Ableger bei Bananenpflanze - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Ableger bei Bananenpflanze

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineBananenJoe -
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAbleger bei BananenpflanzeMo 26 Jun, 2006 18:47
Hallo!

Ich hab eine Frage wegen meiner Bananenpflanze. Sie ist noch sehr klein hat aber so weit ich sehe schon ein oder zwei Ableger bekommen, oder sind das gar keine? Wenn ja soll ich sie von der Mutterpflanze abschneiden oder mit Wurzeln abschneiden. Leider kann ich als unerfahrener Bananenliebhaber auch noch gar nicht sagen ob der Ableger überhaupt schon Wurzeln hat?

Es wäre super wenn ihr mir helfen könntet!

Hier sind nochmal drei Bildern auf denen mal hoffentlich alles gut erkennen kann:








Schon mal vielen vielen Dank im Vorraus!

Viele Grüße

Thomas

Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Jun, 2006 19:00
vollkommen normal bei bananen.. noch schlimmer wird das bevor sie blüht und bananen bekommt.. da bekommst ständig ableger und ableger, weil die bananen ja nach dem fruchten eingeht..
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Jun, 2006 19:44
hallo dezibl,
ich habe auch so eine banane, die hatte auch einen ableger, habe sie aus dem topf genommen und einfach den ableger abgebrochen da gehen schon ein paar wurzeln mit. :lol:
meine hat inzwischen schon wieder einen ableger. :P
zuviele von den bananen kan ich aber nicht gebrauchen. :cry:
pflanzenfreund :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 7:17
Hallo Pflanzenfreund!

Es gibt sicherlich einige hier im Forum, die für deine Minibananen Asyl gewähren würden! :wink:

Ich würde mich zunm Beispiel auch gerne melden, dass ich eine Bananenpflanze übernehmen würde.

Nu wohnst du laut deiner Anzeige ja auch relativ in meiner Nähe.
Vielleicht könnte man da ein konspiratives Treffen arrangieren! 8)

Liebe Grüße
nimobabe
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 8:25
Hallo,
ich hätte da auch noch Platz für eine Banane.
Wollte mir schon eine kaufen gehen.
Kannst du mir evtl.eine schicken.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 10:06
ich selbst hab mir von ihm schon eine bestellt.. mal sehn ob die kommt..

http://green-24.de/forum/ftopic1580.html
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 10:17
Ich habe auch schon Samen der Darjeelingbanane gesät und hoffe, dass da noch was kommt, aber eigentlich mag ich Bananenpflanzen sehr gern.
Ich hatte mal eine von Ikea, die unglaublich pflegeleicht und wachswütig war.

Ist dann leider in meiner Abwesenheit dann doch den Weg alles Irdischen genommen. :?

Liebe Grüße
nimobabe
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 10:39
ja nimobabe, ich liiiieeeebe bananenpflanzen. wir hatten auch mal so ein "baumarkt-super-sonder-angebots-exemplar" im sommer durfte die immer raus und das ist ihr so gut bekommen (südseite, windgeschützt) dass sie uns größenmäßig explodiert ist und irgendwann war dann nix mehr mit überwintern drinnen, ich glaub, wir haben sie dann (unbewußt :? ) zu lange draußen gelassen und irgendwann war sie dann ein opfer des frostes :cry: ....

aber dieses jahr haben wir - nach einigen jahren abstinenz - nach unserem urlaub (hat uns wohl angeregt :wink: ) wieder zugeschlagen: für 5,-- und echt toll kräftig uns schon schön groß, da muss man doch zuschlagen :roll: auch gegen alle vernunftseinwände seitens des lieben mannes und der brachte 2 wochen später noch ein tolles 5,-- exemplar mit :lol: begründung: für sowenig geld soooooviel schöne banane :lol: :lol: :lol: da kann man(n) wohl nicht vorbeigehen...... und jetzt kindelt die eine auch noch :roll: da werd' ich wohl auch bald auf der suche nach adoptiveltern gehen müssen, weil wegwerfen ist einfach zu schade :wink: auch wenn's nur "zimmerbananen" sind......

und trotzdem züchte ich fleissig weiter, meine vor allem die darjeeling muss noch sein - die darf dann ja im winter draußen bleiben........

lg cat
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 11:14
:lol: :lol:

Das mit dem winterfest war für mich auch eni Argument für die Darjeeling Unterart, auch wenn ich nicht wirklich weiß, ob ich denächst überhaupt noch Stellfläche draußen haben werde, aber lassen wir das.

Ich drücke mir jedenfalls die Daumen, dass das mit dem Keimen noch was wird. :roll:

Und so einen Mann, der dann auch noch ein weiteres Exemplar mit nach Hause bringt, ist wirklich lobenswert.

Mein Freund zieht mich immer (unbewusst?) hinter sämtlichen Pflanzenständen auf Märkten vorbei, aus Angst, ich könnte seine Bude vollstellen! :lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 11:26
versteh ich gar net.. ich als mann bin auch nen pflanzenfreund.. ansonsten sag ich bei bananen zu "WINTERFEST" das das totaler schmarrn ist man muss alle vor temperaturen unterhalb von -3 oda -5° schützen... ansonsten nehmen sie auch bei dauerhaft -5° schaden.. deshalb nehm ich nur noch zwergbananen oder zierbananensorten..
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 12:36
Da hast du naürlich recht, dezibel, aber in meiner Gegend hier haben viele Leute Bananen draußen ausgepflanzt, die zum Winter dann eingepackt werden und das funktioniert auch sehr gut.

