern oder Stängel zu finden. Wirklich nur auf dem Topfrand bzw. auf der Erde.
Sie sind sehr winzig. Weniger als ein 1mm groß und sehr schnell.
Manche sehen hell bis weiß aus, manche eher bräunlich.

Ich danke euch für eure Antworten.
84DC7CF2-1F52-4D75-810D-A2E53F9D0D6D.jpeg
84DC7CF2-1F52-4D75-8 … D6D.jpeg (1.76 MB)
84DC7CF2-1F52-4D75-810D-A2E53F9D0D6D.jpeg
84EE8155-DA6F-4EFD-BA17-B0F3101809AB.jpeg
84EE8155-DA6F-4EFD-B … 9AB.jpeg (612.51 KB)
84EE8155-DA6F-4EFD-BA17-B0F3101809AB.jpeg
FDFF2A65-F795-4889-B41E-BDEBFCE67DDC.jpeg
FDFF2A65-F795-4889-B … DDC.jpeg (1.89 MB)
FDFF2A65-F795-4889-B41E-BDEBFCE67DDC.jpeg
6E180229-7E33-4358-84FE-361DA30B6300.jpeg
6E180229-7E33-4358-8 … 300.jpeg (1.24 MB)
6E180229-7E33-4358-84FE-361DA30B6300.jpeg
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2020
Betreff:

Re: Hilfe! Krabbeltiere am Topfrand

 · 
Gepostet: 14.08.2020 - 11:41 Uhr  ·  #2
Oh nein, ich glaube ich kann nach Recherche und nochmal genaueren betrachten sagen...meine Pflanze hat spinnmiben. Was meint ihr? und was soll ich tun?
image.jpg
image.jpg (1.22 MB)
image.jpg
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43292
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11902
Betreff:

Re: Hilfe! Krabbeltiere am Topfrand

 · 
Gepostet: 21.08.2020 - 10:23 Uhr  ·  #3
hallo

wenn diese tuerchen schnell unterwegs sind, kann man spinnmilben ausschliessen, den die sind nicht so flott unterwegs, es sein denn du hast spinnmilben, dann können die flotten raubmilben sein, die fressen spinnmilben

topic26576.html schau hier mal nach
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.