Formschnitt bei Silberkiefer - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Gardify – smarter Gärtnern

Formschnitt bei Silberkiefer

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: So 26 Jun, 2011 22:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFormschnitt bei SilberkieferSo 26 Jun, 2011 22:18
Hallo,
bin ganz neu im Forum.
Ich habe seit 2005 eine Silber-Kiefer (Pinus silvestris "Watereri") in meinem Garten stehn.
Seit 2 Jahren versuche ich nun, ihn zu einem Formbaum zu gestalten.
Anbei das Ergebnis. Was meinen die Experten? Mache ich das Zuschneiden richtig, was kann ich besser machen. Bin für jede Anregung dankbar.
Viele Grüße, Rainer
Bilder über Formschnitt bei Silberkiefer von So 26 Jun, 2011 22:18 Uhr
Silber-Kiefer_Juni2011.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: So 26 Jun, 2011 22:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Jun, 2011 11:54
kann mir keiner Tipps geben?
Bin ich im falschen Forum?
Gruß, Rainer
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Jun, 2011 16:56
Hallo Rainer Willkommen bei Green24 :mrgreen:

ich finde es sieht alles Korrekt aus.

Kiefern lassen sich meiner Meinung nach nur schwer in Perfekte Formen Pressen (das geht bei Buchs, Zypressen und Eibe besser) bei Kiefern finde ich eine Natürliche Struppigkeit schöner als ganz glatte und perfekte Rundungen.

Scheide sie einfach so weiter wie bisher auch

PS:

ich glaube schon das du Bei Green richtig bist und das zurzeit nur wenige Antworten liegt daran das jetzt Ferienzeit ist...
(Das siet man an der Aktuellen Besucherzahl oben links, vor 3 Wochen waren so um die 400 Besucher hier und jetzt sind es weniger http://green-24.de/forum/viewonline.php)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 480
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferMi 24 Dez, 2014 2:30
Gibt es eigendlich irgendwo Tipps hier im Forum wie man einen Busch oder Baum in dieser Art schneidet?

Habe bei zwei Büschen schon halbwegs über Jahre so in der Richtung gebracht.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferSo 25 Jan, 2015 22:31
Hallo Totto,
Infos gibt es im Netz bestimmt unter dem Begriff: "Niwaki".
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 480
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Aug, 2013 0:41
Wohnort: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferSo 25 Jan, 2015 22:48
Danke..... Niwaki
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2050
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 210
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferMo 26 Jan, 2015 9:34
der beste schnittzeitpunkt ist während des austriebes, ehe sich die nadeln öffnen. dann den jungtrieb zurückgeschnitten, bilden sich an der schnittstelle kreisförmig augen. im folgejahr hast du dann einen buschigen austrieb, da ja keine terminalknospe vorhanden ist.

mfg- roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: So 26 Jun, 2011 22:01
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5837
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (166)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferSo 14 Jun, 2020 21:38
Boah, ist der schön geworden!! =D>

Meinen Respekt!

lg
Henrike
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 173
Registriert: Mi 27 Mai, 2020 13:51
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferSo 14 Jun, 2020 21:51
WOW - mein erster Gedanke - sieht sehr gut aus!
Doch mit den vielen Drähten sieht das für mich wie verspannte Schiffsmaste aus...
Ich will Deine Arbeit nicht herab würdigen - Ich weiss wieviel Zeit dafür notwendig ist - doch die Abspannungen...

Wenn Du den Ästen einer widerspenstigen Kiefer neue Richtungen geben möchtest - dann must Du auf der Gegenseite zur Spannrichtung, viele kleine Einschnitte quer zur Astfaserrichting anbringen. Der einsetzende Kallus-Zuwachs drückt den Ast in die gewünschte Richtung.
Oder bei Ästen bis 3 cm Durchmesser diese bei maximalem Saftdruck im April/Mai über die Längsachse verdrehen. Dann gibt es Risse zwischen den Holzfasern, der Ast wird biegsam und kann ausgerichtet und fixiert werden. Nach ca. einem Jahr bleibt er so.

Aber besser vorher im Wald üben, welche Kraft notwendig ist ohne den Ast zu brechen.
Zuletzt geändert von Doktor Huh am So 14 Jun, 2020 22:15, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5837
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (166)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferSo 14 Jun, 2020 21:56
Klar, die Abspannungen müssen regelmäßig auf Einschnürungen kontrolliert werden... :-k
Aber das Drahten bzw. Abspannen gehört zur Bonsaigestaltung mit dazu, weil damit bestimmte Wuchsmuster relativ einfach erzeugt werden können.
Das Herabbiegen oder spannen von bestimmten Ästen an Gehölzen bzw. Bäumen kennt man ja auch aus anderen Bereichen, z.B. dem Obstbaumschnitt. Da holt man die Äste aus der Vertikalen und biegt sie in die Horizontalen, um sie im Wachstum zu bremsen und zu Fruchtholz umzubilden.

