Bromelie und ihre Ableger - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Bromelie und ihre Ableger

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Bilder: 13
Registriert: Mo 30 Apr, 2007 11:48
Wohnort: bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBromelie und ihre AblegerSo 27 Mai, 2007 11:41
hallo alle zusammen :D
habe hier eine Bromelie, den genauren Namen weiß ich leider nicht :? . seit ein paar wochen haben sich im unteren Bereich der Pflanze kleine Ableger gebildet. leider ist dies meine erste Bromelie und ich weiß nicht wie, wo und wann ich die Ableger kappen kann. sollten die kleinen noch ein bischen wachsen oder sollte ich sie lieber gleich entfernen, damit die mutterpflanze nicht darunter leidet?
freue mich schon auf eure antwort
glg
Bilder über Bromelie und ihre Ableger von So 27 Mai, 2007 11:41 Uhr
Fotos 103.jpg
Fotos 102.jpg
Fotos 104.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 13:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Mai, 2007 19:26
Hallo,

die Kindel solltest du so lange wie möglich dranlassen - ich glaub sogar solange bis die Mutterpflanze abstirbt. :-s
Und dann ganz vorsichtig abtrennen damit so wenig wie möglich verletzt wird.
Meine Kindel sind schon um einiges größer und trotzdem noch dran.
Gibt aber hier im Forum bestimmt noch ein paar informative Threads dazu.. einfach mal suchen :wink:


liebe Grüße
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 14:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 27 Mai, 2007 19:51
Hi Sweetymouse,
katzi hat recht.
Ein Abtrennen ist nicht nötig, denn die Mutterpflanze stirbt nach der Blüte ab. Irgendwann kannst Du sie raus-/abschneiden und die beiden Kindel übernehmen.
Daher: lass der Natur ihren Lauf und Du wirst in Bälde zwei schöne große Bromelien haben.
Falls Du sie dennoch trennen willst, würde ich warten bis sie ungefähr doppelt so groß sind und die Mutterplanze abgestorben ist. In diesem Zustand sollten sie dann auch genügend eigene Wurzeln gebildet haben.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Bilder: 13
Registriert: Mo 30 Apr, 2007 11:48
Wohnort: bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Mai, 2007 16:16
hey ich danke euch.
@rabe24: doch was meinst du mit "nach der blüte"? wie sieht du Blüte aus? bin mir nicht ganz sicher, ob meine schon geblüht hat.
glg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 14:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Mai, 2007 17:30
Hi Sweetymouse,
der Blütenstand ist das lange rote Ding, das aus der Zisterne wächst und was auf Deinem Foto gut zusehen ist. Der Blütenstand ist so schuppenartig und darunter sind die eigentlichen Blüten versteckt, die dann nach und nach rauskommen und blühen. Der Blütenstand ist aber meist auffälliger als die Blüten selbst.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Bilder: 13
Registriert: Mo 30 Apr, 2007 11:48
Wohnort: bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Mai, 2007 19:22
hey rabe24 ich danke dir. ist das denn normal, das das die spitze des Blütenstandes leicht vertrocknet ist? oder ist das ein Zeichen dafür, dass die Bromelie schon einmal geblüht hatte? was für wasser zieht die pflanze eigentlich vor? ist es richtig, dass ich sie immer mit Leitungswasser von oben gieße?
glg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 363
Registriert: So 22 Apr, 2007 14:04
Wohnort: Heilbronn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Mai, 2007 20:39
Hi Sweetymouse,
wenn der Blütenstand vertrocknet, dann gehe ich nicht davon aus, dass da noch Blüten rauskommen. Da jede Bromelie nur einmal blühen kann, fällt auch diese Möglichkeit flach. Ich gehe daher davon aus, dass sie schon geblüht hat oder aus irgendwelchen Gründen zwar den Blütenstand gebildet, aber keine Blüten hervorgebracht hat.

