Ecke gestalten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung
Gardify – smarter Gärtnern

Ecke gestalten

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragEcke gestaltenMi 04 Aug, 2010 10:33
Ich hab da diese Ecke mit den 3 Nadelbäumen im Garten und möchte diese gestalten bzw. rasenmäherfreundlich machen. Problem ist, dass dort so gut wie immer Schatten ist. Hinten möcht ich irgendwas höheres, da so ein häßliches Loch in den Thujen ist. Bevorzugen würd ich natürlich etwas, was schön blüht. Hab auch schon überlegt, ob ich dort eine kleine hübsche Bank hinstelle und rundherum was pflanze.

Hat jemand eine Idee was ich daraus machen könnte?
Bilder über Ecke gestalten von Mi 04 Aug, 2010 10:33 Uhr
ecke.jpg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 11:18
Ehrlich gesagt 8-[ würde ich die wegmachen lassen!

Die Stürme werden in Zukunft vielleicht immer schlimmer und du ärgerst dich schwarz, wenn du das jetzt schön gestaltest und die fliegen dir in ein paar Jahren um die Ohren und reißen beim Umfallen alles weg, was da so rum steht.

Die haben so starke Wurzeln und nehmen so viel Licht weg, da wird es selbst für Rhododendren evtl schwierig :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 276
Registriert: Fr 09 Apr, 2010 13:46
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 11:48
Hallo

meine Eltern haben zwischen zwei solchen Bäumen eine Hängematte hängen - wenn sie aus bunten Materialien ist, wird die Ecke auch bunt ^^
Du könntest ja die Ecke vielleicht Pflastern und zu einer gemütlichen Leseecke umgestalten...
Wenn wirklich sehr wenig Sonne hinkommt wird es mit Pflanzen sicher schwierig, abgesehen davon, dass dort auch weniger Wasser sein wird.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMi 04 Aug, 2010 11:59
wenn man dem Rasen Glauben schenken darf, gibt's da Wasser. Giesst ihr so regelmäßig? Beneidenswert, der Rasen!
Wenn ihr die Ecke pflastert könntet ihr trotzdem auch mit Kübeln und Schattenpflanzen arbeiten. Hosta, Hakonechloa etc.pp. - kübeltaugliche Schattengräser und -stauden gibt's einige.

Aber für eine Hängematte scheinen die mir etwas zu dicht beieinander zu stehen, oder täuscht das? Und tropfendes Harz ist auch recht lästig, also Fichten wohl weniger geeignet für ein schattiges drunter-Platz-nehm-Plätzchen :-k
Wie windig es bei euch ist, ist eine gute Frage. Fichten haben ziemlich flache Wurzeln und kippen wie Mel schon geschrieben hat, auch mal um 8-[ (wir haben hier trotzdem ein paar unmittelbar am Haus stehen - die Zeit wird zeigen, ob wir das noch bereuen...)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 276
Registriert: Fr 09 Apr, 2010 13:46
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 12:07
stimmt, das mit dem Harz sollte man bedenken!

Die Hängematte müsste man aber sowieso immer abnehmen, wenn sie nicht genutzt wird und sollte entsprechend weniger Probleme mit Harz bekommen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 12:07
Wieso wollen alle diese Bäume wegmachen? Der Bruder von meinem Freund hat irgendwie auch was gegen sie. Nö, nö die bleiben!
Und falls die mal ein Sturm packt ists auch egal, dann fallen sie halt um, es ist weit und breit nichts was sie beschädigen können.

Mel, du bist definitiv zu pessimistisch, da dürfte man ja gar nichts mehr im Garten pflanzen, wenn man ständig überlegt was in Zukunft nicht alles passieren könnte. Klimaerwärmung? Eiszeit? Dauerregen? Orkane?
Oder gehts du ins Geschäft, kaufst eine Pflanze mit dem Hintergedanken, sie könnte sterben - auch nicht oder?
Und falls sie doch stirbt, was ist dann? Also ich schau nach, was ich falsch gemacht hab und lerne daraus und mach es bei der nächsten besser.

Ich ärgere mich auch nicht, wenn der Wind meine Dahlien umknickt ... dann schneid ich sie halt ab und nehm sie mit in die Arbeit und stell sie dort in die Vase. Dann haben meine Kollegen/innen auch was Schönes zum ansehen und die freuen sich immer, wenn ich ein paar Blümchen mitnehme.

Zu Pflanzen:
Nichts hat ewig Bestand, aber man soll sich daran erfreuen und das Beste daraus machen was im Moment besteht.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 12:21
Ne, ich bin nur vorsichtig und ehrlich gesagt mag ich die Dinger nicht (Pieksphobie :-#= )! Sie stehen ja wirklich weit genug von eurem Haus weg, von daher ist es egal wenn sie umfallen. Bei mir im Garten wird kein Baum größer als 5 Meter...ausgenommen evtl unsere Koreatanne Bilder und Fotos zu Koreatanne bei Google. aber die wächst aktuell so langsam, dass ich das evtl nicht mehr erleben werde :-#=