Wichtig ist bei beiden Bereichen die Tatsache, dass man die Stellen, auf denen die meiste Kraft einwirkt (also, wo der Draht auf der Rinde aufliegt) abpolstert (z.B. mit Gummischläuchen) und auch regelmäßig auf besagte Einschnürungen und Druckstellen kontrolliert und ggf. neu legt.

lg
Henrike
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 173
Registriert: Mi 27 Mai, 2020 13:51
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferSo 14 Jun, 2020 22:02
Hallo Henricke,
hab noch an meinem vorherigen Beitrag weitergeschriebn während Du geantwortet hast.

Beim Bonsai sorgt man aber dafür dass die Drahtstrukturen nicht oder kaum sichtbar sind.
Bei Obstbäumen verbleiben die Ab- und Aufspannungen nur bis nach dem Johannistrieb, weil sich danach der Längenwachstum beruhigt und die Verholzung beginnt - und die Äste die neue Lage dann behalten.
Bei dickeren Ästen maximal bis zum nächsten Jahr - alles andere wäre nicht professionell.

Viel Grüße von Doktor Huh
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: So 26 Jun, 2011 22:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferMo 15 Jun, 2020 6:50
Henrike, Doktor Huh danke für eure Rückmeldungen.
Ja, der Baum ist zur Zeit sehr stark verdrahtet. Im letzten Jahr hatte ich gar keine Abspannungen platziert.
Mit der Zeit merkt man aber dann, dass die Äste eher wieder nach oben gehen. Deshalb habe ich ihn dieses Jahr relativ stark abgespannt.
Die Maßnahme mit den Einschnitten auf der Gegenseite kannte ich nicht. Wie tief schneidet man da rein? und mit welcher Säge (dünne Eisensäge?). Am besten erstmal an einem Ast ausprobieren, oder?
Gruß, Rainer
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 173
Registriert: Mi 27 Mai, 2020 13:51
Geschlecht: männlich
Renommee: 11
Blüten: 110
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferMo 15 Jun, 2020 13:13
Hallo Rainer

Ich will nochmal festhalten, dass Du da ein wirklich besonders schönes Exemplar gestaltet hast, welches auch sehr vital aussieht und offensichtilch vorbildlich gepflegt wird.
Du wirst nicht darum kommen, auch die Wurzeln zubeschneiden.
Kann der Wurzelstock im Vergleich zum oberirdischen Teil ungehindert wachsen, so baut er immer mehr Saftdruck auf und das "streckt" die Äste wie bei einem Feuerwehrschlauch, der unter Druck auch nicht in kleinen Bogen liegen bleibt.
Die Schnitte im Abstand von 5-12 mm (je nach Biegeradius) müssen durch die Rinde bis aufs Holz reichen und und ca 20% des Stammumfangs betragen. Vorher diese Stelle unter fliesendem Wasser abbürsten, damit möglichst viel eventuelle Pilzsporen weggespült werden.
Mit einem scharfen Messer - Puksägen und Laubsägen haben schmalere Sägeblätter als der gängige Metall-Sägebogen, doch da steigt die Bruchgefahr und die Wundheilung dauert länger.
Ich habe das aus der Obstbaumpflege über Eigenversuche übernommen.
Es ist sehr ratsam, erst im Wald zu üben.

wünsche viel Erfolg
Doktor Huh
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: So 26 Jun, 2011 22:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Formschnitt bei SilberkieferMo 15 Jun, 2020 18:35
Hallo Doktor Huh,
danke für deine Tipps. Ich werde das mit dem Einschneiden mal ausprobieren.
Das mit der "Wurzelbehandlung" klingt auch logisch. Kannst du mir da eine Literatur empfehlen, in der ich das Nachschlagen kann.
Ich befürchte, man kann da einiges falsch machen.
Gruß, Rainer
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Formschnitt von Peristerum, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1372

Mi 09 Feb, 2011 19:13

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Buxus Formschnitt von wühlmaus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

25832

Fr 19 Jun, 2009 23:02

von marcu Neuester Beitrag

Ahorn Formschnitt ja oder nein von babyblue131313, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

4542

So 15 Mai, 2011 15:21

von babyblue131313 Neuester Beitrag

Formschnitt bei Ilex genauso gut wie bei Buxus möglich? von Mene, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

9033

Mo 12 Dez, 2005 22:30

von Frank Neuester Beitrag

Wollemi Pine kleinhalten durch Formschnitt von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

6988

Mo 01 Apr, 2019 22:24

von diane0107 Neuester Beitrag

Formschnitt Ellwodii mit 9 Köpfen - 8 Köpfe werden braun - H von Haumichblau, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

2568

Mi 13 Aug, 2008 19:43

von Haumichblau Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Formschnitt bei Silberkiefer - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Formschnitt bei Silberkiefer dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der silberkiefer im Preisvergleich noch billiger anbietet.