Zweiter Versuch mit einem Avocado Pflänzchen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Zweiter Versuch mit einem Avocado Pflänzchen

 · 
Gepostet: 16.08.2020 - 23:16 Uhr  ·  #1
Hey ihr,

nach meinem ersten gescheiterten Versuch einer Avocado (hier) hat sich nun eine zweite kleine Avocado Pflanze bei mir gebildet in einem Glas. Bevor ich nun wieder was falsch mache, wollte ich daher mal sichergehen und hier fragen, was ich nun beachten sollte.

Kann ich die so, wie sie gerade ist, einfach in einen Topf mit Blumenerde stecken? Dann würde ich am liebsten wissen, worauf ich beim Gießen achten muss und wie das mit dem Platz und der Sonne ist. Beim ersten Versuch ist es ja daran gescheitert, dass sie draußen vor dem Fenster im Blumenkasten stand und der prallen Sonne ausgesetzt war und das so gar nicht vertragen hat. Diese hier stand bisher komplett drinnen und ich würde sie wohl auch drinnen halten.

Da auf dem Foto steht sie auf einer Kommode unter dem Dachfenster. Mein Dachfenster ist allerdings mit 2 Markisen ausgestattet und lässt damit nicht die direkte Sonne rein (und auch Hitze entsprechend), dennoch ist es natürlich nicht kalt an der Stelle. Sollte das in Ordnung gehen oder doch lieber auf den Boden daneben und etwas schattig halten?

Sorry für die vielleicht naiven Fragen aber ich möchte nicht noch mal eine Pflanze kaputt machen

[attachment=0]photo_2020-08-16_23-02-03.jpg[/attachment]
photo_2020-08-16_23-02-03.jpg
photo_2020-08-16_23-02-03.jpg (114.04 KB)
photo_2020-08-16_23-02-03.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2420
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 790
Betreff:

Re: Zweiter Versuch mit einem Avocado Pflänzchen

 · 
Gepostet: 17.08.2020 - 10:19 Uhr  ·  #2
Hallo

Hmm, ich hatte gedacht, ich hätte damals geantwortet, aber da war's wohl beim Wollen geblieben, sorry!

Grundsätzlich: Avocados fühlen sich von Frühling bis Herbst draussen wohl. Was ich damals dachte: Beide Pflanzgefässe waren zu wenig tief. Der Baum will tief wurzeln und sich gut verankern. Der Standort wird vermutlich reichlich lufttrocken sein, das möchte eine Avocado eher nicht haben. Dass die Nachbarn Blümchen sind, legt nahe, dass fleissig gedüngt wird. Die Blattschäden könnten daher rühren. Avocados reagieren empfindlich auf Salze, und Jungpflanzen, die in nährstoffhaltiger Erde noch am Kern hängen, sollten nicht gedüngt werden. Die Verwendung von weichem Wasser und organischem Dünger (später) dürfte vermutlich vorteilhaft sein.

Zu deinem neuen Pflegling:
Der wäre auch gerne draussen, denn er möchte Licht haben. Wenn das Dachfenster noch nicht einmal frei ist (Markise), dann steht er schlicht dunkel. Jetzt aber auf keinen Fall in die Sonne stellen, da würde er sofort verbrennen, sondern in lichten Schatten, wenn's geht unter andere Pflanzen. Gewöhnt lieben Avocados aber die Sonne.
In einen hohen Topf mit Abzugslöchern pflanzen, Erde würde ich im leicht sauren Bereich wählen (bei mir ist es meine Citruserde), locker-durchlässig. Wasser siehe oben, keine Staunässe.
Bei mir überwintern die Avocados mit den Citrus kalt-frostfrei mit wenig Wasser.

LG
Vroni
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43239
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11687
Betreff:

Re: Zweiter Versuch mit einem Avocado Pflänzchen

 · 
Gepostet: 17.08.2020 - 10:48 Uhr  ·  #3
hallo

wir haben hier faq-avokado-anzucht-pflege-schaedlinge-t38173.html

alles rund um die avokado zu sammen gestellt
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Zweiter Versuch mit einem Avocado Pflänzchen

 · 
Gepostet: 17.08.2020 - 18:14 Uhr  ·  #4
@Vroni
Danke für deine Antwort

Zum Ersten: Also bewusst gedüngt habe ich nicht Ich habe lediglich Blumenerde aus dem Gartencenter hier gekauft und den Blumenkasten (ist wie gesagt mein erster überhaupt) damit befüllt. Da war meines Wissens nach Dünger oder sonstige Nährstoffe drin für einige Wochen, aber ich habe nicht extra gedüngt.

Beim jetzigen: Ich habe leider nicht allzu viele Möglichkeiten. Das Fenster ist das einzige, was ich habe und eben ein schräges Dachfenster. Da drunter die genannte Kommode, wo derzeit eben ein Basilikum Topf sowie Oregano Topf stehen bzw. allgemein meine einzigen wenigen Pflanzen, die ich habe bis auf die, die draußen im Kasten sitzen. Das mit dem Topf werde ich mir definitiv mal anschauen dann die Tage im Laden hier, was es da so gibt an Möglichkeiten mit Abzuglöchern aber in der Wohnung und nicht draußen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.