Balkon begrünen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
Gardify – smarter Gärtnern

Balkon begrünen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineET
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Do 15 Feb, 2007 16:35
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBalkon begrünenMo 19 Feb, 2007 12:45
Hab jetzt gesucht im Forum aber noch nicht allzu viel gefunden.

ich möchte meinen balkon bepflanzen und brauch mal wieder Hilfe von euch.

Mein Balkon liegt in westlicher Richtung, das heisst, das nur nachmittags und abends die Sonne draufscheint. Ich habe sechs balkon Kästen und Will im Sommer dann auch ein oder zwei Kübel hinstellen.

Meine Vorstellungen was die Pflanzen angeht, sieht folgender Maßen aus. Sie sollten in jedem Fall Winterhart sein, kann die Kästen nicht drinnen überwintern lassen.Außerdem würde ich auch gern einige kräuter mit Einbauen, damit ich mit frischen kräutern kochen kann. (Majoran und Rosmarin?) Ansonsten ein paar grüne Pflanzen und ein paar Blütenpflanzen die relativ robust sind. (Hab schon eine fetthenne, die ganz gut gedeiht und korallenmoos, das aber nicht mehr besonders ansehnlich aussieht. Außerdem noch einen Hauswurz, der die letzten zwei Jahre toll geblüht hat, aber den Winter nicht besonders gut überstanden zu haben scheint.)

Bin erst vor kurzen hergezogen und davor hatten wir drei kästen auf dem Balkon der genau nach Süden ausgerichtet war, da sind mir im Sommer einige Pflanzen verbrannt, obwohl ich sie immer schön gegossen habe. hatte auch einen weihrauch, der ganz toll gewachsen ist, jetzt aber schwarze Blätter bekommen hat und, ich befürchte, auch eingeht.

Ich hab nicht so ein Händchen dafür glaube ich.

Was würdet ihr mir raten, was für Pflanzen soll ich nehmen? (bitte keine geranien und keine primeln, auf die bin ich allergisch)

Worauf soll ich beim einpflanzen achten? (Abstände?, Wuchshöhe?)

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Welche müssen geschnitten werden?

gibt es auch Samen, die auf dem Balkon gedeihen? (das es welche gibt ist mir klar, aber welche eignen sich?

Wie ist das mit Blumenzwiebeln? hab das einmal probiert, aber nicht eine ist gekommen.

Kann man es schaffen, das die Kästen durchgehend blühen, oder zumindestens grün sind, wenn ja womit?

Wie kann ich die Pflanzen mischen, habe gehört, das sich einige Pflanzen im Wuchs behindern und andere pflanzen sich begünstigen?! (im Bezug auf Kräuter und Blütenpflanzen?!)

Wie bepflanze Ich Kübel??? und mit was?

Mal wieder jede Menge fragen, ich weiß, aber die letzten zwei Jahre, sind mir meine Balkonpflanzen teilweise immer wieder eingegangen, obwohl ich mich an alle anweisungen gehalten habe, denke aber, dass das an der sehr starken Sonnenbestrahlung im Sommer lag und an kleinen ca. 1mm großen Tierchen, die wie kommas aussahen...

Für eure Tipps und Tricks bin ich im Vorraus sehr dankbar.

mfg
ET#
:wink:

PS: gibts auch winterharten chili??? Zwiebeln auf dem Balkon? Andere Gemüsesorten??? (Außer Tomaten, die sind mir glaub ich zu aufwändig. nicht gleich im ersten jahr meiner "Jetzt will ich endlich mal alles richtig machen mit meinen pflanzen" zeit.)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 13:04
Huhu =)) also wir haben bei uns wandelröschen im garten und gleichzeitig auch blumenzwiebeln drin so dass immer was davon blüht oder nahzu immer im winter leider nicht, dann noch den rhododendron (richtig geschrieben !?) ...
wie wär's denn mit nem gartenhibiskus oder eben einer malvenart die winterhart sind? Gibt ja auch viele winterharte palmen ^^ oder kleine bäumchen finde ich auch schön mit einer unterbepflanzung.. vielleicht ein kirchbäumchen/zierkirsche?

Wie wär's mit nem foto von deinem balkon? ich kann mir sowas dann immer besser vorstellen ^^
OfflineET
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Do 15 Feb, 2007 16:35
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 13:37
Ich muss mal fragen, ob mein Freund mir morgen früh ml ein foto mit seinem Handy schießt, obwohl ioch glaube, das er das für zeitverschwendung hält. ansonsten habe ich leider keine digitalen Fotos, aber ich könnte es ja mal mit Malen probieren. SO jetzt hab ichs, die Punkte müsst ihr euch wegdenken

Das ist die Seite mit der Brüstung
__________XX_______________________________XX________
|...................XX..............................................................XX................|
|..........<--.....Diese Ausbuchtungen sind etwa 1/2 mal 1/2m...-->......|
|.........................................................................................................|
|.........................................................................................................|
|__________..................................................................._________|
/////////////////// |...................................................................|/////////////////
/////////////////// |...................................................................|/////////////////
/////////////////// |........................................__ __..................|/////////////////
/////////////////// |....................._____......../.........\......____...|/////////////////
----------------|.....................|................/............\............|...|--------------
....................|.....................|...............|..............|...........|...|..................
....................|.....................|_____.....\............./....____|...|..................
....................|......................................\ _____/................|..................
....................|...................................................................|..................
....................|_----------------------------_______________|..................

