Doku: Umtopfen Mini-Phalaenopsis

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 3554
Dabei seit: 10 / 2009

Blüten: 10
Betreff:

Doku: Umtopfen Mini-Phalaenopsis

 · 
Gepostet: 24.01.2010 - 20:15 Uhr  ·  #1
Hallo miteinander,

Heute habe ich von der Mutter meiner Freundin ein abgeblühtes Geburtstagsgeschenk erhalten. Eine wunderschöne Mini-Phalaenopsis, die - wie gekauft - die Zeit ihrer Blüte als Tischdeko bzw später auf dem Fensterbrett verbracht hat. Wie die anderen Pflanzen normal gegossen.
Jetzt nach 2 Monaten ist sie abgeblüht (naja fast) und ich konnte sie mitnehmen. Da hier immer mal wieder Fragen bzgl dem Umtopfen der Phalaenopsis kommen und oft von "Schwämmen", "Moos" etc geredet wird dachte ich, dokumentiere ich die Geschichte mal.
Das ganze schadet sicher nicht, auch wenn es schon den einen oder anderen "Phalaenopsis Umtopf Thread" gab. Speziell zu den Minis - und ihren ganz eigenen Billigsubstraten und Fingerhutübertöpfen und den damit einhergehenden Problemen gibt es aber meines Wissens noch nichts.

Also, ich leg dann mal los (das Schnittstellen, Verletzungen etc zu behandeln sind erwähne ich unten nicht extra - zu diesen Methoden gibt es hier im Forum genug):

*edit* Irgendwie sortiert das Forum die Bilder falschrum - vll kann ein mod das ändern - mir ist das irgendwie nicht möglich. :/
IMG_0410.JPG
IMG_0410.JPG (45.53 KB)
IMG_0410.JPG
Hier die Pflanze um die es geht. Auf den ersten Blick sieht sie gut aus - bei genauerem Hinsehen sieht man aber den Minderwuchs (das neue Blatt ist kleiner als das vorhergehende) und das Versorgungsproblem (die Blätter sind matt)
IMG_0411.JPG
IMG_0411.JPG (70.18 KB)
IMG_0411.JPG
Nach entfernen des Übertopfs sieht man schon, wie durchgewurzelt der Untertopf ist. Die Wurzeln haben nicht genug Platz und sind unten rausgewachsen und dort wegen Feuchtigkeit verfault.
IMG_0412.JPG
IMG_0412.JPG (77.01 KB)
IMG_0412.JPG
Die Phal nach dem entfernen des Übertopfs - Moos (ungeeignetes Substrat umgibt die Wurzeln, die an einigen Stellen schon abgestorben sind oder durch den kleinen Topf abgeklemmt und verformt worden. Dadurch unter anderem das Versorgungsproblem.
IMG_0416.JPG
IMG_0416.JPG (85.58 KB)
IMG_0416.JPG
Hier, das ungeeignete Substrat wird nach und nach entfernt und die (bei dieser Pflanze noch reichlich vorhandenen) gesunden, grünen Wurzeln werden frei gelegt. Braune, matschige und hole Wurzeln werden entfernt. Sie sind tot und helfen der Pflanze nicht.
IMG_0417.JPG
IMG_0417.JPG (115.99 KB)
IMG_0417.JPG
Das Moos wird vollständig (!) von den Wurzeln entfernt. Es hält das Wasser viel zu lange und die Pflanze kann, selbst wenn sie sonst in gutem Substrat steht von hier aus verfaulen.
IMG_0418.JPG
IMG_0418.JPG (59 KB)
IMG_0418.JPG
So sieht mein Substrat aus. Die groben Stücke aus handelsüblicher Orchideenerde rausgesammelt und mit Styroporflocken 4:1 gemischt. Auf keinen Fall die mehligen und bröseligen Anteile für eine Phal verwenden!
IMG_0419.JPG
IMG_0419.JPG (62.48 KB)
IMG_0419.JPG
Beim Auffüllen des neuen Topfs darauf achten auch zwischen den Wurzeln Substrat zu haben, damit die Pflanze gleich guten Halt hat und gut anwachsen kann.
IMG_0421.JPG
IMG_0421.JPG (60.1 KB)
IMG_0421.JPG
Und so sieht das fertige Ergebnis aus. Wie ihr seht gibt das Substrat gut Halt, ist aber schön durchlässig aufgetürmt und bietet den Wurzeln viel Platz. Tauchen etc wäre jetzt aber noch verfrüht. Eine Woche gut besprühen reicht aus!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.