Eine etwas andere Art des Energiesparens

nur so ein Gedanke

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 329
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 365
Betreff:

Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 23.10.2022 - 10:18 Uhr  ·  #1
Hallo,
ich habe mir eine andere Art des Energiesparens ausgedacht. Wie auf dem Bild zu sehen habe ich mir eine Sonnenblume
gesät. Nun hoffe ich darauf dass mir von der Sonne der Blüte in der kalten Jahreszeit etwas Wärme ins Haus gebracht wird.

Gruß
Werner Joachim
Eine etwas andere Art des Energiesparens
Sonnenblume.jpg (504.39 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2053
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 360
Betreff:

Re: eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 23.10.2022 - 14:28 Uhr  ·  #2
Viel Glück! ;-)
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 329
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 365
Betreff:

Re: eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 05.12.2022 - 10:36 Uhr  ·  #3
Hallo,
meine Heiz-Alternative entwickelt sich. Vielleicht wird es ja noch bis Weihnachten. Brauche ich, wenn sie blüht, Sonnenschutzcreme. 8-)

Gruß
Werner Joachim
Eine etwas andere Art des Energiesparens
Puschel.jpg (344.84 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2053
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 360
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 05.12.2022 - 19:08 Uhr  ·  #4
Hui, die könnte es echt noch bis Weihnachten schaffen. :happy:
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 329
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 365
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 11.12.2022 - 10:08 Uhr  ·  #5
Hallo,

sie hat mir versprochen es bis Weihnachten zu schaffen.

Gruß
Werner Joachim
Eine etwas andere Art des Energiesparens
Puschel.jpg (420.13 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2053
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 360
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 11.12.2022 - 16:48 Uhr  ·  #6
Ganz schön nass bei dir. :o
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 329
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 365
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 11.12.2022 - 17:02 Uhr  ·  #7
:o leider ist die Treffsicherheit meiner Sprühflasche nicht besonders hoch.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 329
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 365
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 18.12.2022 - 11:07 Uhr  ·  #8
Hallo,

nun blüht die Sonnenblume. Unter der ersten Blüte entwickelt sich eine Zweite. Ob die auch noch was wird.

Gruß
Werner Joachim
Eine etwas andere Art des Energiesparens
Puschel2.jpg (326.45 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2053
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 360
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 18.12.2022 - 17:29 Uhr  ·  #9
Herzlichen Glückwunsch!
Azubi
Avatar
Alter: 35
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2022

Blüten: 15
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 19.12.2022 - 19:58 Uhr  ·  #10
Sehr cool, die Entwicklung beobachten zu können. Danke für diese Einblicke !
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 329
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 365
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 07.01.2023 - 18:30 Uhr  ·  #11
Hallo,

vielen Dank für den Kommentar. Die Sonnenblume hat sich weiter entwickelt. Ich habe nun Bienchen (besser Hummel) gespielt und versucht die Blüte zu bestäuben. Auf dem Bild kann man erkennen daß sich die zweite Blüte schön weiter entwickelt hat.

Mit dem Wunsch auf ein Gutes neues Jahr grüßt Euch

Werner Joachim
zweite Blüte
Puschel4.jpg (255.3 KB)
zweite Blüte
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 329
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 365
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 18.01.2023 - 12:10 Uhr  ·  #12
Hallo,
nun hat sich die zweite Blüte geöffnet. Ich habe gelesen daß es ein- und mehrjährige Sonnenblumen gibt. Kann man an der Pflanze erkennen zu welchen sie gehört.

Gruß
Werner Joachim
Eine etwas andere Art des Energiesparens
Puschel5.jpg (332.48 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1415
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1845
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 18.01.2023 - 13:22 Uhr  ·  #13
Nur eine Vermutung und sicher stimmt das so nicht zu 100%:

Die einjähringen Blumen produzieren deutlich mehr Samen und die Blütenblätter sind im Verhältnis eher klein.
Mehrjährige haben eine kleinere "Mitte" und die BlüBlä sind verhältnismässig groß. Wie z.B. Beim Topinambur oder anderen Korbblütlern wie Cosmee.
und?
Wenn eine eigentlich mehrjährige Pflanze bei uns erfriert ist sie dann noch mehrjährig?

Ich glaub ich pflanz auch mal ein Körnchen ein.gefällt mir gut der Sommer im Winter;)
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2053
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 360
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 18.01.2023 - 19:18 Uhr  ·  #14
Na, bis die dann blüht, ist aber wirklich (bald) Sommer. ;-)
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5946
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 500
Betreff:

Re: Eine etwas andere Art des Energiesparens

 · 
Gepostet: 18.01.2023 - 20:45 Uhr  ·  #15
Irgendwie erinnert mich das voll an meinen "Stuben-Löwenzahn", den ich als jungsches Mädel mal auf der Fensterbank hatte... :lol:
Damals noch im sanierungsbedürftigen Haus meiner Eltern auf der Fensterbank, also ohne nennenswerte Heizungsluft von unten (das kam erst später, da gab's den Löwenzahn aber nicht mehr...).
Ich wollte einfach soo gerne einen Löwenzahn haben, war auch ein Riesenfan von der Kinder-Wissenssendung "Löwenzahn", wo der Löwenzahn einfach überall wächst: durch den Asphalt, auf den Autos, auf den Balkonen, auf den Dächern.... - da dachte ich mir einfach, so ein "Stuben-Löwenzahn" wäre doch was feines! :happy:

Meine Mutti sagte nicht nein, wenn ich "die Pustesamen vorher entferne" bevor sie aufgingen, weil sie die nicht drinnen haben wollte...

Leider hatte ich damals noch nicht ganz verstanden, dass Töpfe dringend Wasserabzugslöcher brauchen und hatte den Löwenzahn direkt in einen leeren Plastikeimer (vom Kartoffelsalat, glaube ich) eingepflanzt... :(
Was mit ihm passiert ist, könnt ihr euch ja denken...
(zu viel Wasser)

Beim Betrachten deiner Sonnenblume kam mir nur gerade wieder der Gedanke an den "Stuben-Löwenzahn" - von der Blütenfarbe sind sie sich ja auch recht ähnlich. :happy:
Im Zimmer würde ich ihn jetzt nicht mehr halten wollen (kein Platz...), aber auf dem Balkon könnte ich mir das vielleicht schon einfallen...

lg
Henrike
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Natur & Umwelt

Worum geht es hier?
Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.