Chamaedorea elegans? Goldfruchtpalme - Dypsis lutescens - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Chamaedorea elegans? Goldfruchtpalme - Dypsis lutescens

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Do 11 Okt, 2007 22:58
Wohnort: Trautskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
Hiho,

ich hab mir vor einiger Zeit ein als Grünpflanze betiteltes Gewächs gekauft, welches auch richtig gut wächst und völlig problemlos in der Pflege ist.
Allerdings würde mich nun doch einmal interessieren was es eigentlich ist.



Ich dachte eigentlich an Chamaedorea elegans, doch irgendwie gefällt mir das noch nicht so ganz. Sind viele EInzelpflanzen (Einzelstengel) die sich problemlos vereinzeln und umsetzen lassen, wachsen auch promt an.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

MfG
Micha
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 11:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Mär, 2008 15:56
Könnte das eine Kentiapalme Bilder und Fotos zu Kentiapalme bei Google. (Howeia forsteriana) sein..... die Bilder passen doch, oder?

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1033
Bilder: 1
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 15:33
Wohnort: Göttingen 150m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Mär, 2008 18:42
mach mal ein Foto von den Stämmchen rein.
Sollten sie gepunktet sein ist es ein Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens)
Sind keine Punkte zu sehen ist es eine Kentia
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5576
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 13:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Mär, 2008 18:43
Also ich tippe auch eher auf Goldfruchtpalme!

Sieht nämlich aus wie meine. :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 711
Bilder: 31
Registriert: Sa 31 Mär, 2007 11:22
Wohnort: 560 m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Mär, 2008 0:24
Hallo zusammen,

schade, dass sich der Themenstarter nicht nochmal mit genaueren Bildern gemeldet hat. Aber man kann auch so schon mit Sicherheit sagen, dass es keine Chamaedorea elegans (Bergpalme) ist. Ich sage dasselbe wie Agaven-freak und tubanges, nämlich es ist eine Goldfruchtpalme (botanischer Name Dypsis lutescens früher Chrysalidorcarpus lutescens) - und das mit einer sehr, sehr hohen Sicherheit. Der Gesamteindruck aus Blattform, Blattfarbe und auch die Hüllen der Samenkörner - da passt einfach alles.

Lieben Gruß
orlaya
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 278
Registriert: Di 24 Jul, 2007 14:54
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Mär, 2008 0:48
bin auch für dypsis :)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Mär, 2008 19:00
Hallo Micha,
bei Deiner Palme handelt es sich sicherlich um eine Areca.
Sollten die Blattscheiden punktiert sein, ist es eine Goldfruchtpalme.
VG Hortus
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 711
Bilder: 31
Registriert: Sa 31 Mär, 2007 11:22
Wohnort: 560 m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 26 Mär, 2008 23:43
Hallo Hortus,

einerseits ist es zwar schon so, dass die Goldfruchtpalme vor laaaaaaaaaaaaaanger Zeit mal der Gattung Areca zugerechnet wurde, aber das ist nicht mehr der korrekte botanische Namen, er sollte nicht mehr verwendet werden, weil dadurch nur Verwirrung gestiftet wird. Naja die Verwirrung um den botanischen Namen bei der Goldfruchtpalme kommt wohl daher, dass sie immer wieder einer anderen Gattung zugeordnet worden ist - was gleich blieb über die Jahre war die Arten-Bezeichnung lutescens.
In meinem Zimmerpflanzenbuch von 1986(!) steht zur Goldfruchtpalme Folgendes:
"Diese Fiederpalmen aus Madagaskar werden häufig mit den Betelpalmen verwechselt und unter dem Namen Areca angeboten, denn die frühere Gattungsbezeichnung lautete so."
Also bereits im Jahre 1986 wurde die Goldfruchtpalme nicht mehr der Gattung Areca zugeordnet - damals war sie der Gattung Chrysalidocarpus zugeordnet. Die aktuelle Gattungszuordnung ist wohl Dypsis, zumindest habe ich das auf seriösen Seiten im Internet gelesen, gedruckte Bücher dazu habe noch nicht gefunden. Auch in der 17. Auflage des Zanders ist noch Chrysalidocarpus als Gattung vermerkt, wobei die 17. (und leider neueste) Auflage des Zanders auch schon aus dem Jahr 2002 stammt.

Lieben Gruß
orlaya

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Chamaedorea seifrizii; Dypsis lutescens Keimglas Seramis von Colibri, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

4157

Mo 10 Mai, 2010 17:46

von Colibri Neuester Beitrag

Dypsis lutescens von Marjo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1027

Do 08 Jan, 2015 13:10

von Marjo Neuester Beitrag

Dypsis lutescens: Blütenstengel? von Lusar, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1860

Fr 08 Aug, 2008 15:30

von Lusar Neuester Beitrag

Samen der dypsis lutescens von jemand_anders, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1598

Sa 14 Feb, 2009 10:01

von Mel Neuester Beitrag

Dypsis lutescens Substrat von Inazea, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

722

Fr 17 Mai, 2013 21:37

von gürkchen Neuester Beitrag

Fiederpalme - welche?-Dypsis lutescens von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

6472

So 03 Mai, 2009 11:53

von Duffiline Neuester Beitrag

Areca (Dypsis lutescens) oder ??? von satio2, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2026

Sa 17 Apr, 2010 17:21

von Mel Neuester Beitrag

Crysalidocarpus - Dypsis lutescens macht schlapp von der_emu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

5498

So 20 Jan, 2008 1:19

von der_emu Neuester Beitrag

Welche Palme ist das? Goldfruchtpalme - Dypsis lutescens von Christiane F, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2017

Mi 22 Feb, 2012 13:46

von Gast Neuester Beitrag

dypsis lutescens - grau-grüne Blattspitzen von jakido, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1310

Do 06 Feb, 2014 15:25

von jakido Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Chamaedorea elegans? Goldfruchtpalme - Dypsis lutescens - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Chamaedorea elegans? Goldfruchtpalme - Dypsis lutescens dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der lutescens im Preisvergleich noch billiger anbietet.