Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

Apfelbaum

So 20 Mai, 2012 12:21



Hallo,

wir haben Apfelkerne eingesetzt, und diese treiben jetzt aus, und dazu haben wir einige Fragen.

- Wird dieser jemals blühen? Wenn ja, wie lange dauert das?

- Wird dieser jemals Früchte tragen? Wenn ja, wie lange dauert das?

. Muss man diesen Baum veredeln?

LG

So 20 Mai, 2012 12:35

Hallo,
selbst habe ich mit so etwas noch keine Erfahrungen gemacht, aber ich habe irgendwo schon einmal gehört, dass Obstbäume ein paar Jahre brauchen, bis sie Früchte tragen. Da Früchte nur möglich sind, wenn sie zuvor geblüht haben, würde ich sagen, dass auch die Blüten ein paar Jahre auf sich warten lassen könnten. Was das Veredeln betrifft, so glaube ich muss man keine Pflanze zwingend veredeln, jedoch kann so etwas die Pflanze z.B. resistenter gegen Schädlinge machen.

So 20 Mai, 2012 12:55

Hallo,
habe selbst so einen Apfelbaum im Garten, der meinem Opa damals komplett ungeplant (durch ein achtlos auf den Rasen geworfenes Kerngehäuse XD) entstanden ist. Der trägt auch sehr leckere Früchte, ohne jemals veredelt worden zu sein - allerdings ist das natürlich ein absoluter Glücksfall.
Dir sollte klar sein, dass aus Kernen gezogene Apfelbäumchen im Regelfall Wildlinge sind, also keine reinen Sorten. Man weiß ja nie, womit genau die Blüte damals befruchtet worden war. Also da kann man Glück haben (und erstklassige Früchte erhalten) oder eben auch Pech (merkwürdige saure oder bittere Äpfel).
Sicherlich wird so ein Bäumchen irgendwann mal blühen und Früchte tragen. Die Frage ist nur, wie lange das dauert und wie die Äpfel dann schmecken. ^^
Also man MUSS nicht veredeln.
Wenn man allerdings speziell zum Zweck der Erntegewinnung anpflanzt, empfiehlt es sich durchaus. Eben weil man damit steuern kann, welche Apfelsorte man letztendlich ernten kann.
Antwort erstellen