Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:03 Uhr  ·  #46
Hallo,
Ich möchte mit Pflanzen ein bisschen Geld verdienen, weil mir das Spaß macht, was ich von Zeitungsaustragen nicht sagen kann.
Mein Vater würde nicht das Geschäftliche machen, sagen wirs so:
Ich schreibe einen Beschreibungstext, den ließt sich mein Vater dann durch.
Ich sage was es kosten soll, und dann stellen wir es rein.
Aber ich glaube ich lasse das mit ebay.
Ich habe folgende Idee:
Ich habe das Material um die Venusfliegenfalle aus Samen zu ziehen.
Also: Keine Material Kosten, außer vielleicht ein paar Töpfe.
Ich habe ein Gewächshaus, also kann ich sie gut unterbringen.
Die Samen sind nicht Teuer, und ich bekomme sie von bekannten wahrscheinlich sogar geschenkt(ich bin seit 3 jahren im Forum für Fleischfressende Pflanzen).
Die Pflanzen lassen sich gut auf den Regionaltreffen verkaufen, und ich bekomme 5 Euro pro Stück.
Die Pflanzen sind winterhart, also ist überwintern kein Problem.
Düngen muss ich nicht, also hier auch keine Kosten.
So könnte ich mein Taschengeld gut aufbessern, und hätte sogar noch Spaß daran.
Also werde ich das dieses Jahr versuchen.
Ich werde außerdem Asimina triloba anbauen, aber ich habe mit dieser Pflanze noch keine Erfahrung, aber mich schon schlau gelesen.
Ich werde außerdem von meinen Heliamphora, den Sumpfkrüen(auch fleischfressende Pflanzen) Stecklinge machen, ich habe schon 10 im Herbst gemacht.
Im Frühjahr kommen noch welche Hinzu.
Diese kann ich für Stück 10 Euro verkaufen.
Da ich dieses hobby sowieso habe fallen auch keine Kosten an.
Also, ich denke so kann ich mein Taschengeld mit Spaß aufbessern.
Danke für eure Hilfe!
Und tut mir leid das ich bisschen blöd geschrieben habe
Ach und weil hier immer wieder an meinem Alter gezweifelt wird:
JA ICH BIN WIRKLICH ERST 13!

LG Paul
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: München
Beiträge: 2369
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:07 Uhr  ·  #47
Zitat geschrieben von Chili_Paul

Die Samen sind nicht Teuer, und ich bekomme sie von bekannten wahrscheinlich sogar geschenkt(ich bin seit 3 jahren im Forum für Fleischfressende Pflanzen).
Die Pflanzen lassen sich gut auf den Regionaltreffen verkaufen, und ich bekomme 5 Euro pro Stück.

..na super.. die anderen schenken dir die Samen nach dem Motto "armer Schüler, der hat eh kaum Geld" und du versuchst damit dann nen Reibach zu machen.. Das ist das Gleiche wenn man z.B. überzählige Sämlinge verschenkt & sie dann in nem anderen Forum für 2Euro das Stück wieder findet.. und sowas ist, mit Verlaub, einfach nur S*cheisse..

..und jetzt verzieh ich mich aus dem Thread..
Azubi
Avatar
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:14 Uhr  ·  #48
Was ist das den für eine Antwort?
Ich kenne die persöhnlich, ich habe denen schon Pflanzen und Samen selber geschenkt!
Also Bitte!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: München
Beiträge: 2369
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:18 Uhr  ·  #49
Zitat geschrieben von Chili_Paul
Was ist das den für eine Antwort?
Ich kenne die persöhnlich, ich habe denen schon Pflanzen und Samen selber geschenkt!
Also Bitte!


weisst Burschal, solche san mir die allerliebsten. Die irgendwo ne Frage stellen, viele Antworten bekommen, aber dann maulen, dass nicht die richtigen dabei sind
Du machst doch eh was'd meinst - so what bzw. wayne?
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:20 Uhr  ·  #50
Och Leute

Meine Kinder haben früher an der Straße gesessen und Steine verkauft


Paul weißt du was der Denkfehler bei deinem Pflanzensortiment ist?

Wer soll die Pflanzen kaufen und wo willst du die verkaufen?

Ich würde an deiner Stelle mal mit Tomaten und Gurken anfangen, da findet man bestimmt Abnehmer (und du könntest in deíner Verwandtschaft mal herumfragen) Wenn du nicht alle Pflanzen los wirst, kannst du vielleicht einige Pflanzen behalten und beernten. Für "selbstgemachte" Tomaten gibt dir bestimmt der ein oder andere ein paar Taler

Es ist leider alles nicht so einfach wie du dir das denkst
Azubi
Avatar
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:25 Uhr  ·  #51
Es ist sicher nicht einfach, aber Karnivoren lassen sich gut verkaufen, auf den Regionaltreffen(ca. 15 Leute aus der GFP treffen sich an einem Botanischen Garten und informieren die Leute über Karnivoren und verkaufen selber an die Leute, aber auch unter sich die etwas selteneren sachen)lassen sich Venus Fliegenfallen sehr gut verkaufen.
Und ich habe Erfahrung mit der Kultur von Karnivoren.
LG Paul
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:32 Uhr  ·  #52
Na dann versuch es eben!

Mehr als nicht verkaufen kann ja nicht passieren
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24293
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50830
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:39 Uhr  ·  #53
Also wenn das alles schon feststeht, wie, was und wo verkauft werden soll, dann frage ich mich allen Ernstes, wozu der Beitrag dienen sollte
Azubi
Avatar
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:40 Uhr  ·  #54
Ich habe mir das überlegt mit den ganzen Infos von euch hier!
Und es hätte ja sein können das es doch eine Goldpflanze gbit
LG Paul
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:41 Uhr  ·  #55
Lassen wir ihm das kindliche Gemüt und er soll seine eigenen Erfahrungen machen!

Ihr habt jetzt alles gegeben
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10185
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4810
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:49 Uhr  ·  #56
Lieber Paul,
obwohl ich auch sehr gerne Pflanzen züchte und ich auch sehr positive Bewertungen habe,höre ich nächstes Jahr bei E-Bay auf.Warum? Weil du mehr Geld rein steckst mit den ganzen Auflagen hier in Deutschland,als wie du einnehmen kannst.Warum erst nächstes Jahr? Weil ich schon letztes Jahr wegen der neuen Verpackungsordnung für dieses gleich mit bezahlen mußte.Es gibt so viele Auflagen um Pflanzen zu verkaufen.ES LOHNT SICH NICHT!
Aber mache weiter mit dem Züchten deiner Goldpflanzen,die Hauptsache ist,es macht dir Spaß...
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 47
Beiträge: 21795
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 65029
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:52 Uhr  ·  #57
Ich denke, wir können das Ganze jetzt abschließen.
Er hat einiges an Feedback bekommen, nun muß er selbst entscheiden, was er macht.
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24293
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50830
Betreff:

Re: Eine Pflanze mir der sich Geld verdienen lässt!

 · 
Gepostet: 01.02.2010 - 19:52 Uhr  ·  #58
Da sich das ja nun alles geklärt hat und wir die Goldpflanze nicht gefunden haben, mache ich den Thread jetzt zu
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

New GREENeration

Worum geht es hier?
Ob Frage, Sachbericht, Referat, Aufsatz oder Studium... Alles wird grün werden...
In den Fachbereichen der Biologie und in der Ausbildung zum Gärtner ist die Botanik ein umfassendes Thema. Wir helfen bei Lösungsansätzen und Fachbegriffen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.