Flammenbaum überwintern

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 39
Dabei seit: 01 / 2020

Blüten: 50
Betreff:

Flammenbaum überwintern

 · 
Gepostet: 08.09.2021 - 11:57 Uhr  ·  #1
Hallo,
ich habe mir ja aus sehr alten Samen, die ich aus dem Urlaub in Australien mit nach Hause genommen habe, zwei Flammenbäume ziehen können. Ich habe sie jeweils in einen Lechuzatopf eingesetzt und sie wachsen wunderbar. Circa im Februar gesät, und jetzt sind sie um die 50 cm hoch. Ich habe den einen immer wieder zurückgeschnitten, und er hat ein wunderbar überhängendes, dichtes Blätterdach. Wenn er noch grösser wird, wird der sich im Sommer super als Sonnenschirm auf meinem Balkon eignen. Jetzt ist er noch etwas zu klein ;-)
Eine wichtige Frage aber bleibt noch: wie kann ich den armen Kerl überwintern? stimmt es, dass sie entweder kühl überwintert werden müssen und dabei ihre Blätter verlieren, oder dass sie bei warmer Überwinterung die Blätter behalten und dann aber viel Licht brauchen?
ich habe das Problem, dass es auf meinem Balkon auf jeden Fall zu kalt sein wird. In der Wohnung ist es auch nirgends kühl (< 20 °C). Wie heikel ist es, den zu überwintern, oder ist das gar nicht zu schaffen?
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28575
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59190
Betreff:

Re: Flammenbaum überwintern

 · 
Gepostet: 09.09.2021 - 19:12 Uhr  ·  #2
Du kannst ihn in eine Gärtnerei geben, die überwintern ihn für dich. Es ist auch nicht so furchtbar teuer. Am besten hörst du dich einfach in Gärtnereien in der Nähe mal um.
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 09 / 2021

Blüten: 5
Betreff:

Re: Flammenbaum überwintern

 · 
Gepostet: 11.09.2021 - 19:29 Uhr  ·  #3
Ich habe meinen Flammenbaum letzten Winter ohne Probleme in der warmen Wohnung überwintern können, habe ihn dazu direkt vor die Balkontüre gestellt, damit er möglichst viel Licht bekommt. Hat wunderbar geklappt 🙂
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2365
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6184
Betreff:

Re: Flammenbaum überwintern

 · 
Gepostet: 15.09.2021 - 16:31 Uhr  ·  #4
Hallo
von welchem Flammenbaum sprichst du denn, Delonix regia oder Brachychiton acerifolius, dem Australischen Flammenbaum?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.