Flieder und baumstumpf entfernen - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Flieder und baumstumpf entfernen

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFlieder und baumstumpf entfernenMo 06 Mär, 2006 23:23
Hallo!
Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Meine Schwägerin hat Flieder in Ihren Garten und möchte dieses weg haben, da dort ein Gartenhaus hin soll. Reich die dukelheit des Gartenhauses aus die Rizome des Flieders daran zu hintern das neue Pflanzen wachsen oder muß man da chemisch vorgehen?
Mein zweites Problem ist das meine Schwägerin auch einen abgesägen baumstupf im Garten hat. Aber diese Fläche muß eben sein. Der Baumstumpf hat viele wurzeln. Muß sie weiter graben bis die Wurzeln draus sind oder kann man das auch ausbrennen?
Danke für eure Hilfe!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4998
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 1218
BeitragDi 07 Mär, 2006 13:26
Hallo,
also unter dem Haus wird er es nicht schaffen, wieder auszutreiben.

Bei der Wurzel, je nachdem wie groß, reicht es den Stumpf zu roden, oder durch eine Firma auszufräsen. Ausbrennen wird nicht funktionieren, da er zuviel Feuchtigkeit speichert.

Gruß Frank
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 176
Registriert: Di 22 Feb, 2005 15:58
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVielleich ausbrennen?Di 07 Mär, 2006 14:03
Vorsicht Reklametext:
"Wurzel-Ex Endlich Schluss mit lästigen Baumstümpfen - packen Sie das Problem bei der Wurzel! Warum noch graben und roden, wenn ein Baumstumpf im Weg ist? Alte, normalerweise äußerst schwer zu entfernende Baumstümpfe können Sie jetzt sehr viel einfacher und ungefährlicher beseitigen. Das spezielle Wurzel-Ex frisst das Holz buchstäblich auf und zerkleinert den Stumpf fasertief. Es ist so einfach: Einige Löcher in den Baumstumpf bohren, das Pulver mit Petroleum zu einem Brei vermischen, in die gebohrten Löcher einfüllen und anzünden. Sie werden staunen, denn die Wirkung ist durchschlagend! Inhalt 250 g. Entspricht ? 2,79 je 100g.
Gebrauchanweisung: In die Oberfläche des Baumstumpfes und an den Seiten des Stammes im Abstand von 4-7cm Löcher bohren, die bis in die Mitte des Stammes reichen. Durchmesser ca. 30 mm. Je größer die Löcher, desto mehr Pulver passt hinein. Die Löcher sollten schräg nach unten verlaufen. Bei Bedarf wiederholen. Für eine 250g-Dose: 60-70ml Petroleum. Den Wurzelhai- Petroleum- Brei in die vorgebohrten Löcher bis zum Rand einfüllen und festdrücken. Mit Streichholz oder Feuerzeug anzünden. Es gibt bei Petroleum keine Stickflamme! Der Stumpf sollte durch die große Hitze des Pulvers verglimmen und zu Asche zerfallen. "
aus:
http://???3.?estfalia.de/shops/werkzeug/neuheiten_und_innovationen/garten/neuheiten/76191-wurzel_ex_250gr_green_y.htm
Nur ein paar ? mit w ersetzen!
Vielleicht geht das wirklich, ich mußte es noch nie probieren - besser ist die Methode, den Stamm 2-3 m hoch dranzulassen, einen Hubzug
( Hand-Seilwinde mit Hebel, bis 3 to. ) anzuhängen und die Wurzel herauszureißen.
Aber dies nur am Rande, ich will es nicht "hinterher schon vorher gewußt" haben!
Viel Glück - mit welcher Methode auch immer!
Gruß
hermann
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTippDo 16 Mär, 2006 16:11
:idea: Wenn ihr den Flieder absägt, wird er zwar immer wieder austreiben,doch wenn ihr ihn immer gleich wieder abschneidet,
wird er nach spätestens einem Jahr nicht mehr austreiben. So haben wir es auch gemacht. Irgendwann hat er dann Baumpilz gepriegt. Die Fliederstümpfe stehen aber immer noch. ( Wir haben auch nie versucht, ihn rauszukriegen. Wenn man jetzt dran anstöst, bicht er sicher um.
Um unseren alten Baumstumpf haben wir einfach ein kleines, rundes Beet gemacht und Erdbeeren reingepflanzt. Natürlich haben wir den Stamm zuerst nahe am Boden abgehackt. :idea:

Gruß, DAGR :wink: :wink: :wink:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
...Flieder treibt eigentlich immer nur Wurzelsprosse nach, solange er genug Licht hat (nach meinen Erfahrungen). Wenn er überbaut wird, sollte eigentlich Ruhe sein... Was den Baumstumpf angeht, kommt es darauf an, WELCHER Baum das war. Koniferenstümpfe (Fichte, Kiefer) verrotten mit der Zeit von selber, da sie nicht nachtreiben; wenn sie stören, kann man natürlich auch ausbrennen. Bei Laubbäumen ist es problematischer, da manche wie Ahorn, Eiche, Hainbuche etc. immer wieder hartnäckig austreiben... da sollte man dan wohl lieber eine Spezialfirma zum Ausfräsen holen.... LG

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Baumstumpf entfernen von Suse, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 27 Antworten

1, 2

27

30728

Fr 29 Feb, 2008 10:14

von nazareno Neuester Beitrag

Was ist das für ein Saemling direkt am Baumstumpf? von XStorm, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1572

Mo 01 Sep, 2008 16:45

von Rose23611 Neuester Beitrag

Baumstumpf über der Erde von XStorm, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2216

Di 26 Jan, 2010 15:32

von Rose23611 Neuester Beitrag

Flieder ? Yunnan-Flieder -Syringa yunnanensis von MarsuPilami, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1064

Do 26 Mai, 2016 16:06

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Baumstumpf als Tisch - wie verrotten verhindern? von baldmama, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

8618

Mo 23 Okt, 2006 1:53

von Schakal Neuester Beitrag

Flieder von nimobabe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6547

Fr 28 Apr, 2006 7:59

von nimobabe Neuester Beitrag

Flieder von Banu, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 17 Antworten

1, 2

17

6195

Do 30 Aug, 2007 11:47

von Mariechen Neuester Beitrag

Flieder von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2050

Mo 27 Jul, 2009 14:10

von Rouge Neuester Beitrag

was ist mit dem Flieder los? von Lidam, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

7014

Di 22 Sep, 2009 21:47

von baki Neuester Beitrag

Wurzelläuse entfernen von DAGR, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

5867

Fr 18 Mai, 2007 16:45

von DAGR Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Flieder und baumstumpf entfernen - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Flieder und baumstumpf entfernen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der entfernen im Preisvergleich noch billiger anbietet.