Liebe Grüße
nimobabe
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 7:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 12:59
ja nimobabe, bei euch in der ecke ist es viel milder, auch im rheingraben etc., ich weiß zwar nicht genau aus welcher ecke von "bayern" dezibl kommt (auch da gibt es mildere gegenden .....) aber hier in franken (mittelfranken, am rand zu oberfranken/oberpfalz) ist es ziemlich frisch - oder wie macpflanz zu sagen pflegt: bayrisch sibirien :twisted:

und was die bananen bei uns in franken angeht: ausgepflanzt habe ich noch keine gesehen - aber ich guck auch nicht in fremden gärten herum :roll: und die echten idylle sind meist uneinsehbar..... wer weiss was dort alles wächst :wink:

ich zieh jetzt erst mal - bei nächster freier keimbox-kapazität - meine darjeelings an, dann müssen sie ja sowieso erst mal wachsen und ein paar jährchen älter sein, bevor man irgendwelche experimente mit rauspflanzen starten kann und dann sehen wir weiter :wink: ein bischen zukunftsmusik/visionen gefällig :wink: vielleicht integriere ich pflanzbereiche in terrassen oder ich mach irgendwas im hochbeetbereich, dann könnte man z.b. jeder banane für die winterzeit ihr eigenes kleines gewächshaus aufstellen, sechseckige pavillons z.b. aus glas oder doppelstegplatten, mmmmh belüftung brauchts, frostwächter - naja, das geht dann bei uns in die abteilung "technik" über solche "projekte" ist mein schatz dann immer besonders "begeistert" :twisted:

man sollte seine träume/visionen bewahren und wenn es nur bananen im eigenen garten sind.......
ich hör jetzt auf, sonst wird's philosophisch :wink: und das in nem so "bodenständigem" forum :lol: :lol: :lol:

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 13:05
Hallo!!

Ich habe eine musella lasiocarpa im Garten, die auch Kindel hat. Ich habe ja schon gehört, daß man sie erst ab dem 5. Blatt abmachen soll. Aber wie genau geht das?? Muß ich da etwas Erde oben wegschaben und dann die Banane abrupfen?? Hat die dann schon Wurzeln, so daß ihr das nix ausmacht. Und die Mutterpflanze?? Nicht, daß die mir eingeht.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 517
Bilder: 31
Registriert: Do 09 Jun, 2005 18:39
Wohnort: Lichtenau (Baden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 14:16
Meine Banane war natürlich in einem Topf und ich habe die Kindel immer dann abgemacht, wenn ich die Mutterpflanze umgetopft habe.

Also ganz zwanglos wenn es halt passte.

Wenn man dementsprechend mitgießt und -düngt passt das schon alles auch in einen Topf! :wink:
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Jun, 2006 19:53
hallo,
habe auch schon erfahrung mit bananen gemacht. :shock: :cry:
meine erste war eine ABSOLUT WINTERHARTE, sagte der verkäufer. :lol: :lol:
da der winter aber doch seeehr hart ist bei uns habe ich sie schön :P eingepackt .
ich dachte schon die banane ist eingegangen, nichts :cry: war zu sehen von einem austrieb, der im mai kommen sollte.also kaufte ich mir noch eine mit dem vorsatz die pflanze im haus zu überwintern.
die neue banane war noch nicht da da trieb die alte doch wieder aus. :D :D :D
man war ich glücklich und träumte in ferner zukunft von einer bananenernte. \:D/ \:D/
die neue banane kam natürlich wieder in den garten ](*,) .
plötzlich fing die alte banane welk zu :evil: werden, ich konnte gerade noch einen ableger retten. den setzte ich in einen topf.
der rest wurde von unten von einem wurm angefressen.
hab ja noch eine dachte ich :-k .
wieder packte ich sie gut ein, noch besser wie zuvor :-#= .
dieses jahr warte ich immer noch :^o auf den neuen austrieb.
zum glück habe ich den ableger im haus gerade mal frostfrei, überwintert, zur zeit treibt er fast jede woche ein neues blatt. :)
schwarzwald und banane paßt eben nicht. [-X

eine zierbanane habe ich auch noch, die steht zur zeit auf dem balkon.
meine ableger habe ich alle verschenkt, wen er aber wieder welche hat denke ich an euch.
pflanzenfreund :wink:
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ableger? Kein Ableger? Was tun? von pünktchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

7700

Do 28 Apr, 2011 15:42

von Pockie84 Neuester Beitrag

Bananenpflanze von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 15 Antworten

1, 2

15

6104

Mi 09 Mai, 2007 22:27

von dezibl Neuester Beitrag

Bananenpflanze Art? von Pacemacer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

5608

So 10 Feb, 2008 16:51

von Roger Neuester Beitrag

Bananenpflanze von fäbe94, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2001

Do 04 Sep, 2008 13:15

von Fabi Neuester Beitrag

Bananenpflanze von CrazyMouse, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2502

Mi 24 Mär, 2010 16:46

von Hurz Neuester Beitrag

Bananenpflanze? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

2389

Fr 06 Aug, 2010 15:55

von Gast Neuester Beitrag

bananenpflanze von lissi2910, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1835

Do 31 Mär, 2011 14:54

von ZiFron Neuester Beitrag

Bananenpflanze von hupfl, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1571

Mi 08 Aug, 2012 15:23

von hupfl Neuester Beitrag

Bananenpflanze von porsche17, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1053

So 16 Okt, 2016 22:16

von _Jörg_ Neuester Beitrag

Bananenpflanze Temperaturen von Matea, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

19469

Di 07 Apr, 2009 9:05

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Ableger bei Bananenpflanze - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ableger bei Bananenpflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bananenpflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.