Blumentöpfe zu klein? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Blumentöpfe zu klein?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragSo 17 Sep, 2006 21:12
Passis wachsen schnell. Was hast Du für welche? Evtl können wir tauschen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Di 18 Jul, 2006 10:27
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Sep, 2006 21:34
och das sind nur ur wenige XD..um genau zu sein 2^^
die belotti x und die Caeruela...
davor hatte ich einige mehr..nur die sind mir alle draußen eingegangen (ich verfluche diese Engerlinge)
naja und jetzt muss ich sozusagen von neuem beginnen^^
Werd mir aber in den nächsten wochen, sobald ich dann auch mein Zimmergewächshaus habe, mir neue hohlen (unter anderem eben Passis^^)
Also würd ja generell gern mit dir tauschen^^..nur leider hab ich gar nix...aber wennst zu viele hast nehm ich gern ein paar :D
aber ich meld mich dann mal einfach bei dir und dann kriegst was..wenn ich dann welche hab^^
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Bilder: 1
Registriert: Sa 26 Nov, 2005 0:54
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Sep, 2006 0:44
Dezibl, wie das mit deiner Berechnung der Topfgrößen tatsächlich funktionieren soll ist mir nicht so recht klar...
Weil nach dem System könnte ich den Großteil meiner Pflanzen in Eierbecher eintopfen (o;
Was hast du denn für Pflanzen, dass das bei dir funktioniert mit dem 6fachen Stammdurchmesser?
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragMo 18 Sep, 2006 7:10
Hallo Bigi-Chan,
die Belotti habe ich nicht, hätte ich aber schon gern. Habe verschiedene Sorten ausgesät. Im Moment haben die P. mollissima die ersten Passi-Blätter bekommen, könnte ich notfalls verschicken. P. edulis black beauty habe ich noch, sind aber noch zu winzig. Eine blau-weiße, bei der ich auf die Blüte warte, im sie zu identifizieren, ich nehme aber an, es ist eine caerulea. Und dann noch Junpflanzen, da kann ich leider auch noch keine Absenker nehmen: Amethyst, edulis forma edulis, Lady Margret und in den nächsten Tagen bekomme ich: edulis Blue Sky und Constance Eliott. Die Samen von quadrangulis ruhen noch in Erde. Eigentlich wollte ich dieses Jahr keine Samen mehr kaufen, glaube aber nicht wirklich, daß ich widerstehen kann. Kannst Du eine Sorte besonders empfehlen? Ich hätte gern eine alata.
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Di 18 Jul, 2006 10:27
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Sep, 2006 19:50
Hehe...ich kann auch nie genug bekommen...dabei regt sich meine mutter schon sooo über die vielen Pflanzen auf XD..
Also ich find die Belotti super!!^^
Hat ur große blüten..eine war sogar 12-14 cm groß..und wennst 2-4 Blüten aufeinmal hast, duftet das ganze Zimmer sooo stark nach denen...richt aber echt gut!
Aber kann ja mal versuchen, Stechlinge daraus zu ziehen...wennst welche haben willst^^...musst ma bescheid sagen....habs zwar noch nie versucht, soll ja aber angeblich ganz gut funktionieren...
Und die wächst so verdammt schnell XD

die P. mollissima kenn ich ned...is die schön?
aber die Black-beauty is ur "geil" ich find die total hübsch!

Aber wie mach ich dass denn jetzt am besten mit stecklingen?
hab da ja schon ur viel drüber gelesen..aber die beschreibungen waren immer ein bissal anderes...und erhlich gesagt, hab ich ur angsst, dass meine Passi nach so nem schnitt eingeht XD
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Sep, 2006 21:30
hallo luna,
also, wenn unten die wurzel rauskommt = umtopfen :lol: ist dann angesagt - ich halte das zumindest immer so....... hab bei meinen schlafbäumen auch festgestellt, dass sie zwar unten rauskommen aber noch keinen "wurzelballen" gebildet haben, wie andere pflanzen - egal, nach dem umtopfen bzw. in reichlichen töpfen ist es ihnen immer besser gegangen....

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Sep, 2006 22:38
bei buschig wachsenden pflanzen geh ich so vor:

geschätze breite z.b. 2m
dann würde ich auf einen topf von ca 35-40cm durchmesser gehen

rein rechnerisch:

breite / 5 = topfdurchmesser zzgl pauschale 5cm

aber beachten alte rechenmethode hat vorrang, also hat der stamm 7cm... dann geh ich her und nehme wieder 7 * 6 = 42cm also nehme ich trotz der anderen rechenmethode einen 45cm topf im durchmesser...