Machs dir doch mit Kübeln und einer Bank gemütlich :wink: dann kannst du immer umgestalten :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 12:26
Also für eine Hängematte stehen sie zu dicht, abgesehen davon hab ich schon ein anderes Plätzchen für die Hängematte.
Der Rasen oder besser gesagt die grüne Fläche ist eher eine Mixtur aus "Wildkräutern", aber ich mag es lieber wild und finde es schön, wenn Gänseblümchen und co wachsen. Es wird weder irgendwie gedüngt, noch Unkraut gespritz, noch gegossen. Das Einzige was wir haben, ist ein Rasenmäher mit Mulchfunktion, da es niemanden interessiert beim mähen ständig den Sack auszuleeren. Sogar die zwei Kaninchen vom Nachbarn (Pensionist mit englischen Rasen) kommen regelmäßig zu Besuch und haben unseren Rasen zum fressen gern. :lol:
Dass die 3 Bäume harzen wär mir noch nie aufgefallen, also denk ich mir, dies ist auch kein Problem.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 18:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 12:35
Ich mag auch keine Nadelbäume, aber die 3 waren schon immer da und sie würden mir fehlen. Außerdem finde ich sie passen in die Ecke.
Kübelpflanzen kommen auf keinen Fall in Frage - ich hab schon so viel ... und den Spritzkrug dorthin auch noch schleppen - NEIN!
Mein Gedanke ist ja, wenn dort ohne spezieller Pflege Gras wächst, dann wächst bestimmt auch was anderes.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 276
Registriert: Fr 09 Apr, 2010 13:46
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 12:55
Vielleicht wühlst du dich mal durch diese Beiträge, die sich mit Schattenpflanzen beschäftigen:
zum Beispiel hier und hier
Vielleicht hilft dir das schon weiter?
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 101
Registriert: Mo 19 Okt, 2009 14:49
Wohnort: Seebruck
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 12:56
Hallo Curlysue,

mit Baustahlmatten lassen sich tolle Rankgitter gestalten und diese dann mit Efeu begrünen?
Efeu wächst ja eh wie Unkraut :lol:
Habe hier ein paar Ideen gefunden Klick und dann ganz weit nach unten scrollen
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMi 04 Aug, 2010 14:26
wenn ihr NICHT pflastert (oder ein Holzdeck installiert, wobei das ja eher erhöht gelegt wird, was unter den Bäumen vermutlich seltsam ausehen würde), kannste die Pflänzchen ja auch in Beetflächen setzen.
Wobei es vermutlich eher schwierig wird, bis die wirklich angewachsen sind! Aber wenn ihr die Wiese nicht giesst, scheint's ja zuindest nicht total trocken zu sein, so viel, wie da wächst :-k

Je nach dem, wie der Rest von der Gartenecke aussieht, würd ich vermutlich ein großes Beet da hin legen; wiebeschreibichdas... leg mal gefdanklich zwei Rechtecke an die hecke, so dass beide bis zur Ecke reichen. In der Größe können die auch unterschiedlich sein, wie's eben zum Restgarten passt. Und jetzt die Ecken kräftig abrunden. Kann man sich das jetzt so vorstellen? :-k
hintenrum könnte man einen Rindenmulchweg anlegen - entweder an der Hecke lang, oder durch die Bäume durch. Und den Rest mit Stauden, Gräsern, evtl. auch ein, zwei Büschen pflastern.

Oder - von wo komt denn die Sonne? Wenn die Ecke trotz der Bäume ordentlich Sonne bekommt, könntest du auch ein Insektenhotel dazu stellen, vielleicht auch einen Totholzstapel oder ein Trockenmäuerchen. Macht aber nur Sinn, wenn da ausreichend Sonne hinkommt. Die Besiedelung hängt kräftig von der Umgebung ab - wenn hinter der Hecke der Wald anfängt oder Obstbaumwiesen oder so was liegen, wird das sicher gut angenommen.

Oder habt ihr Kinder? Dann könnt man da eine Räuberecke einrichten, mit Spielhaus, Klettermöglichkeit, Sandkasten... vielleicht auch ein (möglichst begehbares) Gebüsch davor setzen, damit man sich verstecken kann :-k Was die Ecke bieten sollte, hängt natürlich vom Alter der Kinder ab.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 22 Dez, 2008 17:54
Wohnort: Goldbach, USDA Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Aug, 2010 16:57
So wie das Gras da wächst, könntest du Stauden für Schatten auch so Pflanzen, sieht halt einfach besser aus, als wenn nur Kübel in der Ecke stehen. Aruncus dioicus Bilder und Fotos zu Aruncus dioicus bei Google. ist recht hoch, den könntest du vor das Loch bei der Thuja setzen.

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tote Ecke im Garten von Steffy, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

2628

Mo 25 Apr, 2016 17:00

von Beatty Neuester Beitrag

Zimmerbegrünung für dunkle Ecke von hinrihen, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 4 Antworten

4

2355

Mi 02 Nov, 2016 17:34

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Pflanztipp für trocken Ecke im Garten von BigB1, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2882

Sa 14 Jun, 2008 12:38

von Rose23611 Neuester Beitrag

Unbekannte aus der Schnäppchen-Ecke.... Heliconia von fischli-fan, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3531

So 06 Feb, 2011 18:58

von annewenk Neuester Beitrag

Eine Edelrose für halbschattige Ecke ??? von Gerda007, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

10087

So 28 Jun, 2015 20:22

von Loony Moon Neuester Beitrag

Umgestaltung einer Problem-Ecke von Lorraine, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 25 Antworten

1, 2

25

15605

Fr 25 Mai, 2012 10:41

von Lorraine Neuester Beitrag

Suche anspruchslose Pflanze für Ecke von Rayden, aus dem Bereich Wohnen & Einrichten mit 16 Antworten

1, 2

16

4712

Mi 10 Jun, 2015 12:19

von Mara23 Neuester Beitrag

eine Ecke unseres Gartens verbessern von Sansa, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 12 Antworten

12

6294

Di 28 Apr, 2009 5:28

von Mosquito Neuester Beitrag

Heidegarten gestalten von Torsten, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

13812

So 18 Nov, 2007 14:35

von Gartenplaner Neuester Beitrag

Gehweg gestalten von Bettimama, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 20 Antworten

1, 2

20

27893

Mi 14 Jan, 2009 10:46

von Christa Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ecke gestalten - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ecke gestalten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gestalten im Preisvergleich noch billiger anbietet.