HILFE - Braune Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

HILFE - Braune Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineBaby19081982
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHILFE - Braune BlätterMo 25 Feb, 2008 19:14
Hallöchen... bin ganz neu hier... aber ich hoffe ihr könnt mir helfen....

wie ihr auf dem Foto sehen könnt fängt meine schöne Pflanze an, braune Blätter zu erzeugen... Ich hab sie seit 3 Jahren und es gab nie Probleme! War von Anfang an auf Hydro und wurde auch schon mal umgetopft.... ist aber auch schon wieder 1 jahr her... und platzt hat sie aber genug....

was könnte es sonst sein??? Bitte um hilfe...
Bilder über HILFE - Braune Blätter von Mo 25 Feb, 2008 19:14 Uhr
DSCN1422.JPG
OfflineBaby19081982
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSorry..... für die Vielen FotosMo 25 Feb, 2008 19:16
Es tut mir leid.... mein Fehler... ich dachte es geht nicht weil ich beim schreiben die fotos nicht sehen konnte!!!

Bitte um Entschuldigung!!!

:oops: :oops:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43121
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragMo 25 Feb, 2008 19:32
hallo Baby19081982

:wink: kein problem :wink:

unten neben absenden, steht vorschau,wenn du da zuerst draufklickst,kannst du sehen wie der bericht erscheint :wink: und wenn alles gut ist,dann auf absenden klicken :wink:

ist das eine dracaena :?:

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 2&letter=D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 278
Registriert: Di 24 Jul, 2007 14:54
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Feb, 2008 19:45
hallo,

ich gebe rose recht, das ist ein drachenbaum (ich hätte eher dracaena fragrans getippt, da gibts doch so viele sorten von, vielleicht 'lemon lime' oder so).

wenn du unten auf dieser seite guckst, da ist ein artikel, wo jemand dasselbe problem mit seinem drachenbaum hatte. da stehen denk ich schon ein paar tipps. ansonsten kann du auch mal mit der suchfunktion suchen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 21:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Feb, 2008 9:19
ist eigentlich ganz einfach, die pflanze nimmt in Hydrokultur den Stoff imidacloprid auf, bei länger zeit im stehenden Wasser... das einzigste was da hilft ist keine stauende Nässe mehr, damit geht aber der Sinn von Hydrokultur verloren, aber die Heimat der Pflanze ist halt die Erde und nicht das Wasser :wink:

Gruß alex
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23885
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragDi 26 Feb, 2008 9:56
@hama
deine Antwort verstehe ich nicht :?:

Woher soll die Pflanze in Hydro das Imidacloprid haben?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43121
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDi 26 Feb, 2008 10:39
@hama

das Imidacloprid ist ein gift :shock: wo soll das denn im wasser sein :-k

http://de.wikipedia.org/wiki/Imidacloprid

sorry hama :wink: ,aber bevor du hier mit irgendwelchen wörtern um dich schmeisst, solltest du vielleicht erstmal überlegen :roll:


@Baby19081982

es gäbe zwei möglichkeiten, entweder war der wasserstand dauernd zu hoch,bei hydro sollte auch mal das wasser unter minimum sein, damit die wurzeln nicht ständig im wasser stehen, oder sie hat mal sonnenbrand bekommen :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 9:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Feb, 2008 10:46
gudrun hat geschrieben:@hama
deine Antwort verstehe ich nicht :?:

Woher soll die Pflanze in Hydro das Imidacloprid haben?

versteh ich auch nicht.
Und: selbstverständlich funktioniert Dracaena in hydrokultur!
OfflineBaby19081982
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDanke..Di 26 Feb, 2008 18:08
@ Rose23611 - Danke... ich glaube dass ich zuviel gieße .... sobald der schwimmer ein wenig unterm optimal ist, gieße ich nach.... werd sie mal ein wenig dursten lassen bevor ich wieder nachgieße...

vielleicht wird dann wieder besser
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 21:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Feb, 2008 21:31
gudrun hat geschrieben:@hama
deine Antwort verstehe ich nicht :?:

Woher soll die Pflanze in Hydro das Imidacloprid haben?


Rose23611 hat geschrieben:@hama

das Imidacloprid ist ein gift :shock: wo soll das denn im wasser sein :-k

http://de.wikipedia.org/wiki/Imidacloprid

sorry hama :wink: ,aber bevor du hier mit irgendwelchen wörtern um dich schmeisst, solltest du vielleicht erstmal überlegen :roll:


@Baby19081982

es gäbe zwei möglichkeiten, entweder war der wasserstand dauernd zu hoch,bei hydro sollte auch mal das wasser unter minimum sein, damit die wurzeln nicht ständig im wasser stehen, oder sie hat mal sonnenbrand bekommen :-k


nazareno hat geschrieben:
gudrun hat geschrieben:@hama
deine Antwort verstehe ich nicht :?:

Woher soll die Pflanze in Hydro das Imidacloprid haben?

verstehe ich auch nicht.
Und: selbstverständlich funktioniert Dracaena in hydrokultur!


