Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2021

Blüten: 40
Betreff:

Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 07.09.2021 - 20:21 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,
ich habe zwei Avocados aus dem Urlaub "mitgebracht" und vor ca. 3 Monaten ins Wasser gestellt. Sie treiben ganz gut, allerdings ist der erste davon sehr lang und beim Zweiten befürchte ich dasselbe.

Zwischenfrage - Zu viel Wasser? Hätte ich sie vorher schon in einen Topf stellen sollen?

Beide haben unten/mittig jeweils einzelne Blattansätze, die jedoch vertrocknet oder bald vertrocknen und wohl bald abfallen (ca. 0,5mm dick x 4mm lang). Laut "Recherchen" soll man dem "langen Stiel" Abhilfe schaffen, indem man sie nach vier ausgewachsenen Blättern schneidet, damit sie unten neu austreibt.

Ich tue mir da momentan noch etwas schwer, die "richtige" Stelle des Schnittes zu finden. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die winzigen, vertrockneten Blatttriebe als "Auge" zu sehen sind und ob sie nicht doch noch unten Seitentriebe entwickeln. Normalerweise wächst doch einen Pflanze immer nach oben "neu" aus, oder? Wäre schon schade, wenn sie nur hoch wächst.

Ich habe mal ein paar Bilder inkl. meiner Schnittidee angehängt.

VG Pfahlwurzel^^
Avocadotrieb zu lang, Schneiden?
IMG_3510.jpg (304.48 KB)
Avocadotrieb zu lang, Schneiden?
IMG_3512.jpg (269.48 KB)
Avocadotrieb zu lang, Schneiden?
IMG_3514.jpg (197.91 KB)
Avocadotrieb zu lang, Schneiden?
IMG_3515.jpg (186.9 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1233
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 980
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 07.09.2021 - 20:30 Uhr  ·  #2
Ich würde da nichts schneiden. Avocados sind nun mal große Bäume und ich würde sie erst noch wachsen lassen.

Du hättest die Kerne auch direkt in Erde bewurzeln lassen können. War das deine Frage?

Stell die Pflanzen direkt an ein helles Fenster. Wenn sie dort immer stehen ist das zu dunkel. Im Sommer können die auch gerne raus. Langsam an die Sonnen gewöhnen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2721
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2250
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 07.09.2021 - 20:37 Uhr  ·  #3
Hallo

Die haben massiv zu wenig Licht und vergeilen deshalb. Im Sommerhalbjahr Avocados draussen halten, im Winter am besten möglichst kühl, da Lichtangebot zu gering.

Das, was du da markiert hast, sind irgendwie verunglückte Versuche einer Blattbildung. In der Menge möglicherweise den suboptimalen Gedeihumständen geschuldet. Aber es sind trotzdem Blattachseln, aus denen potenziell Seitentriebe entspringen können. Zum Schneiden ist jedoch jetzt der ganz falsche Zeitpunkt. Bring die beiden möglichst gut durch den Winter, dann kannst du sie zur Draussensaison im nächsten Frühling köpfen.

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2021

Blüten: 40
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 07.09.2021 - 21:52 Uhr  ·  #4
@Schokokis
Ich meinte eher damit, ob ich die Avocado nach dem ersten Ansatz aus dem Kern hätte umtopfen sollen, damit sie nicht mehr ständig im Wasser sind. Fiel mir bei meinen Papayasprösslingen (haben es nicht überlebt) auch auf, als dessen Erde sehr feucht waren und sie in der prallen Sonne standen. Sprossen extrem in die Höhe, lange "dünne Stiele".

@GrüneVroni:
Der Standort war nur wegen den Bildern gewählt, sonst stehen sie auf dem Esstisch. Hatte sie vorher tagsüber auf der Terrasse im Schatten gehabt und jetzt bei dem ganzen schlechten Wetter war sie drinnen. Abendsonne hat sie vom seitlichen Fenster viel bekommen, tagsüber nicht dunkel, aber auch nicht in der prallen Sonne. Ich habe sie jetzt mal aufs Fensterbrett ins Wohnzimmer gestellt.

Was würde denn passieren, wenn ich eine davon trotzdem mal schneide? Bilden sich dann neu triebe, oder geht sie so frisch ein?

Habe sie in La Palma (Kanaren) gepflückt und wäre irgendwie schade, wenn sie nur so ein langer Stiel bleibt :(
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Machdeburch
Beiträge: 6142
Dabei seit: 07 / 2009

Blüten: 30240
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 07.09.2021 - 23:07 Uhr  ·  #5
Moin,

wo aber steht der Esstisch? Man muss bedenken, dass schon knapp einen Meter von einem Fenster entfernt nur noch die Hälfte des Lichts von draussen die Pflanzen erreicht und das ist für diese schon eher eine Höhle denn eine gute Lichtquelle.

