Ziziphus jujuba?Brustbeere, Chin. Dattel, Jujube- Rhamnaceae - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Ziziphus jujuba?Brustbeere, Chin. Dattel, Jujube- Rhamnaceae

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21250
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 42
Blüten: 64549
Ziziphus jujuba - Chinesische Dattel



Info:
Die Brustbeere (Ziziphus jujuba), auch Jujube oder Chinesische Dattel genannt, kann auf eine über 4000-jährige Kulturgeschichte zurückblicken und wurde schon um das Jahr 0 nach Europa gebracht. Im Mittelmeerraum wird sie deshalb quasi als einheimische Pflanzen betrachtet. In China und Indien baut man sie bis heute in Plantagen an und sind so wichtig wie hierzulande Äpfel, zumal sie sehr einfach in der Kultur (schädlingsfrei, anpassungsfähig) sind und ohne Schwankungen jährlich reiche Ernten einbringen. Die Früchte erreichen 2-3 cm Größe. Sie sind eiförmig und reifen bis zum Herbst heran, wenn die goldgelb gefärbten Fiederblätter schon zu fallen beginnen. Braunrote, dünne Schalen umschließen das weißliche Fruchtfleisch mit je einem Samen, das süß und aromatisch, aber nur annäherungsweise wie ein Apfel schmeckt: es hat ein eigenes, spezifisches Jujube-Aroma. In trockenen Anbaugebieten lässt man die Früchte einfach an den Bäumen hängen, bis die Sonne sie getrocknet hat. Mit ihrer runzeligen Schalen sehen sie dann aus wie Datteln - daher der Name Chinesische Dattel. Bereits sehr junge Pflanze ab einem Alter von 2-4 Jahren beginnen zu tragen. Die Blüten sind gelb und duften leicht. Sie sind selbstfertil und werden von Insekten bestäubt. Die grau berindeten Pflanzen wachsen zunächst sehr dünntriebig heran. Erst mit zunehmendem Alter kräftigen sich die bewehrten Zweige und formen locker aufgebaute, elegante Kronen, die von Frühling bis Herbst mit Fiederblättern besetzt sind. Ihre Winterhärte wird mit bis zu minus 20 °C angegeben. Hierzulande ist es möglich, Jujuben in wintermilden Gebieten (z.B. Rheintal, Küstengebiete) im Garten auszupflanzen. Ein Schutz vor der Wintersonne ist angeraten (Abdeckung mit Reisig, Vlies o.ä.). Topfpflanzen überwintern in Gebäuden. Der Lichtanspruch ist aufgrund der laublosen Kronen gering, der Wärmeanspruch ebenso.

Blüte: Frühsommer, gelb


Früchte: essbare Steinfrüchte

Wuchsform: Baum

Höhe: 1,8-3 m

Familie: Rhamnaceae

Herkunft/Klimazone: China, Indien, Tibet, Iran, eingebürgert im Mittelmeerraum, Zone 8-10


Pflegeanleitung:

Standort im Sommer: Sonnig bis halbschattig. Hohe Hitzetoleranz, sofern eine leichte Bodenfeuchte garantiert bleibt.

Standort im Winter: Hell bei 5 °C (+ / - Acht) °C. Der Lichtanspruch ist gering, da die Kronen laublos sind. Für Topfpflanzen in Räumen (Garagen, Gewächshäuser, Gerätehäuser etc.) ist ein kurzfristiges Durchfrieren der Wurzeln kein Problem, eine vollständige Überwinterung im Freien ist jedoch nicht erfolgversprechend. Neuaustrieb ab April. Kurzzeitiges Temperaturminimum -15 °C.

Pflege im Sommer: Lassen Sie die Erde abtrocknen, bevor Sie erneut gießen, um Staunässe vorzubeugen, die zu Wurzelfäulnis führen kann. Wenn Sie aber gießen, dann reichlich, damit die Erde bis unten durchtränkt wird. Der Bedarf ist aufgrund der weichen Fiederblätter, aber des langsamen Wachstums mäßig. Kurze Trockenheit wird toleriert. Selbst extreme Trockenheit führt nicht zum Verlust der Pflanzen: nach dem Laubverlust treiben sie rasch wieder aus. Der Nährstoffbedarf ist mäßig: Düngen Sie von März bis September alle 7 bis 10 Tage mit Volldünger (flüssig, wasserlösliche Pulver, Stäbchen u.ä.).

