Dracaena marginata bedingt frosthart? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Dracaena marginata bedingt frosthart?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Di 26 Aug, 2008 13:24
Renommee: 0
Blüten: 0
Hatte leider ein kleines Problem mit Wollläusen an Phalaenopsis-Orchideen. Bei der Durchsicht der Fensterbank habe ich dann festgestellt, daß ein Drachenbaum (Dracaena marginata) auch befallen war, und nicht zu knapp. :shock:

Nachdem ich ihn erst vor einigen Monaten brutal gevierteilt habe (und 3 lebendige Pflanzen dabei rausgekommen sind), habe ich mal ein Experiment gewagt und ihn jetzt im November mehrere Tage rausgestellt. Obwohl sie eigentlich bei über 16 Grad überwintert werden sollten. War einfach gespannt, was passiert, ob mein armer Drachenbaum nach den ersten Minusgraden alles von sich wirft, oder ob die Wollläuse vom bösen Frosthauch des Winters leise in den Tod gestreichelt werden :twisted:

Zwischenbilanz bis jetzt:

Alles Weiße, was ich daran noch gefunden hatte, wollte sich nicht mehr so recht bewegen. Tote Wollläuse und Reste von Gespinst habe ich heute entfernt. Die kleine (aber gut bewurzelte) Drachenbaumspitze scheint leichte Nachtfröste bis -4°C bis jetzt gut weggesteckt haben. Wachstumszone oben mit den neuen Blättern sieht -noch- sehr intakt aus. =D>

Mag's noch nicht zur Nachahmung empfehlen, aber wenn ich in 2-3 Wochen noch
mal gucke und dann immer noch einen lebenden Drachenbaum sehe und keine neuen Wollläuse mehr, melde ich mich noch mal. :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 21:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Dez, 2008 20:02
und hast du dir auch mal die Wurzeln angeschaut?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Di 26 Aug, 2008 13:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Dez, 2008 20:44
Bis jetzt nur, was sich schon unten aus dem Pflanztopf rausgeschafft hat, das sieht eigentlich soweit auch noch intakt aus...

Bilder später.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 22:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 06 Dez, 2008 16:49
Dracaena vs. Wolllaus

die Dracaena sind meiner Meinung nach Kälteempfindlicherer

aber... Versuch macht klu(g)ch :mrgreen:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracaena ohne Stamm ?? - Dracaena marginata von MoneySoul, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1902

Di 08 Okt, 2013 15:31

von MoneySoul Neuester Beitrag

Dracaena Marginata - was hat sie ??? von Biofreak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3143

Fr 31 Jul, 2009 13:33

von Gini Neuester Beitrag

Dracaena marginata von Fruddel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3569

Mi 09 Mär, 2011 15:43

von Rouge Neuester Beitrag

DRACAENA MARGINATA von ILvanFUN, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 19 Antworten

1, 2

19

5350

Do 11 Aug, 2011 10:41

von ILvanFUN Neuester Beitrag

Was ist das? Dracaena marginata von Anni13, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1203

Mo 22 Aug, 2011 14:31

von Anni13 Neuester Beitrag

Was bin ich?! Dracaena marginata von xMizzSunshinex, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

3059

Fr 22 Feb, 2013 16:45

von xMizzSunshinex Neuester Beitrag

Was bin ich? - Dracaena marginata von Schwarzdaumen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1442

Fr 01 Mär, 2013 23:33

von maedi2000 Neuester Beitrag

Wer bin ich? Dracaena marginata von camilly, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1251

Mi 22 Mai, 2013 16:50

von camilly Neuester Beitrag

Dracaena marginata von kakteen777, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1103

Di 18 Mär, 2014 19:12

von gudrun Neuester Beitrag

Dracaena Marginata von greenhope265, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1043

Mo 24 Mär, 2014 20:34

von only_eh Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Dracaena marginata bedingt frosthart? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dracaena marginata bedingt frosthart? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der frosthart im Preisvergleich noch billiger anbietet.