Avocados haben einen Wuchs, den man als "etagenartig" bezeichnen kann. Auf mehrere kleine Schuppenblätter folgt dann, am Ende des Neutrieb, eine Blattrosette. Deshalb ist die Art des Wachstums, so wie sie aktuell aussieht, OK, auch wenn die Pflanzen höchstwahrscheinlich zu wenig Licht hatten.

Bei Bäumen mit dieser Wuchs-Architektur sollte man in dem Alter noch nicht viel rumschnippeln. Später, wenn die Avocado genug Substanz aufgebaut hat, also schon mehrere Blattetagen hat, ist diese Art aber recht schnittverträglich.

Eintopfen, gießen und düngen, ein fast sonniges Fenster und Geduld ist das, was ihr jetzt noch am Besten zusagt.
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2021

Blüten: 40
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 09.09.2021 - 18:59 Uhr  ·  #6
@Plantsman:
Der Esstisch steht in einem Raum, mittig, also ca. 2-2,5m vom Fenster entfernt.
"Etagenmäßig" also wie eine Mango. Neuaustriebe wachsen immer nach oben und bilden davon seitlich Blätter. Die Chance auf einen nachkommenden Blattwuchs unten ist eher gering, oder?

Habe die Avocados vorhin in einen Topf und bei den Wurzeln festgestellt, dass das an manchen Stellen wie aufgeplatzt aussieht. Sowas stellte ich schonmal bei einer Mango fest, als ich den Keimling zu lange in einem feuchten Tuch/Beutel hatte.

Bild habe ich angehängt.
Avocadotrieb zu lang, Schneiden?
IMG_3519.jpg (367.49 KB)
Azubi
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 50
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 12.09.2021 - 13:31 Uhr  ·  #7
@Pfahlwurzel: Ich habe schon recht viele Avocados gezogen. Bringe es einfach nicht über mich die Kerne wegzuschmeißen. :D Deswegen habe ich immer einen kleinen Avocadodschungel vorrätig (wer noch braucht kann sich gerne melden ^^). Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das die Bäumchen recht unterschiedlich wachsen. Manche schießen in die Höhe, manche bleiben kompakter bei gleichem Standort. Abgeschnitten habe ich sie auch schon, in der Hoffnung auf eine schöne Verzweigung. Witzigerweise treiben die Avocados dann genau wieder EINEN Trieb aus der weiter nach oben wächst. Wahrscheinlich brauchen die auch eine gewisse Höhe, um sich zu verzweigen. Es gibt auch Kerne, wo gleich mehrere Triebe rauswachsen, ob die dann aber alle überleben, ist eine andere Sache. Da ich aufgehört habe, die Pflanzen großzuziehen und immer weiter gebe, kann ich leider nichts zur Überwinterung und weiteren Wuchs sagen.
Avocadotrieb zu lang, Schneiden?
20210908_142352.jpg (309.12 KB)
Avocadotrieb zu lang, Schneiden?
20210908_142429.jpg (200.62 KB)
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2721
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2250
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 12.09.2021 - 16:55 Uhr  ·  #8
Hallo

Zitat geschrieben von Fufukuschelipubs
Witzigerweise treiben die Avocados dann genau wieder EINEN Trieb aus der weiter nach oben wächst.
Hältst du deine Avocados vielleicht drinnen (= dunkel bis max. mässig hell)? Sie verzweigen sich durchaus mehrfach, jedoch braucht es dazu eben gute Wachstumsbedingungen. Daher jeweils die Empfehlung, erst ab Frühling zu schneiden, wenn sie sich dann draussen mit schön Licht weiterentwickeln können.

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2021

Blüten: 40
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 12.09.2021 - 19:33 Uhr  ·  #9
@Fufukuschelipubs:
Wow, deine Kerne sind ja sogar grün ;-)
Das wäre doch sehr spannend, wenn man die Entwicklung weiterbeobachten kann. Oder "besuchst" du sie dann bei Bekannten ;-)?

Ich habe sie jetzt mal an einen anderen Standort gestellt. Eventuell werde ich nächstes Jahr mal eine radikal zurückschneiden, d.h. nach ca. 15cm über dem Kern den "Schnitt" wagen.

@all: ich habe noch ein Thema zu meinen Macadamia/Feigen:
macadamia-wuchs-und-feigenstecklinge-p1325131.html

Irgendwie ist das Unterforum dort recht leer :(
Azubi
Avatar
Beiträge: 35
Dabei seit: 06 / 2019

Blüten: 50
Betreff:

Re: Avocadotrieb zu lang, Schneiden?

 · 
Gepostet: 14.09.2021 - 20:37 Uhr  ·  #10
Huhu Vroni,

ich hab zwei, die waren den letzten Sommer im Garten und stehen dieses Jahr bei meinen Eltern auf dem Balkon. Aber da das gleiche Schauspiel. Eine abgeschnitten und es wächst wieder nur ein Trieb. Meine eigenen hab ich nur am Fenster in der Bude.


@Pfahlwurzel: die Kerne sind irgendwie "nachgegrünt". XD Keine Ahnung was da passiert ist. Waren vorher hell.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.