Pflege im Winter: Den Wechsel aus Abtrocknen und Durchfeuchten beibehalten, die Intervalle aber darauf einstellen, dass die Pflanzen laublos sind und der Bedarf entsprechend gering ist. Staunässe kann zu Wurzelfäulnis führen.

Schnitt: Regelmäßige Schnitte sind nicht nötig, um z.B. die Ertragsfähigkeit zu steigern. Werden bei älteren Pflanzen einzelne Triebe zu lang, können Sie gegen Ende der Winterruhe (März/April) eingekürzt werden.

Substrat: Ein neues, nur leicht größeres Gefäß ist nicht jährlich, sondern erst dann nötig, wenn die Erde kräftig durchwurzelt ist. Hochwertige Kübelpflanzenerde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält. Ausgewogene Humusanteile garantieren, dass Wasser- und Nährstoffe in größeren Mengen gespeichert werden können. Hohe Torfanteile sind kein Qualitätsmerkmal.

Gesundheit: In der Regel schädlingsfrei. Im Spätsommer zuweilen Raupenfraß (Raupen absammeln). In extrem heißen Sommer potentiell Spinnmilben.

Verwendung: Von April/Mai bis Oktober/November im Freien mit Winterquartier in Gebäuden. Ganzjährig in Wintergartenbeeten. Ausgepflanzt im Garten


Kurzanleitung:

Familie: Rhamnaceae
Herkunft: Iran, Zentral-Aien, Tibet, Himalaja, Indien, China, Japan, eingebürgert im Mittelmeerraum
Zone: 8-10
Temperaturminimum: -15 °C
Überwinterung: 15 (± Acht)°C, hell/dunkel
Blüte: Frühsommer, gelb
Früchte: essbare Steinfrüchte
Wuchsform: Baum
Höhe: 2-4 m
Standort: vollsonnig bis sonnig


Mit freundlicher Unterstützung durch ©www.flora-toskana.de
Bilder über Ziziphus jujuba?Brustbeere, Chin. Dattel, Jujube- Rhamnaceae von Di 07 Aug, 2007 11:02 Uhr
ziziphus_jujuba_bluete_1_-_300507.jpg
ziziphus_jujuba_frucht_-_dia.jpg

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Chinesische Dattel (Ziziphus jujuba) von Orri, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3160

Do 19 Jun, 2014 12:40

von Orri Neuester Beitrag

Ziziphus jujuba- Brustbeere, Chinesiche Dattel von Mel, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

4201

Fr 03 Jul, 2009 10:01

von Mel Neuester Beitrag

Dreh Dattel??? Korkenzieher Dattel??? von laudi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1525

Di 18 Mär, 2008 18:50

von Carina87 Neuester Beitrag

Hovenia dulcis - Japanischer Rosinenbaum - Rhamnaceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6482

Mo 06 Aug, 2007 20:06

von Mel Neuester Beitrag

Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba von Lorraine, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

8103

Fr 03 Dez, 2010 15:55

von Gast Neuester Beitrag

Dattel pflanzen von Mugy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

12588

So 27 Jan, 2008 12:44

von Elfensusi Neuester Beitrag

Chinesische Dattel von Exotica1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3891

So 23 Mär, 2008 11:27

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Dattel keimt von laroe4, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3738

Di 06 Mai, 2008 15:20

von Mara23 Neuester Beitrag

Dattel keimen lassen von Mäusle, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

14918

Mo 07 Nov, 2011 9:52

von jbaby77 Neuester Beitrag

Der richtige Schnitt bei chin. Ulme von BonsaiNull, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2910

Mi 14 Feb, 2007 14:26

von Shrek Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ziziphus jujuba?Brustbeere, Chin. Dattel, Jujube- Rhamnaceae - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ziziphus jujuba?Brustbeere, Chin. Dattel, Jujube- Rhamnaceae dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der jujube im Preisvergleich noch billiger anbietet.