Die Bromelien sind Epiphyten und sind daher wie viel Orchideen weiches Wasser gewöhnt - hartes Leitungswasser ist da nicht so toll. Wenn Du hartes Wasser haben solltest, kannst Du es ja vielleicht mit Regenwasser strecken.
In der Zisterne (da wo der Blütenstand rauskommt) soll immer Wasser stehen - hier solltest Du mit weichem Wasser auffüllen (z.B. Leitungswasser mit dest. Wasser mischen) und das Wasser regelmäßig wechseln, bevor es zu stinken anfängt :- .
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 530
Registriert: So 03 Jun, 2007 13:22
Wohnort: Odenwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Jun, 2007 15:14
katzi hat geschrieben:Hallo,

die Kindel solltest du so lange wie möglich dranlassen - ich glaub sogar solange bis die Mutterpflanze abstirbt. :-s


das selbe hätte ich nun auch geschrieben, sie müssen so lange ausreifen wie möglich, aber weiter feucht halten und für flüssigkeit in den Trichtern sorgen, wenn Blätter am Kindel absterben ist es mit der Vermehrung vorbei, leider. das mußte ich auch schmerzlich lernen :-#

viel Glück!
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Bilder: 13
Registriert: Mo 30 Apr, 2007 11:48
Wohnort: bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 03 Jun, 2007 19:12
ok danke euch
dann werd ich einfach mal so weiter machen wie bisher :D die beiden Ableger wachsen auch ohne ende. wär ja toll wenn ich meine "zucht" dann vergrößern könnte :D vielleicht seh ich dann auch mal eine bromelie die blüht :shock:
glg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 530
Registriert: So 03 Jun, 2007 13:22
Wohnort: Odenwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Jun, 2007 13:23
nunja, der teil da der bunte, das ist die Blüte :)
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Bilder: 13
Registriert: Mo 30 Apr, 2007 11:48
Wohnort: bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Jun, 2007 15:13
aber bei rabe24 sieht man doch auf dem bild, dass der bunte Teil noch eine Blüte hat??? :?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 530
Registriert: So 03 Jun, 2007 13:22
Wohnort: Odenwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Jun, 2007 16:57
ich habe oft gesehen, das man die bromelien schon mit vertrockneten blüten am bunten teil kauft -- die kindel nimmt man aber ab, wenn der bunte teil am eintrocknen also verblühen ist.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Bilder: 13
Registriert: Mo 30 Apr, 2007 11:48
Wohnort: bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 04 Jun, 2007 20:00
Ja, so hab ich meine auch gekauft. aber so richtig blühen wie auf dem bild können die bromelien doch auch, oder?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 530
Registriert: So 03 Jun, 2007 13:22
Wohnort: Odenwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Jun, 2007 0:28
denke schon.. hast du ja eigentlich recht... hm...
ich hatte bislang nur diese hier


und die blühen wohl nur so wie sie sind -- hat denn hier sonst keiner Bromelien daheim !?!? -- werde mal im baumarkt drauf achten, werde nächste woche in hela und praktiker fahren wegen Besorgungen. das fuxt mich jetzt :-#(
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 88
Bilder: 13
Registriert: Mo 30 Apr, 2007 11:48
Wohnort: bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Jun, 2007 10:56
ja das möcht ich jetzt gerne auch mal wissen ?? :D wär ja schön, wenn die auch blühen!
glg
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bäume und ihre Größen von Niklas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2545

So 04 Mär, 2007 19:34

von Niklas Neuester Beitrag

Lebensmittelläden und ihre Pflanzenpflege :-( von Maikäfer, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

1349

Di 19 Jun, 2007 20:21

von ilyana Neuester Beitrag

Wo hat die Prachtmalve ihre Samen? von Maikäfer, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3780

So 15 Jul, 2007 16:14

von Maikäfer Neuester Beitrag

Rosen und ihre Vorlieben von Sporti, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

9487

Mi 01 Aug, 2007 13:16

von Sporti Neuester Beitrag

Basilikunsorten und ihre Verwendung von holsterhausen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1643

Fr 28 Sep, 2007 11:50

von Roadrunner Neuester Beitrag

Schimpfwörter und ihre Bedeutung! von Mel, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 11 Antworten

11

6108

Do 03 Jul, 2008 14:13

von RamblingRose Neuester Beitrag

Tenerifa und ihre Exoten von demker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1019

Sa 10 Nov, 2007 15:19

von demker Neuester Beitrag

Passis und ihre Begleiter von Polli, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

2285

Mi 19 Nov, 2008 23:37

von Polli Neuester Beitrag

Vorweihnachtszeit und ihre Sonnenseiten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

1643

Mi 19 Nov, 2008 12:05

von Frank Neuester Beitrag

Die Natur und ihre Symbole von Mara23, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 0 Antworten

0

4996

Mi 07 Jan, 2009 11:14

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Bromelie und ihre Ableger - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bromelie und ihre Ableger dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ableger im Preisvergleich noch billiger anbietet.