Citrus limon blüht, fruchtet und verliert Früchte

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Citrus limon blüht, fruchtet und verliert Früchte

 · 
Gepostet: 29.06.2020 - 11:51 Uhr  ·  #1
Hallo,
meine Citrus blüht derzeit wunderbar, aber schmeisst die entwickelten kleinen Fruchtansätze ab (sie werden einfach "locker". Eine Verfärbung haben diese nicht.
Ich dachte, das sei Selektion, nun ist aber auch ein sehr großer Ansatz weggefallen.
Gedüngt wird wöchentlich, Blattwachstum ist auch gut. Steht sehr sonnig.

Was ist mit dem Baum los? :/

Grüße

Leider klappt der hauseigene Upload nicht (ich müsse die Nutzungsbedingungen akzeptieren, was ich tue..?)



Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21729
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64724
Betreff:

Re: Citrus limon blüht, fruchtet und verliert Früchte

 · 
Gepostet: 29.06.2020 - 12:03 Uhr  ·  #2
Zitat
Leider klappt der hauseigene Upload nicht (ich müsse die Nutzungsbedingungen akzeptieren, was ich tue..?)

Dann sind deine Bilder zu groß, sie dürfen maximal 2000 x 2000 Pixel sein:
topic17561.html

Könntest du noch mehr Infos geben bitte, wo steht sie- Südseite, ist es dort windig, in welchem Substrat, wie gießt du, mit was düngst du?
Azubi
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Citrus limon blüht, fruchtet und verliert Früchte

 · 
Gepostet: 29.06.2020 - 12:28 Uhr  ·  #3
Ah, danke für den Tipp!

Sie steht auf der überdachten Terrasse, Südseite, gegenüber einer Holzwand. Windig ist es dort nicht. Wie gesagt steht sie in Lechuza PON. Ich dünge sie mit dem Orangerie-Zitrusdünger, der die gleiche Zusammensetzung wie HakaPhos grün hat.
Gegossen wird mit Leitungswasser alle paar Tage..
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 245
Dabei seit: 05 / 2020

Blüten: 180
Betreff:

Re: Citrus limon blüht, fruchtet und verliert Früchte

 · 
Gepostet: 29.06.2020 - 12:40 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Mara23
Zitat
Leider klappt der hauseigene Upload nicht (ich müsse die Nutzungsbedingungen akzeptieren, was ich tue..?)

Dann sind deine Bilder zu groß, sie dürfen maximal 2000 x 2000 Pixel sein:
topic17561.html


Die Fotos in diesem Beitrag sind bedeutend größer, das 2. Foto hat z. B. 2268 × 4032 Pixel :
feige-verliert-blaetter-t111909.html

Es gibt noch mehr solche Beispiele.

Es muss einen anderen Grund für die vielfälltigen Probleme geben.
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21729
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64724
Betreff:

Re: Citrus limon blüht, fruchtet und verliert Früchte

 · 
Gepostet: 29.06.2020 - 12:57 Uhr  ·  #5
Also mit Lechuza hab ich direkt keine Ahnung bei Zitrus, meine sind alle in von mir gemischten Substraten.
Ich habe bei meinen großen Zitronen die Erfahrung gemacht, dass sie zwar Unmengen an Blüten produzieren, aber sich nicht alle zu Zitronen entwickeln, das wäre für die Pflanzen zu viel des Guten. Da fallen kleinere Zitronen dann auch ab. Es sind ja in unseren Breiten alles Kübelpflanzen, die nur begrenzt Zugang zu den Ressourcen haben, die wir ihnen zur Verfügung stellen - anders als ausgepflanzt.
Wirft sie bei dir tatsächlich alle ab? Wie alt ist denn deine Zitrone?
Azubi
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 11 / 2019
Betreff:

Re: Citrus limon blüht, fruchtet und verliert Früchte

 · 
Gepostet: 29.06.2020 - 13:09 Uhr  ·  #6
Genau, leider wirft sie doch alle ab. Eine große hat sich so noch gar nicht entwickelt. Ich habe vor kurzem auch ein paar Blütenknospen entfernt, damit sie mehr Kraft hat...
Den Baum habe ich Anfang des Jahres bei Aldi gekauft, aber wie alt er gesamt ist, weiß ich nicht.
Ich habe noch eine Kumquat in Kokohum/Seramis stehen, der geht es soweit auch ganz gut, nur wächst sie überhaupt nicht.

Ich habe gelesen, dass die Fruchtansätze braun werden, wenn sie vom Baum nicht versorgt werden können. Das ist ja aber bei mir nicht der Fall. Komisch..
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.