Begonien - Schiefblatt - Begonia

 
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2723
Dabei seit: 07 / 2008
Blüten: 60

Sukkulenten-Tante

Hallo !

Schon öfter hatte ich gedacht, dass so ein Stammtisch irgendwie fehlt, da es so viel tolle ganz unterschiedliche Vertreter gibt.
Leider gibt es sie relativ selten im Laden- weil sie so unkompliziert und langlebig sind ??
Ich fange mal mit meiner Forellenbegonie an. Ein recht häufiger Vertreter.
Diese sind wirklich extrem pflegeleicht und sie dankt es mit fast ununterbrochener Blüte. Das ist eigentlich ihr einziges Manko-da macht sie nämlich schon ganz schön Dreck.

Interessieren würde mich, ob jemand von euch so abgefahrene Vertreter hat wie diese:
http://www.flickr.com/photos/dotmartin/756779320/
Lg Sandra
P1060091.JPG
P1060091.JPG (159.48 KB)
P1060091.JPG
Avatar
Herkunft: Köln - USDA 8a
Beiträge: 6040
Dabei seit: 04 / 2010
Blüten: 400

Wollschweber

Ein Begonien Stammtisch

da kommen bestimmt bald mehr Bilder, bei den Errungenschaften habe ich gelesen das es Neuzugänge gibt

Bei Zimmerbegonien bzw. Blattschmuckbegonien kann ich zwar nicht mitmachen aber ein paar Bilder von den Freilandbegonien hätte ich

Anfangen möchte ich aber gern mit einer die im Treppenhaus steht. Niemand weiß mehr so genau wem sie gehört. Ich dachte immer es sei eine Forellenbegonie aber die Blätter sind breiter als bei deiner @Sukkulenten-Tante. Eine Sorte der Forellenbegonien vielleicht?
knollen.JPG
knollen.JPG (276.09 KB)
knollen.JPG
begonia 'illumination'.JPG
begonia 'illumination'.JPG (54.21 KB)
begonia 'illumination'.JPG
B. 'illumination'.JPG
B. 'illumination'.JPG (52.62 KB)
B. 'illumination'.JPG
Begonien illumination.JPG
Begonien illumination.JPG (219.42 KB)
Begonien illumination.JPG
Begonie.JPG
Begonie.JPG (253.08 KB)
Begonie.JPG
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009

Rouge

Die sind ja wunderschön, Wollschweber ... ich habe meine zwar fotografiert, den Stick aber noch net runtergeladen ... mach ich morgen
Avatar
Herkunft: Köln - USDA 8a
Beiträge: 6040
Dabei seit: 04 / 2010
Blüten: 400

Wollschweber

Dankeschön @Rouge, sie machen mir auch viel Freude
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3554
Dabei seit: 08 / 2008
Blüten: 700

Hortus 1

Avatar
Herkunft: Köln - USDA 8a
Beiträge: 6040
Dabei seit: 04 / 2010
Blüten: 400

Wollschweber

Dankeschön, das passt schon sehr viel mehr als meine urspüngliche Vermutung Wenn sie wieder blüht mache ich einmal ein Bild der Blüte aber ich denke das ist sie
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2723
Dabei seit: 07 / 2008
Blüten: 60

Sukkulenten-Tante

Wow Tina-die sind ja richtig hübsch !! Sehen Rosen doch sehr ähnlich aber haben nicht so viel Probleme mit Läusen-oder ??
Wollte gern für nächstes Jahr ein paar rosane für den Balkon haben Sind ja doch sehr blühfreudig oder ?

Lg Sandra
Avatar
Herkunft: Köln - USDA 8a
Beiträge: 6040
Dabei seit: 04 / 2010
Blüten: 400

Wollschweber

Schade, rosafarbene habe ich nicht

Empfehlenswert und völlig unkompliziert in der Pflege. Sichtbares Ungeziefer in größeren Mengen ist mir noch nie aufgefallen.

Seehr blühfreudig Letztes Jahr hatte ich das erste Mal ein wenig Schwierigkeiten. Durch den langen Winter sind sie erst sehr spät herausgekommen und die Blüte ließ auf sich warten. Aber wenn sie erst einmal anfangen, blühen sie bis zum ersten Frost durch. Allerdings läßt das Blattwerk dann bereits langsam zu wünschen übrig.
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2723
Dabei seit: 07 / 2008
Blüten: 60

Sukkulenten-Tante

Tina
Auf dem Weg zur Arbeit bin ich immer an einem Haus mit einer (im nachhinein wußte ich es dann) Begonie vorbeigekommen- und die hat so üppig geblüht, dass ich erst dachte es wäre Plastik
Überwintert werden die nackten Knollen ? Wann pflanzt Du sie wieder ein ?
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009

Rouge

Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2723
Dabei seit: 07 / 2008
Blüten: 60

Sukkulenten-Tante

Wow-Dark Mambo ist auch ein seeehr schicker Vertreter
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009

Rouge

*seufz* und wäre ich alleine beim Dehner gewesen, hätte ich die anderen 5 Sorten auch noch mitgenommen ... Aber GG machte

Aber das waren nicht die letzten ihrer Art ... von meiner Schwiegermutter hab ich noch so eine unbekannte "behaarte" Begonie ... wunderschöne rote Blätter ... aber bestimmen kann man die nicht, dazu gibt's leider zuviele Hybriden ...

Und so Rosenknospige werde ich mir heuer wohl für den Balkon bei den Kindern hertun - die sehen einfach nur schöööööön aus
Avatar
Herkunft: bei Düsseldorf
Beiträge: 4340
Dabei seit: 09 / 2008
Blüten: 11705

walmar

Wer "beherbergt" eine Begonia luxurians?

Vielleicht aus Samen oder Stecklingen, wie sind eure Erfahrungen??
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009

Rouge

Oooooh die wäre ja auch schön, walmar ...
Avatar
Herkunft: bei Düsseldorf
Beiträge: 4340
Dabei seit: 09 / 2008
Blüten: 11705

walmar

Wartet mal ab, irgendwann hab ich sie ...

Aber die soll echt zickig sein, daher sammel ich erst einmal Erkenntnisse bzw. Erfahrungen anderer.

Wer hat nun gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
Bitte melden, danke.

Ähnliche Themen

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.