Fensterbänke nach oben erweitern - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks
aussaatwettbewerb

Fensterbänke nach oben erweitern

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragFr 30 Nov, 2012 13:16
Es gibt ja auch, speziell für in den Fensterrahmen einzuhängen, Haken. Funktionieren so wie diese Türgarderoben. Daran kann man auch irgendwelche Gestelle oder nur ineinandergehängte Blumenampeln hängen. Hat den Vorteil, daß man die Fenster auch noch kippen oder öffnen kann, ohne die ganze Vorrichtung abnehmen zu müssen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Nov, 2012 19:25
Erstmal vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Öffnen kann man das Fenster garnicht, daher hat es auch oben nicht die obligatorische Nut, wo man solche Haken einhängen könnte.
Die Bohr-Methode fällt hier wohl flach, ich habe schon Ampeln hängen und selbst die drei Stück gehen mir mächtig aufn Keks, ständig läuft man gegen, hat die Erbsen im Gesicht, die Ceropegia in den Haaren hängen,... :roll:
Die Stein-mit-Platte-Idee hört sich einfach und praktikabel an, nur müsste man wahrscheinlich entweder mehrere Steine, oder mehrere Platten nehmen, da mein Fenster recht lang ist. Da ist dann auch die Frage, woher bekommt man maßgenaue Platten, die nicht horrende teuer sind..

Es gibt auch so Saughaken zu andrehen, die sollen angeblich niemals runterfallen :-k

Eine zweite Wand am Fenster habe ich auch nicht, daher fallen alle Möglichkeiten zum Reinklemmen auch weg.
Anbei mal ein Foto von dem Corpus delicti :wink:
Bilder über Fensterbänke nach oben erweitern von Fr 30 Nov, 2012 19:25 Uhr
WZ Fenster.jpg
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 30 Nov, 2012 19:41
Hallo Bellavariegatum.

Ich könnte mir durchaus die Variante mit den Brettern und den Steinen auch treppenförmig abgestuft gut vorstellen. :wink: Anbei mal eine kleine Zeichnung. Ich würde etwas Abstand zur Tür empfehlen, weil man ja manchmal doch mit etwas sperrigem hindurch muss, da bleibt man sonst gern mal hängen... :-

Bretter gibt es im Baumarkt in unterschiedlichen Breiten wenn ich das richtig im Kopf habe bis 3.50 m Länge. :-k Da werden sie auch kostenlos auf's gewünschte Mass zugesägt. Nur heim kriegen muss man sie immer noch irgendwie...
Bilder über Fensterbänke nach oben erweitern von Fr 30 Nov, 2012 19:41 Uhr
Fenster.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Nov, 2012 19:59
Wow, danke für die Zeichnung. Das sieht doch mal richtig schick aus (so ohne Pflanzen 8-[ :-#= ).
Ich hatte an transparente Bretter gedacht, Plexiglas am Liebsten. (obwohl, wenn ich Holzbretter nehmen würde, hätte ich einen Grund nochmal beim sexy-Holzschnittmitarbeiter beim Obi vorbeizuschauen :-k :mrgreen: )
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6637
Registriert: Di 20 Dez, 2011 12:34
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 30 Nov, 2012 20:11
:-#= Das Wichtigste vergessen... :-

Bei Plexiglas hätte ich etwas Bedenken wegen der Belastbarkeit (wenn ich sehe wie sich mein Pressspanbrett nach 2 Jahren durchzubiegen beginnt :-k )

Aber mit Glaseinlegeböden sieht es sicher auch schick aus! Wobei ich keine Ahnung habe, wie die preislich so liegen... :-
Bilder über Fensterbänke nach oben erweitern von Fr 30 Nov, 2012 20:11 Uhr
Fenster2.JPG
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragFr 30 Nov, 2012 20:27
so teuer ist Glas im Zuschnitt gar nicht. Wir haben uns damals Glasplatten für einen selbstgebaute Tischplatte (alte Tür) auf Maß machen lassen. Ich glaub da hat eine Platte (40 x 75 cm) so um die 10-12 Euro gekostet. Das Glas ist allerdings auch recht dünn (0,5). Für unseren Glaseinbau im Boden musste das Glas ja etwas dicker sein, weil wir auch drüber laufen. Aber auch dafür haben wir nicht die Welt bezahlt. Da muss ich die Rechnung mal suchen (bei Interesse).

Aber es lohnt sich auf jeden Fall, bei mehreren Glasern nachzufragen; wir hätten auch mehr das 3fache bezahlen können :shock:
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragFr 30 Nov, 2012 20:47
@Bella varigatum

Mein Wozi-Fenster ist ähnlich wie Deins und ich werde wahrscheinlich an die Decke eine Schiene montieren und meine Pflanzen da auf Rollen hinundher schieben, so bin ich bischen mehr flexibel. :mrgreen: http://www.dima-fachhandel.de/epages/61 ... %C3%B6r%22

@Marsu
wir hätten auch mehr das 3fache bezahlen können
Bei My Hammer.de habe ich nur ein Drittel bezahlt für meine Terrassenverglasung am Gartenhaus wie von einem Glaser um die Ecke :mrgreen:

vlG Lapismuc
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Nov, 2012 20:58
resa30 hat geschrieben::-#= Das Wichtigste vergessen... :-

Bei Plexiglas hätte ich etwas Bedenken wegen der Belastbarkeit (wenn ich sehe wie sich mein Pressspanbrett nach 2 Jahren durchzubiegen beginnt :-k )

Aber mit Glaseinlegeböden sieht es sicher auch schick aus! Wobei ich keine Ahnung habe, wie die preislich so liegen... :-

:mrgreen:
Ich denke auch, man müsste dort dann einen Zwischenstein einfügen, wobei einem das wieder Platz nehmen würde.
Glas wäre sicher die beste Alternative, wobei ich da irgendwie Angst hätte, das heil nach Hause zu kriegen, bzw. beim evtl. Umzug heil zu transportieren. Oder schon allein fürs Fensterputzen..