PS: es ist nicht so schlimm wenn der topf etwas kleiner ist, besonders bei schnellwachsenden pflanzen... schwieriger wirds bei der bewässerung aber ansonsten relativ unproblematisch.. wobei ich sagen würde das bananen eins der schnellwachsensten pflanzen sind auf der welt und die selbst bei 10cm stammdicke immernoch sehr gut in einem 22cm durchmesser topf zurecht kommen.. (hab einmal den fehler gemacht und ne große banane umgetopft in einen 60cm durchmesser topf, die ist explodiert beim wachsen, auf einmal war sie runde 4m hoch und ich konnte sie nicht mehr überwintern, dann also lieber im frühjahr umtopfen wenn man weiß wo man die dann noch unterbringen will, wenn sie übergroß geworden ist) es kommt zu einer wurzelballenbildung, wenn man die pflanze dann in einen größeren topf steckt die wurzeln ausbreiten lässt und ca 3x so viele wurzeln und 3x so viel kraft zum wachsen hat, im vergleich zu einer pflanze die gleich in einem großen topf herangezogen wurde..
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Di 18 Jul, 2006 10:27
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Sep, 2006 7:28
ernsthaft?
klingt ja sehr interessant :D
ich find ja, dass meine banane super langsam wächst...kenn mich bei denen ja ned so aus, aber ein Blatt pro 1 1/2 wochen is langsam gell?
naja...vielleicht Probier ich das aus..hehe^^
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 19 Sep, 2006 7:54
Hallo Bigi-Chan,
ich entferne von den geschnittenen Absenker die unteren Blätter, tauche sie in Bewurzlungspulver und stecke sie in einen Topf mit Erde, Tüte oder Glas drüber und Geduld haben.
Ich habe die mollissima und auch die black beauty aus Samen gezogen. Die Black Beauty habe ich hauptsächlich wegen dem Namen gekauft.
Die mollissima blüht zart rosa
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... %3AIT&rd=1
Ich habe schon eine Wunschliste erstellt, darauf stehen, außer der Belotti, Anastasia, tulae, Fledermouse, alata. Die wird bestimmt noch länger.
Ich würde mich freuen, wenn Du es mit einem Absenker für mich versuchst.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Sep, 2006 8:20
allerdings etwas langsam.. ich bekomme im schnitt alle 3-4tage ein neues blatt.. ;)

aber die faustregel funktioniert.. :D
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 19 Sep, 2006 8:59
Hallo dezibel,
irgendwie fehlt mir ein Stückchen. Für welche Pflanzen ist denn alle 3-4 Tag ein Blatt langsam?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23862
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 96
Blüten: 49465
BeitragDi 19 Sep, 2006 9:08
hallo,

das ist so, wenn in einem thtead alles durcheinander gewürfelt wird!
irgendwann paßt nichts mehr zusammen!
nicht für umsonst steht oben eine überschrift im thread, daran sollte sich doch schon gehalten werden, denke ich.

zu einem neuen thema gehört ein neuer thread und nicht einfach was ganz anderes anfangen.
hier war das thema -zu kleine töpfe, wann umtopfen, nur mal zur erinnerung!

gruß gudrun
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 19 Sep, 2006 9:41
Manchmal kommt man eben im "Gespräch" vom Thema ab. Trotzdem weiß ich nicht, auf welche Pflanze sich das mit den 3 bis 4 Blättern bezieht.
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 19 Sep, 2006 9:42
..natürlich mit einem Blatt alle 3-4 Tage
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Di 18 Jul, 2006 10:27
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 19 Sep, 2006 13:56
Die 3 oder 4 blätter wasren auf die bananen-pflanze bezogen...weil ich ja geschrieben habe, dass meine so langsam wächst...oder hab ich da auch was missverstanden? :lol:
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ausrangierte Blumentöpfe von inkalilie, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

11904

So 26 Okt, 2014 19:47

von vulpecula Neuester Beitrag

Balkongeländer-Blumentöpfe von dadi, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

4445

Mi 22 Feb, 2012 14:21

von Paula1 Neuester Beitrag

Holzterrasse und Blumentöpfe von el_largo, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

7906

Di 24 Apr, 2012 0:01

von el_largo Neuester Beitrag

Blumentöpfe zum an die Wand hängen von Renchen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

17157

Sa 16 Aug, 2008 23:47

von Renchen Neuester Beitrag

Wildblütensamen auch für Blumentöpfe ??? von lebeni, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 6 Antworten

6

3021

Sa 15 Mai, 2010 14:46

von lebeni Neuester Beitrag

Blumentöpfe ohne Abzugslöcher ? von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 13 Antworten

13

10218

Di 21 Dez, 2010 21:41

von Scrooge Neuester Beitrag

Gestaltung Wintergarten / Blumentöpfe von Unime, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

4861

Fr 09 Jan, 2015 10:52

von Helena1206 Neuester Beitrag

Zu verschenken - viele hundert Blumentöpfe... von patty4, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 18 Antworten

1, 2

18

19824

Mi 27 Feb, 2008 10:23

von Bonny Neuester Beitrag

Blöde Frage - Transparente Blumentöpfe ? von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6962

Di 03 Nov, 2009 19:04

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Süße Blumentöpfe,Zinkwannen...etc. bemalen und bekleben von Magic Meadow, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 0 Antworten

0

9297

Fr 11 Jul, 2008 14:27

von Magic Meadow Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Blumentöpfe zu klein? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blumentöpfe zu klein? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der klein im Preisvergleich noch billiger anbietet.