Calathea Magicstar benötigt Hilfe

Sind das Thripse?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Calathea Magicstar benötigt Hilfe

 · 
Gepostet: 02.04.2021 - 10:06 Uhr  ·  #1
Hallo,
meine Calathea Magicstar hat seit einigen Wochen kleine weiße Stäbchen auf ihren Blättern. Bei genauerem Hinsehen bewegen sich diese auch. Sie kommen vorwiegend an neuen Blättern vor (gerne auch an der Unterseite des Blattes) und Saugen die Pflanzenränder aus, sodass diese sich einrollen. Bis auf Trauermücken hatte ich bisher mit keinen Schädlingen zu tun und bin daher etwas ratlos.

Zuerst dachte ich es seien Larven der Schmierlaus. Da die Stäbchen aber trotz täglichen Besprühens mit einer Wasser-Spüli-Öl Mischung nicht weg gehen bin ich mir nicht mehr sicher, ob das die richtige Herangehensweise ist...
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen :)
Ich bin dankbar über jeden Tipp O-)

LG
basil20
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24080
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49925
Betreff:

Re: Calathea Magicstar benötigt Hilfe

 · 
Gepostet: 02.04.2021 - 10:52 Uhr  ·  #2
Auf dem Bild kann ich es nicht erkennen, meine Vermutung ist aber junge Thripse
Du hast sie vor augen, vergleiche doch mal ;-)
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 04 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Re: Calathea Magicstar benötigt Hilfe

 · 
Gepostet: 02.04.2021 - 12:16 Uhr  ·  #3
Vielen Dank für die schnelle Antwort :)
hab jetzt nochmal ein Bild mit einer besseren Kamera gemacht und glaube jetzt auch, dass es junge Thripse sind.

LG
basil20
Calathea Magicstar benötigt Hilfe
IMG_0374.JPG (1.17 MB)
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24080
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49925
Betreff:

Re: Calathea Magicstar benötigt Hilfe

 · 
Gepostet: 02.04.2021 - 13:02 Uhr  ·  #4
Das sieht wirklich sehr danach aus.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.