Schiebetür zum Balkon, Fensterfront ges.ca.3m breit


So, das Schraffierte sind Dachflächen, die man eventuell mit einer Holzkonstruktion oder zu flacheren Minibeetchen (15cm tief max.) ausbauen könnte, allerdings ist dort fast kein schutz vor Wind und Wetter.In den AUsbuchtungen sind die Pflanzen zwar geschützter, aber trotzdem würden sie regen und so abkriegen, da das Dach des Balkons nicht ganz bis zum Rand reicht und ziemlich hoch ist. Die großen XX sind Säulen auf dem das Dach gehalten wird. Von brüstung bis balkontür sind es schätzungsweise 2,5 meter und das rechts in der ecke sollen ein Tisch und zwei Stühle sein ( im Sommer dann villeicht auch noch ein Sonnenschirm, aber dafür war ich jeztz zu faul.) So ich hoffe, ihr könnt was damit anfangen. Ist zwar kein bild, aber ich denke man kann es sich so ganz gut vorstellen.


DANKE

Die Eva

mfg
ET
:D

PS: Das war ein Krampf das zu malen!!!
OfflineET
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Do 15 Feb, 2007 16:35
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 14:00
Ich hab mir solche Mühe gegeben :(

Kannst du was damit anfangen???

die pflanzen dürfen ruhig auch hängen, nur nicht nach draußen, dass will der Vermieter nicht... so einen hauch mediterran wäre toll...

mfg
ET
:D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 14:28
Huhu =)) war grad net da ^^ aaalso... was hälst du denn von kletterpflanzen?? wenn ich die säulen bedenke und das darüber nen dach könnte ichmir das gut vorstellen =)) Es gibt ja auch winterharte Ranker =)) (das thema kletterpflanzen etc hatten wir hier ja schon ein paar mal =) ) Und wenn ich das richtig verstanden hab sindviele australische pflanzen winterharte...also eukalyptus und sowas... bei den banksia weiss ich das nicht...allerdings musst du ja auch bedenken dass nicht alles sofort winterhart ist sondern schon noch seine zeit braucht um groß zu werden;)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 14:29
Achja.... ich hab noch was bergessen... und zwar den namen.... *g* ich glaub es waren clemantis ?! ich guck nochmal nach abba da gibt es winterharte blüher von und die sind echt tierisch schön...
OfflineET
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Do 15 Feb, 2007 16:35
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 14:35
ich befürchte Kletterpflanzen will mein vermieter nicht, aber vielleicht ein paar Ranken und Maschendrahtzaun um die Säulen Wickeln?! oder Draht. Jedenfalls so, das man es jederzeit wieder rückstandslos entfernen kann. das hätte dann auch noch den positiven nebenaspekt, das man dann im sommer ein katzen netz darn befestigen kann... mh, da muss ich mal überlegen und mit mienem schatzi drüber nachdenken...

was hälst du von saxifraga(wird das so geschrieben??) als Bodendecker für Kübel??? die find ich nämlich ganz süß.

das ist ja gerade das problem, die sollten von anfang an winterhart sein. hatte im ersten ahr mit balkonpflanzen auch nicht winterharte, hab sie dann den Winter alle in das schlafzimmer gestellt und einige haben dort wie wild ausgetrieben, nur, als ich sie dann wieder nach draußen gebracht habe im frühjahr, sind mir die die ausgetrieben hatten eingegangen (außer die fetthenne)

mfg ET
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 15:01
hallo,

einer meiner balkone hat in etwa dieselben sonnenzeiten wie deiner. mediterran wird evtl wegen der kürzeren sonnenphase a bissle schwierig. daran solltest du auch denken, wenn du kräuter ziehen willst. aber einiges geht schon.

ich hab kästen mit stauden drin, als für gut & tauglich befunden hab ich verschiedene hosta (auf'm balkon können schnecken da wenigstens kein unfug treiben ;), heuchera machen sich gut & ceratostigma tut auch wie doof. so nebenher, aber inzwischen fast invasiv sind dort auch aurikel & cyclamen, die ich zur unterpflanzung meiner kübel hab. die farben sind geschmackssache, aber ganz wunderbar gedeihen meine 2 hydrangeen, annabelle & limelight, annabelle ist jetzt das 6.jahr dort & limelight das dritte. du kannst auch mit anderen kleineren sträuchern im kübel arbeiten, ich schmelz halt bei den 2en dahin. hydrangeen haben den vorteil, dass die blütenstände auch im winter was hermachen. die werden dann im frühjahr ziemlich radikal zurückgeschnitten.

