Feuchtigkeit für Pfeilwurzgewächse in Hydro verbessern - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Feuchtigkeit für Pfeilwurzgewächse in Hydro verbessern

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: So 03 Mai, 2020 0:43
Wohnort: Rupertiwinkel
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe mir folgendes überlegt um die Feuchtigkeit für meine Pfeilwurzgewächse in Hydro zu verbessern. Es geht um

Mmaranta leuconeura tricolor am Ostfenster und
Calathea ornata am Nordfenster (im Sommer Morgensonne)

Geplant ist ein Tina Bodengefäß am Fensterbrett mit 80 x 20 x 23, da passen also 3 18er Hydro-Kulturtöpfe in 1 Gefäß rein. Wenn ich da also 3 Pflanzen in so ein Gefäß setze, dann sollte die Wasserfläche des Gefäßes ein wenig Feuchtigkeit direkt bei den Pflanzen bringen und weitere großblättrige Pflanzen auch.

Ich frage mich nun, was ich wohin setze. Zur Auswahl steht:

Philodendron 'White Measure'
Spathiphyllum mont blanc
Anthurium andreanum
Aglaonema maria
eventuell
Alocasia amazonica

Also 2 Pflanzen zur Calathea im Norden dazu und 2 Pflanzen zur Maranta im Osten. Was würdet ihr nehmen? 1 Pflanze ist also bei 7 zuviel.
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: So 03 Mai, 2020 0:43
Wohnort: Rupertiwinkel
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich wollte noch erwähnen, dass die Philodendron 'White Measure' auch unter dem Namen Philodendron Birkin bekannt ist.

Ist da eigentlich irgendeine Pflanze dabei, die nicht giftig ist?

Ich habe nicht vor die Pflanzen zu essen (wie in Asien ähnliche Arten), aber es wäre interessant zu wissen, welche von den Pflanzen auch die Haut stärker reizen kann. Die gefährlicheren Pflanzen würde ich lieber an die Nordseite stellen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Mo 12 Aug, 2019 21:51
Renommee: 0
Blüten: 0
Zur Giftigkeit: Hier wäre die Suchfunktion/Google dein Freund gewesen, ich fasse es aber kurz zusammen ;)
- Calathea/Maranta - nicht giftig
- Anthurium - schwach giftig, aber eigentlich ungefährlich, solange du sie nicht essen willst
- Aglaonema - die Früchte sind giftig, der Saft kann leichte Hautreizungen hervorrufen
- Alle anderen sind grundsätzlich giftig, v.a. der Saft, wobei man aber z.B. bei der Alocasia im Normalfall nicht damit in Berührung kommt. Blöde Frage an der Stelle: Alocasia amazonica ist eine "Polly"?

Sehr verträglich für ein Nordfenster wären eigentlich Anthurium, Spatiphyllum und Aglaonema. Die kommen gut ohne direktes Licht aus.
Gibt es einen bestimmten Grund, weshalb du die giftigeren an der Nordseite haben möchtest? Gerade Alokasien z.B. mögen eigentlich auch gerne mal ein bisschen Sonne also wäre das Ostfenster eigentlich optimal, beim Philodendron sehe ich das ähnlich.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2029
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 65
Blüten: 650
annanas hat geschrieben:Blöde Frage an der Stelle: Alocasia amazonica ist eine "Polly"?
Ja, Alocasia Amazonica ist wohl dasselbe wie Alocasia Polly. Es sei eine Kreuzung von A. longiloba und A. sanderiana.

LG
Vroni

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bonsai feuchtigkeit von Bonsaifreak, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

1409

Fr 21 Dez, 2007 14:32

von Anja67 Neuester Beitrag

Feuchtigkeit bei der Anzucht von blackvictory, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3640

Mo 08 Mär, 2010 12:03

von blackvictory Neuester Beitrag

Wurzelsterben durch Feuchtigkeit von Nina2, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

4603

Mi 27 Jun, 2007 22:48

von dnalor Neuester Beitrag

Rasenfläche erneuern bzw. verbessern! von Mosquito, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1401

Fr 01 Mai, 2009 9:10

von Mosquito Neuester Beitrag

Dachgärten verbessern die Wohnqualität von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2836

Do 22 Sep, 2011 8:05

von Frank Neuester Beitrag

Fruchtbildung verbessern beim Hibiskus von Ender, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1107

Fr 08 Mai, 2009 20:37

von Ender Neuester Beitrag

Zimmerpflanzen am Arbeitsplatz verbessern das Klima von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

3287

Do 01 Okt, 2009 7:57

von flowergirl Neuester Beitrag

Keimung verbessern nach R. Montgomery? von Tabitha, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

6364

Do 14 Jan, 2010 10:00

von Hesperis Neuester Beitrag

Raumklima mit Pflanzen verbessern (Dachgeschoss)? von Washi, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 8 Antworten

8

3688

Do 25 Jun, 2015 12:57

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Goldfruchtpalme mit trockenen Blätter trotz Feuchtigkeit von Eathen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

14047

So 11 Feb, 2007 0:56

von Ruth Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Feuchtigkeit für Pfeilwurzgewächse in Hydro verbessern - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Feuchtigkeit für Pfeilwurzgewächse in Hydro verbessern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hydro im Preisvergleich noch billiger anbietet.