Befall Kirschlorbeer - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Befall Kirschlorbeer

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineWoKa
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBefall KirschlorbeerMi 16 Mai, 2007 6:55
Guten Tag,

bei unserm Kirschlorbeer (Herbergii, Hecke ca. 15 m, steht seid 1995) sind seid zwei Tagen folgende Dinge zu beobachten:

An mehreren Stellen rollen sich die Blätter nach innen zusammen und außen drauf ist eine weiße Schicht / weißes Pulver, leichte kleine hellbraune/braune Flecken sind auch sichbar.

Beim genaueren Hinschauen fanden wir an einigen Stellen Krabbeltiere (teilweise Nester) - sehen aus wie kleine Spinnen mit einem hellen Fleck auf dem Rücken.

Haben dann - weil wir erst dachten es wären Blattläuse - entsprechendes Mittel gespritzt, half aber nicht.

Hecke wurde vor einigen Wochen (zu Beginn des "guten Wetters") mit Universaldünger gedüngt, Rückkschnitt erfolgte letztes Jahr im Herbst.

Kann hier jemand helfen?

Vielenn Dank schon mal für alle Mühen und Antworten.

Viele Grüße

WoKa
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42355
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 56
Blüten: 11382
BeitragMi 16 Mai, 2007 10:03
hallo woka

das kann vieles sein :-k wäre nett wenn du ein foto reinstellen könntest, dann hilft es sich leichter :wink:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42355
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 56
Blüten: 11382
BeitragMi 16 Mai, 2007 10:03
hallo woka

das kann vieles sein :-k wäre nett wenn du ein foto reinstellen könntest, dann hilft es sich leichter :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Mai, 2007 16:19
Das sind wahrscheinlich Spinnmilben!
Echt lästige Tierchen. :? :?

Bei uns gibt es die Gemeine Spinnmilbe, die Obstbaumspinnmilbe, auch "rote Spinne" genannt und die Braune Obstbaumspinnmilbe.
Du wirst wohl die gemeine Spinnmilbe haben...

Zur Bestimmung:
Die Viecher sind 0,3 bis 0,5mm groß und haben einen gelbgrünen, bräunlichen oder rötlich ("rote Spinne"). Die Adulte haben 8 Beine, die Larven nur 6.

Lebensweise:
Spinnmilben vermehren sich in trockenen und warmen Zeiten oft massenhaft.
(Zum Leid aller befallenen Pflanzen). Es können pro Jahr mehrere Generationen auftreten.

Befallen werden Gemüse, Obstbäume, Weinreben, Zier- und Zimmerpflanzen.

So wirst du sie los:

gezielter, früher Einsatz von Raubmilben, evtl. auch Florfliegen
*************************************************************************************
Dusch die Pflanzen mal kräftig ab oder spritze sie mit kaltem Wasser ab, das hilft !
*******************************************************************************************************
Du kannst auch die Luftfeuchtigkeit erhöhen, z.B. durch besprühen oder das Aufstellen von Wasserbehältern
******************************************************************************************************
Mein Hausrezept: 3mal täglich 10 Tage lang mit Brennnesseljauche besprühen
( einfach Brennesseln für 2 Wochen in einen Eimer Wasser füllen)
******************************************************************************************************
Du kannst natürlich auch Gift kaufen, aber ich bin immer für das Natürliche.

DAGR \:D/ \:D/

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pfirsichbäumchen hat Befall von Silvia1011, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

11722

So 18 Mai, 2008 9:53

von tina11111 Neuester Beitrag

Tanne - Befall? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

7691

Fr 09 Jul, 2010 13:14

von Gast Neuester Beitrag

Stapelia Befall ? von Blumenhocker, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

918

Mo 27 Sep, 2010 14:33

von Andra Neuester Beitrag

Schneeeukalyptus Befall von Pauci, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

756

So 16 Okt, 2011 11:38

von daylily Neuester Beitrag

befall von schädlingen von T@urus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1248

Sa 29 Okt, 2011 15:31

von Curlysue Neuester Beitrag

Was ist das? Schimmelartiger Befall von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1877

So 20 Nov, 2011 17:11

von Gast Neuester Beitrag

Befall des Zitronenbaumes von gartenfredl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2134

So 11 Nov, 2012 13:09

von Plantenbird Neuester Beitrag

Befall Hortensie von Baerli2751, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

7064

Fr 21 Jun, 2013 14:59

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Befall von Orchideen von Selda, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

558

Fr 13 Dez, 2013 17:53

von ReginaT Neuester Beitrag

Befall am Mangobaum von exotic lover, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1077

Fr 06 Jun, 2014 13:53

von exotic lover Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Befall Kirschlorbeer - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Befall Kirschlorbeer dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kirschlorbeer im Preisvergleich noch billiger anbietet.