Flammenbaum kriegt gelbe Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Flammenbaum kriegt gelbe Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFlammenbaum kriegt gelbe BlätterDi 01 Sep, 2009 23:36
Hallo,
mein Flammenbaum bekommt seit 2 Tagen gelbe Blätter. Er ist jetzt 1,5 Monate alt, ca. 10 Zentimeter groß und besitzt 5 Blattreihen (2 stöckig). Die Gelbfärbung betrifft (derzeit) nur die Blätter in den unteren Blattreihen und vollzieht sich vom Stammansatz bis zur Mitte hin. Die spitzen der unteren Blattreihen sind weiterhin grün. Ich habe die Pflanze weder gedreht noch umgestellt. Weiß jemand, was mit meinem Bäumchen los ist?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 12:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 9:29
Hallo,

ich würde sagen entweder hast du den Kleinen zu unregelmäßig gegossen
oder du solltest ihn mal düngen.

Flammenbäume reagieren ziemlich schnell mit gelben Blättern wenn ihnen was nicht passt...
Nach dem gelb werden fallen die Blätter ab - also sollteste was unternehmen, sonst sieht dein Baum nich mehr so schön aus :)

liebe Grüße
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 10:37
hallo katzi,
könnte es auch sein, dass er zu sonnig steht? ich habe ihn hinter einem süd-west-fenster stehen. übrigens ist mir heute morgen noch aufgefallen, dass die unteren blattreihen (also die gelben) sich nur langsam öffnen. ess ist jetzt halb zwölf mittags und sie sind immer noch nicht vollständig geöffnet. was das gießen betrifft, so gieße ich ihn eigentlich mindestens einmal pro tag, da die erde immer relativ schnell antrocknet. zu viel?

viele grüße.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 11:22
jetzt hat er sich sogar wieder ganz zusammengezogen. :shock:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 11:43
Hmmm, :-k , meine stehen draußen und bekommen (noch, 12:45) volle Sonne. Bisher geht's denen bombig. Ich gieße sie regelmäßig, fast jeden Tag. Also kann ich mir nicht vorstellen, daß es am zu-viel-Wasser liegt. Eher noch, daß die Sonne hinter der Scheibe schon gewaltig "sticht".
Hast Du mal ein :grfotos: ?
Oder evtl. die Möglichkeit, den Flammenbaum rauszustellen :wink: ? Meine sahen nach dem Winter auch total schäbig aus, teilweise komplett Blattverlust, haben sich aber wieder gut berappelt, seitdem sie draußen sind.
LG
Ursula
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 12:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 13:34
Hallo,

mein jüngstes Bäumchen ist ungefähr genauso alt wie deins... ca. 2 Monate
Klar wenns so wie gestern zum beispiel 30 Grad hat saufen die ganz schön schnell viel Wasser aber ich denke einmal pro Tag ist fast zuviel...
Du solltest es vielleicht mal mit der Finger-Probe probieren.. Also mal schaun wie nass die Erde im unteren Teil des Topfes noch ist.. weil zu nasse Füsse mögen die auch nicht. :-k

Vom Standort her sollte es kein Problem sein - meine stehn direkt am Südfenster und fühlen sich prima ;)


liebe Grüße
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 18:37
hallo katzi, hallo ursula,
anbei die fotos. die erde habe ich überprüft, sie ist zwar gut feucht, aber dennoch gut durchlüftet. könnte es ansonsten sein, dass die luft zu trocken ist, oder handelt es sich vielleicht um einen schädling, der wurzelschäden verursacht (ich hatte bisher noch keine derartigen schädlinge und weiß daher auch nicht, wie eine pflanze mit wurzelschäden aussieht)?

liebe grüße.
Bilder über Flammenbaum kriegt gelbe Blätter von Mi 02 Sep, 2009 18:37 Uhr
IMG_001.JPG
IMG_002.JPG
IMG_003.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 12:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 20:46
Hallo,

also irgendwas scheint dem gar nich zu gefallen :-k Mein Kleinster is ungefähr doppelt so groß :shock:

Du hast den in einem Cocostopf stehn oder ? Da ist es schwer die Wurzeln zu kontrollieren, weil die gerne mal in den Topf wachsen...
Wirklich schwer zu sagen warum sich die Blätter so verfärben, ich würde einen Düngermangel aber eigentlich ausschließen in dem Alter :-k
Ich hab meinen allerdings schon mal mit ner Schwächeren Dosis als angegeben gedüngt..
Vielleicht solltest du dasmal probieren. Aber wirklich nur ne halbe Dosis oder so.. auf keinen Fall die volle Drönung ;)

Es kann aber auch dran liegen das er zwischendurch mal ausgetrocknet ist.. Die reagieren darauf (besonders in dem Alter) ziemlich schnell mit Blattverfärbungen bzw Blattabwurf :-k