gräser gehen auch gut (koeleria,luzula etc.)
zwiebeln kannst du überall reinstecken, & drinlassen, im moment sind chinodoxa am blühen, muscari, scilla oder andere, kannst du alle auch in kästen & kübel halten. ich häng mal ein paar bilder ran, von pflanzen, die sich schon jahrelang in so relativ bescheidenen verhältnissen wohlfühlen (& die ich so auf die schnelle gefunden hab).

so, erst mal genug, vielleicht entsprechen solche stauden ja absolut nicht deinem geschmack :) .

schönen gruß, stella
Bilder über Balkon begrünen von Mo 19 Feb, 2007 15:01 Uhr
annabelle-1.jpg
limelight.jpg
limelight
limelight-1.jpg
limelight, wenn sie verblüht
19.02.2007 unterpflanzung limelight.jpg
unterpflanzung limelight, heute geknipst
aurikel2.jpg
wuchert
Bild 091.jpg
hosta
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 15:23
also für mich war das grad fachchinesisch....*gg* sprich jetzt wird google mal aktivv....
abba was balkonkästen sind weiss ich schonmal und da......!! tun sich erbeeren bestimmt ganz gut =))

Naja zum thema eingehen..du solltest eben auch dran denken, dass man manche nach dem raussetzen erst mal wieder an di esonne gewöhnen muss um verbrenungen etc zu vermeiden..

das mit dem "kaninchendran in groß" find cih ne gute idee, dürfte auch vom vermiter her kein problem sein so lang die pflanze sich nich selbsthochzieht spich an der säule festsaugt
OfflineET
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Do 15 Feb, 2007 16:35
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 15:56
Der erste strauch sieht toll aus und die hosta auch. sind die winterhart?

gibts die auch bei obi???

wie sieht clemantis aus?

mfg
ET

PS Danke für eure hilfe
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 17:00
zur winterhärte, ja, alle von mir genannten sind winterhart. der erste strauch ist eine hydrangea arborescens 'annabelle' & der andere eine hydrangea paniculata 'limelight'. ob du die bei obi bekommst, kann ich dir nicht sagen, das ist doch mehr ein heimwerkershop? aber auf jeden fall bekommst du ihn in einer gut sortierten baumschule, am besten einer baumschule mit staudensortiment. clematis
OfflineET
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Do 15 Feb, 2007 16:35
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 18:13
die clematis sind ja auch toll, kennt einer die genaue Bezeichnung von denen in der mittleren reihe ganz links? bei dem link oben???

sind das kletterer?? hinterlassen die spuren an der wand.

die sind ja so toll.

obi war nur ein beispiel für baumarkt gartencenter.

so eine will ich haben, und so eine hosta auch...
wie groß werden die????, hab mir das schon aufgeschriben, wann kauft man die am besten???


mfg
ET
OfflineET
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Do 15 Feb, 2007 16:35
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 20:22
Wie sieht es eigentlich mit Loorbeer und salbei für den Balkon aus???? das bekommt man imer so schlecht frisch.

Minze, oregano...
mh

gibt es in diesem forum ein tomatenthread??? cherrytomaten für den heim gebrauch??? ist das sehr aufwendig????


mfg
ET
:lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 17:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 21:58
Hm.. also wir haben allees genannte und noch einiges mehr und das steht auch draussen allerdings relativ geschützt...haben nen 1,5 m hohen lorbeerbaum und salbei, rosmarin,verschiedene sorten thymian, zitronenmelisse, pfefferminze bohnenkraut, oregano,.............. achja natürlich schnittlauch petersiilie etc... das hab ich letztens beim praktiker gesehen im angebot...

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Balkon begrünen von kleiner grüner Finger, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

3280

Mi 06 Mär, 2013 11:56

von Marti Neuester Beitrag

Südbalkon begrünen von antasa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

39266

Do 27 Sep, 2007 22:06

von baki Neuester Beitrag

Mauerkrone begrünen von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 10 Antworten

10

14278

Do 04 Okt, 2007 11:55

von Sporti Neuester Beitrag

Pergola begrünen von pfingstrose512, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

5246

Di 07 Jul, 2009 16:49

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

Stellplatz begrünen? von snuk, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

4644

Fr 02 Okt, 2009 23:32

von Roadrunner Neuester Beitrag

Glasscheibe begrünen von MiMaHH, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

2700

Mi 11 Mai, 2011 19:17

von Kultivator Neuester Beitrag

Betonwand begrünen von Mara23, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

2316

Mo 28 Apr, 2014 22:01

von Mara23 Neuester Beitrag

kleiner Balkon?, grosser Balkon?, schmale Terrasse... von Swenja2008, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

12053

Mi 12 Mai, 2010 18:15

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Topiary - begrünen mit Rankpflanzen? von delphin, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

3102

Sa 24 Feb, 2007 13:54

von GoldenSun Neuester Beitrag

Carportdach begrünen,aber wie?? von Rose23611, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 25 Antworten

1, 2

25

25693

Mo 26 Nov, 2007 12:25

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Balkon begrünen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Balkon begrünen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der begruenen im Preisvergleich noch billiger anbietet.