Aloe Vera hat schwarze matschige Flecken

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2022

Blüten: 10
Betreff:

Aloe Vera hat schwarze matschige Flecken

 · 
Gepostet: 25.03.2022 - 09:47 Uhr  ·  #1
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 3125
Dabei seit: 11 / 2009

Blüten: 820
Betreff:

Re: Aloe Vera hat schwarze matschige Flecken

 · 
Gepostet: 25.03.2022 - 21:29 Uhr  ·  #2
Hallo,

die sehen leider nicht gut aus. Das Substrat ist unpassend und sieht zu feucht aus. Die Pflanzen sind dünn, anscheinend aus Lichtmangel.

Ich empfehle mineralisches Kakteensubtrat vom Fachhändler, mäßiges Gießen und einen Stand direkt am Südfenster ohne Gardinen, im Sommer nach EIngewöhnung gern auch draußen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2817
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2730
Betreff:

Re: Aloe Vera hat schwarze matschige Flecken

 · 
Gepostet: 26.03.2022 - 13:09 Uhr  ·  #3
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2022

Blüten: 10
Betreff:

Re: Aloe Vera hat schwarze matschige Flecken

 · 
Gepostet: 26.03.2022 - 20:49 Uhr  ·  #4
Also ich hatte sie jetzt eine Zeit lang zum Wurzeln im Wasser. Seitdem in der Erde und seit sie da drin sind nicht gegossen. Wenn sie in der Sonne stehen, werden sie direkt braun - daher habe ich das immer vermieden. Habe diese Pflanzen schon seit Jahren, aber bisher noch nie Probleme mit solchen Flecken. Allerdings bin ich auch vor 1 Jahr umgezogen, hier gab's für sie einen neuen Standort, anderes Leitungswasser...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.