Siehst du schon kleine Wurzeln aus dem Topf rauswachsen ? Du könntest ihn auch anstatt zu düngen in "normale" Erde umtopfen (du hast ihn doch im Moment in Anzuchterde stehn oder ??) Aber dann mitsamt dem Cocostopf - nicht versuchen ihn da raus zu pulen.. das geht schief.


liebe Grüße
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 02 Sep, 2009 20:50
Ich würde den jetzt nicht mehr rausstellen....ich glaub, das wird langsam zu heikel....
Dieser Topf sagt mir auch ned zu...der entzieht dem Substrat einfach zu schnell die Feuchtigkeit, bei zu viel Nässe kanns auch mal gammeln... :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Sep, 2009 17:19
so, ich habe den flammenbaum jetzt mal in einen tontopf mit pikiererde gesetzt. ich habe ihn aber ohne den cocostopf umgepflanzt, was auch gut geklappt hat. es waren von außen noch keine durchgewachsenen wurzeln sichtbar, weshalb ich es dann einfach mal probiert habe den baum vom topf zu lösen. beim rausholen konnte man erkennen, dass die wurzeln tatsächlich noch nicht bis zum topfrand durchgewachsen sind. der wurzelballen ist an sich recht gut entwickelt (so wie ich das erkennen kann) allerdings auch noch relativ klein. insgesamt hat man den eindruck als wollte der baum es auf jeden fall wurzeln bis zum topfrand zu bilden, anders kann ich es mir nicht erklären weshalb einige der wurzeln sogar wieder nach oben :shock: bis kurz unter die oberfläche gewachsen sind. naja, jetzt heisst es erstmal abwarten. noch hat der baum keine reaktion gezeigt.

viele grüße.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 12:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 03 Sep, 2009 20:32
Hallo,

also wenn du ihn jetzt wieder in Anzuchterde getopft hast würde ich ungefähr in einer Woche mal vorsichtig düngen...
weil in der Anzuchterde so gut wie keine Nährstoffe vorhanden sind. Nicht das da noch mehr gelb wird und abfällt und am Schluß nur noch der Stamm übrig is...

Ansonsten heißt es dann warten was passiert.. Das was jetzt gelb ist wird aber auch so bleiben... (wahrscheinlich demnächst auch abfallen - also nich erschrecken..;) )

Aber noch mal was ganz anderes.. wie sahn denn die Wurzeln aus ?

liebe Grüße
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Sep, 2009 18:18
hallo katzi,
die wurzeln haben sich, soweit ich es erkennen konnte relativ strak verzweigt. der wurzelballen ist recht solide, allerdings auch sehr kompakt, d.h. die wurzeln haben sich auf engem raum verzweigt, so daß bis zum topfrand noch an die 2-3 cm platz waren. bemerkenswert war auch, dass ein teil der wurzeln wieder richtung oberfläche gewachsen ist (s.o.).
bisher hat sich der baum nicht groß verändert, außer dass einige gelbe blätter wie zu erwarten nun ganz abgefallen sind. naja mal abwarten was so passiert.

viele grüße,
christian

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wachsblume kriegt gelbe Blätter von lady_knet, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

19569

Do 17 Jan, 2013 19:58

von Wollschweber Neuester Beitrag

Kirschlorbeer kriegt gelbe Blätter von ChefHansen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4593

Mi 18 Mai, 2011 18:52

von Scrooge Neuester Beitrag

gummibaum kriegt gelbe blätter von digital_witness, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3730

Sa 10 Jan, 2015 11:33

von digital_witness Neuester Beitrag

Tomatillo kriegt gelbe Blätter von Hot Sauce, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

633

So 20 Sep, 2020 14:21

von GrüneVroni Neuester Beitrag

Flammenbaum bekommt gelbe Blätter von lee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4771

Mo 19 Okt, 2009 12:09

von Hexe07 Neuester Beitrag

Meine Banane kriegt gelbe Blätter von Jazmienchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

22413

So 18 Mär, 2018 10:24

von Mara23 Neuester Beitrag

Hilfe ginkgo kriegt gelbe blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2666

So 25 Okt, 2009 16:44

von skadi Neuester Beitrag

Ficus kriegt ganz gelbe blätter :( von Hobbygärtner1890, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1913

Mi 28 Okt, 2009 15:17

von gudrun Neuester Beitrag

Kugelakazie kriegt von innen raus gelbe Blätter von wonnie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

12908

Mi 29 Aug, 2007 10:17

von Gast Neuester Beitrag

Bonsai Ficus kriegt gelbe braune Blätter! von Snoy05, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

6465

Sa 02 Feb, 2013 20:56

von GreenSonja Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Flammenbaum kriegt gelbe Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Flammenbaum kriegt gelbe Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.