Anmelden
Switch to full style
Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie ...

Worum geht es hier:

Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.
Antwort erstellen

Beeren sind nicht immer Beeren ...

Fr 24 Nov, 2006 16:21



"Eine Beere (v. althochdt.: beri = Beere) ist eine aus einem einzigen Fruchtknoten hervorgegangene Schließfrucht, bei der die Fruchtwand (Perikarp) auch noch bei der Reife saftig oder mindestens fleischig ist. Die Beere ist oft rundlich und kräftig gefärbt. Meist ist sie vielsamig, enthält also mehr als einen Samen.

Ist die Außenschicht hart, wie etwa beim Kürbis oder bei Gurken, so spricht man auch von einer Panzerbeere. Besitzt die Blüte mehrere Fruchtknoten, die beerenartige Früchte ausbilden, so entsteht eine Sammelbeere.

Zu den Beeren zählen
Kürbis - Gurke - Tomate - Avocado - Johannisbeere - Sanddorn - Stachelbeere - Weinbeere - Banane - Kakao - Paprika - Melone

Zu beachten: die Erdbeere ist aus botanischer Sicht keine Beere, sondern zählt zu den Sammelnussfrüchten. Ebenso zählen Himbeere und Brombeere nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelsteinfrüchten."

Nachzulesen bei "wikipedia.de"

Mi 03 Jan, 2007 19:21

habe ich eben erst endeckt, sehr intresant.
aber ich glaube das bekomme ich nicht mehr in meinen kopf rein.

Di 09 Jan, 2007 8:14

Ruth wenn ich mal beim Günther Jauch in der Sendung
auf dem Stuhl sitze wirst mein Tel.-Joker :D

Man lernt doch immer wierder was dazu.

Gruß Andy
Antwort erstellen