Drachenbaum Krank ?! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Drachenbaum Krank ?!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 02 Aug, 2012 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDrachenbaum Krank ?!Do 02 Aug, 2012 16:10
Hallo,

Bin sehr besorgt über den Zustand von 2 meiner Dracema Pflanzen. Habe schon viele Braune Blätter entfernt, und jeden tag werden es mehr.
Beide haben viele kleine längliche weisse Punkte auf den Blättern und den Stamm.
Keine Ahnung ob das ne larve ist oder net aussehen tun sie fast so.
Hab heut 2 winzig kleine fliegen da rumfliegen sehen, kann das sein dass die da Eier legen ?!

http://imageshack.us/g/507/hpim0435.jpg/

Hoffe es ist auf den Bilder gut ersichtbar. Anklicken auf volle Größe dann sieht man es am besten.
Vllt hat das schon mal wer gesehen und kann mir weiterhelfen.

mfg
Zuletzt geändert von Dracema am Fr 03 Aug, 2012 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5632
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 18:23
Hallo Dracema, Du hast zwei Dracaena marginata. Ich glaube, Du hast Wolllaeuse dran. Es sind zu viele, um sie mit Spiritus abzutupfen. Da hilft wohl nur die chemische Keule ( z.B. Axorisspray von Compo).

Mit Deinen Uebertoepfen musst Du aufpassen. Da sieht man, ob zuviel gegossen ist.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 02 Aug, 2012 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 19:09
Hi Lorraine danke für die Antwort,
Bekommt man das im Blumenmarkt ?

Was meinst du mit meinen Übertöpfen ?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 12:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 19:46
Hi,
auch wenn ich nicht Lorraine bin. Ja, ein Mittel gegen die Wolläuse bekommt man im Baumarkt.
Und das mit den Übertöpfen: Du hast die direkt in diese hübschen Töpfe gepflanzt,gell? Da kommt es ganz leicht zu Staunässe, die Pflanzen haben unten viiel zu nass. Das kann auch die Ursache dafür sein, daß es dem einen Bäumchen anscheinend so gar nicht gut geht. Besser in Töpfe mit Abzugslöchern topfen und dann aber auch nach dem Geißen kontrollieren, ob sich im Übertopf noch Wasser befindet.
LG
Ursula
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5632
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 19:49
Dracema, das Spray bekommst Du im Gartencenter.
Uebertoepfe benutze ich grundsätzlich nicht. Da erkennst Du kaum, ob Du zuviel gegossen hast.
Ich bin ganz auf das Lechuza-System umgestiegen. Darin geht es den Pflanzen super.
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 12:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragDo 02 Aug, 2012 20:22
@ Dracema

Solltest du es bei dir im Gartencente rnicht bekommen, kannst du es auch hier bestellen :wink:
Das ist ein sehr zuverlässiger Shop mit schneller Abwicklung :mrgreen:
Zuletzt geändert von stefanie-reptile am Do 02 Aug, 2012 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 02 Aug, 2012 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 20:47
nur 2 kleine sind direkt reingepflanzt.
Einen davon gehts Gut, der ist sogar etwas gewachsen:
http://img854.imageshack.us/img854/122/hpim0443.jpg
nur ein wenig übergossen glaub ich.

Der andere schaut nicht gut aus:
http://img21.imageshack.us/img21/3193/hpim0439q.jpg
Werd mir mal die Wurzeln ansehen. Ob vllt Stauwasser dran schuld ist.


Die 3 Großen sind nicht direkt gepflanzt. die Übertöpfe passen nur ziemlich genau:
http://img155.imageshack.us/img155/8297/hpim0447.jpg
Der hat hat auch einige Weisse Punkte am Stamm und an den Blättern.
Erholen sich die Pflanzen auch wieder von den Läusen da ? Wie lange dauert das ca ?

http://img444.imageshack.us/img444/5138/hpim0445.jpg
Der hiet haut auch welche aber nur ganz wenige
kann man die auch mit Feuerzeugbenzin abtupfen ?
Wie nisten sich die Mistviecher in allen Pflanzen ein ? Und wie kann es verhindern ?

wie oft sollte man die Pflanzen gießen ? weniger als 1-2x im monat ?
Und welchen Dünger sollte ich verwenden ?

mfg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5632
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 03 Aug, 2012 8:04
Hallo Dracema, ich selbst habe weniger Erfahrung mit diesen Pflanzen, ich habe "nur" 3 Dracaena draco von den Kanaren.
Schau Dir mal die Viecher mit der Lupe an. Wir haben hier auch einen Thread mit Schaedlingen. Da sind Bilder dabei und Du kannst vergleichen und bestimmen, was an Deinen Pflanzen herumkrabbelt.

Direkt in einen Uebertopf darf man nie pflanzen. Am besten ist es, wenn man die Erde etwas mit mineralischem Substrat mischt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 02 Aug, 2012 15:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 03 Aug, 2012 14:03
Hab die wolläuse heut mit Spüli besprüht, habe viele angegbliche erfolge gelesen. hoffe das zeigt, wirkung.

http://imageshack.us/f/269/hpim0440y.jpg

Hab ich heut ausgebuddelt Staunässe is net schuld, ist alles relativ trocken bei den wurzeln.
Warum gibt der den geist auf ? Umgetopft vor ca 2 Monaten.[/img]


EDIT:

Seit 2 Tagen Besprüh ich schon die Patienten mit einer Mischung aus Spülmittel und Olivenöl. Die Erde etwas abgedeckt damit das Zeug net reinkommt.
Resultat, kaum mehr ne Laus zu sehen ! Juhu :))
Hoffe nur die Erholen sich schnell wieder.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Drachenbaum krank?? von Andra, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

2319

Do 13 Sep, 2007 20:16

von Andra Neuester Beitrag

Drachenbaum krank von sandra1979, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2802

Sa 08 Mai, 2010 10:15

von ZiFron Neuester Beitrag

Drachenbaum-Agave krank? von purpurgrün, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2833

Fr 04 Nov, 2011 17:50

von purpurgrün Neuester Beitrag

Ich glaube mein Drachenbaum ist krank... von Kaaat, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

2470

Di 08 Jan, 2008 19:04

von kaaat Neuester Beitrag

Hilfe mein Drachenbaum ist Krank von Jena, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

4312

Do 25 Feb, 2010 15:55

von Black_Desire Neuester Beitrag

Mein Drachenbaum - Draca ist krank!? von janina-1711, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

2465

Do 05 Jan, 2012 18:15

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Drachenbaum beschädigt, krank oder Schädlinge? von einbrotistessbar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

406

Mo 11 Jun, 2018 14:49

von einbrotistessbar Neuester Beitrag

Mein Drachenbaum ist scheinbar krank, ich benötige "Hil von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2278

Mo 10 Mai, 2010 21:23

von Gast Neuester Beitrag

Drachenbaum von Eva, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 50 Antworten

1, 2, 3, 4

50

17213

So 09 Dez, 2012 0:51

von Urgixgax Neuester Beitrag

Drachenbaum von Steffi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2365

Fr 16 Feb, 2007 0:07

von Sparky1978 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Drachenbaum Krank ?! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Drachenbaum Krank ?! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krank im Preisvergleich noch billiger anbietet.