Ziemlich karge Pflanze - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Ziemlich karge Pflanze

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 31 Jul, 2012 16:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragZiemlich karge PflanzeDi 31 Jul, 2012 17:53
Hallo zusammen,

ich heiße Gaby (40) und bin neu hier.
Wollte euch mal eine meiner Pflanzen vorstellen um euren Rat zu hören wo ich evtl. noch was abschneiden kann.
Das Pflänzchen ist ca. 12 Jahre alt und hat bis vor 14 Tagen noch nie ein Messer oder eine Schere zu Gesicht bekommen. Ein bisschen durfte ich abschneiden. Mein Mann hat die Pflanze mit in die Ehe gebracht und erlaubt mir nicht wirklich, noch mehr ab zu schneiden, weil er Angst hat, daß sie dann eingeht.
Ich habe eher Angst, daß sie eingeht, wenn ich sie nicht mal richtig beschneide....:/

LG Gaby
Bilder über Ziemlich karge Pflanze von Di 31 Jul, 2012 17:53 Uhr
2012-07-31 18.40.57-1.jpg
Da iss sie also....und mein Kater auch...lach
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 17:56
Willkommen Wommi71,

zuerst sag mal, ist das ein Ficus benjamini?
Die Bilder sind leider unscharf, so das man es nicht genau erkennen kann.

Hat der Topf Wasserabzugslöcher?
Steht er immer da (sieht etwas dunkel aus)?
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 31 Jul, 2012 16:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 18:36
Hallo Petra,

ja, ist einer :)

das orangene ist nur ein Übertopf und evtl. überschüssiges Wasser wird abgeschüttet.
Nein, er stand nur für das Foto da. Er steht seit eh und je auf der Fensterbank.
Hab schon gehört, daß er wohl einen größeren Topf benötigt.

LG Gaby
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 19:15
Hallo,

Ein größerer Topf mit frischem Substrat wäre auf jeden Fall angebracht.
Dann nach dem umtopfen ca. 4-6 Wochen warten und dann alle 14 Tage mit Grünpflanzendünger düngen. Im Winter nicht düngen.

Dann solltest du auch bald wieder neue Blätter sehen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 31 Jul, 2012 16:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 21:07
Hallo Petra,

neue Erde und Dünger hat er regelmäßig bekommen.
Er wurde ja auch schon ein paar mal umgetopft....;)
Ich werde ihm nächste Woche (vorher schaffe ich es leider nicht) einen größeren Topf besorgen und dann mal schauen wie er sich entwickelt.
Ein paar Blätter sprießen ja schon.

Vielen lieben Dank für die Tipps.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideengärtnerei Karge, Dahlenburg von Plantsman, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 11 Antworten

11

5232

Di 09 Apr, 2013 13:50

von Plantsman Neuester Beitrag

Zwiebeln, Rhizome & co. - Vorsorge für karge Zeiten von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 4 Antworten

4

4368

Di 27 Mär, 2012 14:18

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Karge, trockene Erde unter großem Kirschbaum von anemone, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 9 Antworten

9

7858

Mi 05 Mär, 2008 14:40

von Junie Neuester Beitrag

ziemlich ratlos... von sunfire, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

734

Do 23 Mär, 2017 21:04

von sunfire Neuester Beitrag

ziemlich langer Stamm von gartenfee87, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 21 Antworten

1, 2

21

3900

Fr 27 Jun, 2008 8:55

von Pekari Neuester Beitrag

Thymian: ziemlich braun von Gustav, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3754

So 19 Okt, 2008 15:56

von Gustav Neuester Beitrag

Kind sät - so ziemlich alles von BigMama, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 115 Antworten

1 ... 6, 7, 8

115

15092

Di 07 Feb, 2012 19:52

von BigMama Neuester Beitrag

Topfrose sieht ziemlich dürr aus von olielch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3344

Mi 05 Apr, 2006 18:41

von olielch Neuester Beitrag

Seesternblume sieht ziemlich traurig aus von Christine, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

2389

Mi 13 Jun, 2007 13:48

von Christine Neuester Beitrag

Musa ziemlich mitgenommen ... schon tot? von stubidoo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1219

Fr 01 Mai, 2009 15:46

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ziemlich karge Pflanze - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ziemlich karge Pflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.