Hilfe bei meinen Wunderblumen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Hilfe bei meinen Wunderblumen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 07 Mai, 2008 14:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe bei meinen WunderblumenMi 07 Mai, 2008 14:40
Ich habe dieses Jahr zum 1 Mal meine Pflanzen für den Balkon und den Garten einer Freundin aus Samen gezogen. Habe ganz viele Wunderblumen auf die ich mich schon sehr freue ABER auch wenn die Pflänzchen schon einige Wochen (6 Wochen) alt sind, durschntl. eine Höhe von ca. 15 cm haben und einige Blätter getrieben haben wollen sie einfach nicht aufrecht stehen. Mit einer Stützhilfe gedeihen sie zwar weiterhin schön aber langsam mache ich mir um meine Schützlinge Sorgen.

Sie haben ausreichend LIcht und ich habe sie sogar versuchtsweise in die Blumenerde unterschiedlicher Hersteller eingepflanzt aber sie wollen einfach nicht aufrecht stehen.

Ich wäre Euch für Tipps sehr dankbar da ich schon auf meine Lobelien verzichtet habe, die wollten einfach nicht größer als 1,5 cm werden und jetzt werde ich mich wohl auch von der Schönmalve verabschieden die auch zwar 4 Blättchen aufweist aber seit Wochen die Größe von 2 cm nicht überschreiten möchte. Doch auf meine ca. 17 Wunderblumen möchte ich nicht verzichten.

Weiß jemand wie was ich machen könnte.

Danke vorab!!!!!!!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Mai, 2008 14:53
Meine stehen auch nicht grade stabil. Aber ich lasse sie so. Teilweise sind sie ca 3-6 cm auf dem Bodenentlanggewachsen und richten sich erst dann auf!!
Wenn sie es so wollen!!! Bitte schön!! :mrgreen:

Aber ich verstehe Dein Grundproblem nicht. es scheint ja einen grundsätzlichen Grund zu geben, weshalb Deine Pflanzen alle nicht wollen.
Wie sieht es mit Sonne und Wasser aus??
Die meissten Balkonblumen sind Säufer. Und richtig Sonnenhungrig!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 07 Mai, 2008 14:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Mai, 2008 18:03
[Aber ich verstehe Dein Grundproblem nicht. es scheint ja einen grundsätzlichen Grund zu geben, weshalb Deine Pflanzen alle nicht wollen.
Wie sieht es mit Sonne und Wasser aus??
Die meissten Balkonblumen sind Säufer. Und richtig Sonnenhungrig!![/quote]

Sonne gibt es bei mir ausreichend (Süd-West-Ausrichtung). Die Blümchen standen bis letzte Woche in meinem Wohnzimmer und jetzt auf dem Balkon, werden allerdings für die Übernachtung noch hereingeholt.
Genung Wasser haben sie auch obwohl ich einige weniger gegossen habe um zu sehen ob es an zuviel gießen liegen könnte.

Bei meinem 1 Versuch haben immerhin Paprika, Chilis, Tagetes, Schwarzäugige Susanne, Zinnien, Kletterzucchini und Dahlien überlebt. Ich bin noch ein Anfänger freue mich aber schon auf die Blumen.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Mai, 2008 18:24
Für einen Anfänger (bin selbst erst letztes Jahr angefangen) ist das doch super!!

Da war ich letztes Jahr noch nicht so erfolgreich!! :oops:

Aber ich denke, die Wunderblumen werden schon. So allmählich vertraue ich da ganz auf Mutter Natur!!

So sehen meine Aus:


Einen Preis würde ich damit sicher nicht gewinnen!! :-#= :-#=
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 20:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 0:14
Hallo lato,

herzlich willkommen hier im Forum! :-#:

Versuch doch mal, sie etwas tiefer zu setzen, damit sie stabiler stehen. Oder eben einfach etwas Halt geben, sprich anstengeln (Schaschlikspieße dürften da erst mal reichen).

Wird schon werden, ich hab meine auch schon rausgesetzt und nu machen sie erst mal eine kleine Wachstumspause. Ich denke mal, daß die erst mal ins Wurzelwachstum investieren bevor´s in die Höhe geht.
Ich hoffe, Du hast noch nicht gedüngt? Die zarten Wurzeln vertragen das evtl. noch nicht so gut, zumal die Erde ja meist schon genug vorgedüngt ist. Das wär dann zuviel des Guten...

Viel Glück
Heike
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 08 Mai, 2008 0:26
hallo lato

herzlich willkommen :-#-

zu anfang,sind wunderblumen nicht gerade als schnellwüchsig zu bezeichen :wink: meine stehen, schon sehr lange draussen und bekommen jetzt erst ihr zweites richtiges blatt :roll:

kannst du bitte mal ein foto machen :wink:

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was zum Teufel wächst da zwischen meinen Wunderblumen??? von Canis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1376

Do 01 Jun, 2017 22:04

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Vorgarten !! von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 12 Antworten

12

9418

Mo 02 Jul, 2007 11:30

von belascoh Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Milchstern von Sandy1987, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2575

Di 17 Jun, 2008 21:22

von Sandy1987 Neuester Beitrag

Hilfe bei meinen Kakteen von maddin14793, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 58 Antworten

1, 2, 3, 4

58

6810

So 22 Feb, 2009 16:11

von Mel Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Teich von Urmel35104, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 5 Antworten

5

4073

So 07 Mär, 2010 19:50

von Seline Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Mandelbaum von kalle aus dem westen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

8470

Do 20 Aug, 2009 20:14

von baki Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Geldbaum... von melcina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

4032

Sa 12 Dez, 2009 11:02

von melcina Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Bonsai von bannwafa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

2444

Mi 04 Jan, 2012 18:59

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Osterkaktus von diadera, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1797

Di 27 Mär, 2012 19:22

von 0ndori Neuester Beitrag

Hilfe für meinen Elefantenfuss! von Sandra85, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 29 Antworten

1, 2

29

6829

Mi 28 Nov, 2012 11:15

von Sandra85 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe bei meinen Wunderblumen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe bei meinen Wunderblumen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wunderblumen im Preisvergleich noch billiger anbietet.