Das Rollensystem ist sicherlich schick, aber bei ner Mietwohnung finde ich das etwas überaufwändig. Nachher sieht die Decke aus wie Schweizer Käse und ich krieg einen auf den Deckel.
Bei MyHammer werde ich auf jeden Fall mal schaun.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragFr 30 Nov, 2012 21:09
Mucci: bei myham*er hatte ich schon mal Glasbruch erlitten :-#= und soooviel günstiger wäre es jetzt (bei mir) auch nicht gewesen. Aber bei den runden Puzzleplatten hat sich das schon gelohnt
Pflanzen-Roll-Vorhang :roll: coole Idee

@Bella: hast du schonmal drüber nachgedacht, die Fensterbank evtl. in den Raum zu erweitern? :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Nov, 2012 21:17
Ja die Idee hatte ich auch schon, aber zumindest im WZ geht das nicht, da die Fensterbank jetzt schon beinahe in Katzen-spring-Weite liegt.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Nov, 2012 22:43
mann könnte aber durch die plexiglasplatten löcher bohren und dann gewindestangen M8 oder M10 mit passenden scheiben und muttern als abstandhalter senkrecht von der fensterbank bis zum obersten boden durchziehen und so alle böden stabilisieren.
das spart platz und sieht dezenter aus als noch mal steine als distanzklötzer zu benutzen.
um den gewindestab zu verstecken könnte man auch noch alurohre auf länge der regalabstände schneiden und auf den gewindestab schieben bevor man den nächsten boden aufsetzt.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 21:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Nov, 2012 22:54
Hört sich elegant an, aber auch sehr materialaufwändig.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Dez, 2012 0:21
plexiglas und steine brauchst du ohnehin und gewindestab und scheiben und muttern ist nicht teuer und die rohre zur deko musst du ja nicht nehmen. aber für die abschlüsse oben und unten würde ich hutmuttern verwenden.

gewindestab M8 1m lang kostet ca.2 euro und muttern und scheiben kosten auch nicht die welt
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 770
Registriert: Sa 22 Jan, 2011 23:30
Wohnort: Florida
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Dez, 2012 2:05
Ein Gitterregal ? Entweder vom Boden ab und dann die Gitterboeden erst oberhalb der Fensterbank einsetzen, oder ein Gitterregal auf die Fensterbank drauf, natuerlich schoen festmontiert.
Schau mal hier gibt's viele verschiedene, so was meine ich:
http://www.verwöhnmöbel.de/BIII/BIII-4/biii-4.html
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Registriert: Fr 02 Mär, 2012 7:19
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 01 Dez, 2012 7:40
es gibt direkt Glasregalteile,die gehen so ab 10 € los und sind auch recht stabil und haben abgerundetet Kanten
einem Greenie ist doch für seine Pflanzen nichts zu teuer :evil:
VorherigeNächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

dendrobium: wächst mehr nach unten als nach oben von kleene, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

3633

So 15 Feb, 2009 1:04

von kleene Neuester Beitrag

Das Grüne kommt nach oben! von Chiva, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

1852

Di 08 Jan, 2008 13:17

von Chiva Neuester Beitrag

Samen nach oben gedrückt von Pflanzensim, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

989

Sa 31 Mär, 2012 14:55

von Tantabiddy Neuester Beitrag

Nach oben gerollte Blätter von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1291

So 27 Apr, 2014 11:50

von Habanero Red Neuester Beitrag

Orchidee wurzelt nach oben von Alpenveilchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1672

Mi 24 Sep, 2014 20:37

von Beatty Neuester Beitrag

Mango - Wurzel wächst nach oben!? von hinz, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

6532

Do 14 Sep, 2006 17:58

von Indigooblau Neuester Beitrag

Mit den Füssen nach oben! Interessanter Wuchs von Dicemaster, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2025

Di 14 Apr, 2009 12:00

von Dicemaster Neuester Beitrag

Aeonium streckt Blätter nach oben?! von Duffiline, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

608

Fr 11 Jul, 2014 22:54

von Plantsman Neuester Beitrag

Polyscias rollt Blätter nach oben von Wunderstrauch, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

284

Mi 27 Mär, 2019 20:39

von Wunderstrauch Neuester Beitrag

Gummibaumsteckling - Wurzeln wachsen nach oben von Pfony, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1206

So 04 Aug, 2019 23:05

von Pfony Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Fensterbänke nach oben erweitern - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Fensterbänke nach oben erweitern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der erweitern im Preisvergleich noch billiger anbietet.