Immer ruhig mit den Damen und Herren es ist so, macht euch doch mal schlau wie das Gift, welches übrigens auch in Provado mit 5% drinne ist entsteht, dann dürft ihr über mich herfallen, aber gerade Rose wenn du es nicht genau weist wähle bitte deine Wortwahl anderes...

100% genau wie es entsteht kann ich euch auch nicht sagen da müsst ihr einen Professor der Chemie fragen ich bin Gärtner es entsteht aber und es ist das, was heißt weniger Wasser = gesündere Pflanze

ps. bevor ihr mich noch mal angepflaumt stammt aus

" Gärtners Pflanzenarzt ", kommt vom Landwirtschaftverlag Münster Hiltrup, beschwert euch wenn die Antwort euch fragen aufgibt bitte bei denen, ich kenne das Problem nämlich auch bei uns aus der Gärtnerei, wo ich Gelernt habe...

so schönen gruß alex
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Feb, 2008 22:30
hama687 hat geschrieben:100% genau wie es entsteht kann ich euch auch nicht sagen da müsst ihr einen Professor der Chemie fragen ich bin Gärtner es entsteht aber und es ist das, was heißt weniger Wasser = gesündere Pflanze


Enstehen tut das Gift eigentlich bei einem sehr großen dt. Chemieunternehmen.
Imidacloprid ist ein systemisches Insektizid, das seit den 90ern produziert wird und bienengefährlich ist.So wie rose es schon versuchte, dir zu erklären.

" Gärtners Pflanzenarzt ", kommt vom Landwirtschaftverlag Münster Hiltrup, beschwert euch wenn die Antwort euch fragen aufgibt bitte bei denen, ich kenne das Problem nämlich auch bei uns aus der Gärtnerei, wo ich Gelernt habe...
so schönen gruß alex


was ist das für ein "Pflanzenarzt, den du erwähnst?

Dann habt ihr dort mit dem Mittel gearbeitet. Dieses Gift kommt aus der Giftküche eines Chemieunternehmens. Ich weiß ja nicht, was das für eine Gärtnerei ist/war, aber...? Nichts für ungut.

LG[/quote]
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 21:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Feb, 2008 23:21
so damit das geklärt wird, mal ne email an Bayer und an den Landwirtschaftverlag geschickt....

schönen guten tag, in der 17. bearbeiteten Auflage erwähnen sie bei Dracenen in Hydrokultur das sie aufgrund von Staunässe Imidacloprid aufnehmen würden und es so Probleme mit der pflanze geben kann....

meine frageist nun wie kommt den das Imidacloprid überhaupt da rein, ist es eigentlich nicht ein Chemisch hergestelltes Insektizid?

mfg alexander schüssler
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 2:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Feb, 2008 3:38
Das mit der Email ist eine sehr gute Idee. Ich bin Chemiker und kann mir auch nicht erklären wie die Substanz im Blähton entstehen soll. Die einzig logische Erklärung ist, dass es bei Benutzung in den Kugeln "hängen" bleibt und dann natürlich später wieder ausgewaschen werden kann. Bitte die Antwort hier veröffentlichen, ich bin echt gespannt.

LG
Comtessa
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 9:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Feb, 2008 11:20
hama687 hat geschrieben: Gärtner es entsteht aber und es ist das, was heißt weniger Wasser = gesündere Pflanze



lieber alex,

im sinne einer besseren verständigung würde ich dich bitten, etwas überlegter zu formulieren.
OfflineBaby19081982
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOje..Mi 27 Feb, 2008 17:09
....... wenn ich gewusst hätte, welche diskussion meine Frage hervorruft, hätte ich es gleich gelassen!!

Ich wollte nur wissen an was es liegen könnte, das meine Dracaena auf einmal braune Blätter bekommt!!!

Sorry an Alle.... und danke an diejenigen die mir ECHTE Hilfestellung geben konnten....... den so eine unützige diskussion über Giftstoffe und wo sie herkommen bringt mir und meiner Pflanze gar nichts.... sondern nur die Antwort wie ich sie bekommen kann...

Danke....
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe, braune Blätter an Dracena von Steffip26, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3328

Fr 19 Okt, 2007 18:25

von Gast Neuester Beitrag

Hilfe!! Phoenix Roebelinii hat braune Blätter von An0dYne, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 97 Antworten

1 ... 5, 6, 7

97

13262

Mo 23 Nov, 2009 21:11

von Mel Neuester Beitrag

Elefantenfuß hat viele braune Blätter! Hilfe! von gretel_pastetel_7, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1883

So 26 Mai, 2013 1:15

von Nativitas Neuester Beitrag

Hilfe!!! Meine Avocado hat braune Blätter von Marienkaefer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1751

So 06 Dez, 2015 9:23

von Marienkaefer Neuester Beitrag

Efeurute vermehren- braune Blätter - Hilfe von Plantlady, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Efeurute vermehren- braune Blätter - Hilfe von Plantlady, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Efeurute vermehren- braune Blätter - Hilfe von Plantlady, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Efeurute vermehren- braune Blätter - Hilfe von Plantlady, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Efeurute vermehren- braune Blätter - Hilfe von Plantlady, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Efeurute vermehren- braune Blätter - Hilfe von Plantlady, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema HILFE - Braune Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu HILFE - Braune Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.