Yucca Palme Gelbe und vertrocknete Blätter!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Yucca Palme Gelbe und vertrocknete Blätter!!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29 Dez, 2010 17:17
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,habe mal eine frage,
wegen was könnte meine Palme so aussehen?
Sie hat vertrocknete Blätter.
Ich gieße nicht zu viel und sie steht in der nähe des Fensters.

Habe sie mal mit einer sprüh Flasche besprüht aber das auch nur einmal.

:)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Registriert: Mo 25 Jan, 2010 15:34
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Dez, 2010 17:50
Hallo,

Ich würde konkret sagen das es vielleicht ältere Blätter sind die jetzt vertrocknen oder du gießt sie zu wenig.

Wo steht sie denn?
Bekommt sie Dünger?
Wie oft gießt du sie?

Vielleicht hilft dir das weiter:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=


Lg Paco
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29 Dez, 2010 17:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Dez, 2010 18:51
Ich wollte Bilder hochladen aber das geht irgendwie nicht,weis jemand wieso??

Lieben Gruß :-)
Bilder über Yucca Palme Gelbe und vertrocknete Blätter!!! von Mi 29 Dez, 2010 18:51 Uhr
093877663.gif
093877663.gif (42 Bytes) 20486-mal betrachtet
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 29 Dez, 2010 19:23
Hi,

wahrscheinlich ist das Bild zu groß. :-k
Aber lies mal da: http://green-24.de/forum/ftopic17561.html
Dort steht genau, wie man ein Foto in seinen Beitrag einfügt.


Dein oben eingefügtes Foto kann ich nicht öffenen. Kann es noch nichtmal anklicken.

Was heißt denn "in der Nähe eines Fensters"? Wie weit weg genau?

Ich vermute eher das Gegenteil wie Paco - nämlich nicht, dass du zu wenig gießt, sondern dass du zu viel gießt. Das Ganze dann in Kombination mit zu wenig Licht.
Aber wie gesagt, das ist nur eine Vermutung, weil ich (noch) kein Foto gesehen habe. :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 846
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 15:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragMi 29 Dez, 2010 20:23
Bei zu viel Wasser zeigt die Pflanze das gleiche Schadbild wie bei Austrocknung. Die Pflanze könnte verfaulte Wurzeln haben und dadurch kein Wasser mehr bis in die Blätter ziehen können --> sie vertrocknet. Aber versuche bitte noch einmal, ein Foto hochzuladen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Dez, 2010 21:04
Hier sind die Bilder :-)

Hat jetzt hoffentlich geklappt :D

Zu viel Wasser kann es nicht sein,ich gieße alle 2 Woche 200 ml.
Da die Verkäuferin gemeint hat zu viel Wasser wäre nicht gut...
Bilder über Yucca Palme Gelbe und vertrocknete Blätter!!! von Mi 29 Dez, 2010 21:04 Uhr
CIMG6940.jpg
CIMG6941.jpg
CIMG6939.jpg
CIMG6945.jpg
Abstand vom Fenster
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Sa 19 Jun, 2010 16:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Dez, 2010 21:23
Ist die Erde zwischendurch vllt mal ausgetrocknet? Das kann auch zu den gelben Blättern führen, sollte aber nicht zum Problem werden, wenn die Pflanze dann wieder Wasser bekommt.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 345
Registriert: Do 03 Jun, 2010 18:16
Wohnort: 49429 Visbek
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Dez, 2010 21:41
wenn ich mir den topf ansehen in dem sie steht empfinde ich ihn als zu klein für solch eine große pflanze.
200ml alle zwei wochen ist eindeutig zu wenig wenn sie so viele neutriebe hat..

gerade bei der heizungsluft säuft meine yucca übermässig viel!
und ich gieße auch nur alle 1-2 wochen aber dann durchdringend, bis unten im untersetzer das wasser kurt steht, der rest wird abgegossen und dann erst wieder gegossen wenn die erde fast staubtrocken ist.

hast du dir die wurzeln mal angeschaut?
wen nda kein platz mehr im topf ist, dann zicken die gerne mal rum, meine zumindest
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragMi 29 Dez, 2010 23:30
zu welcher Seite zeigt denn das Fenster?

ich tipp auch eher als zu trocken als zu nass
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 30 Dez, 2010 0:11
200 ml - das ist noch nichtmal ein Kaffeepott voll.

Ich gebe Serya recht: Das ist zu wenig.
Vielleicht reicht die Menge zwar durchschnittlich aus, wenn man mehr auf einmal gießt, aber die Intervalle länger werden lässt.
Das kann man aber so pauschal und aus der Ferne schlecht bis gar nicht beurteilen.

Die 200 ml kommen gar nicht bis unten zu den Wurzeln. Wenn du nun so gießt wie Serya es beschrieben hat, machst du es richtig. Dann erst wieder gießen, wenn die Erde sehr gut abgetrocknet ist. Das kann nach zwei Wochen sein, aber auch erst nach 4 Wochen oder noch länger. Oder auch schon nach einer Woche.
Man gießt nämlich nach Bedarf und nicht nach dem Kalender. :wink:
Du kannst dazu die Fingerprobe machen: Finger tief in die Erde bohren und schauen, wie feucht die Erde noch ist.

Aber zu dunkel steht sie trotzdem... Auch wenn es für dich hell erscheint, für deine Yucca ist das nicht hell (hab aber schon Schlimmeres gesehen. :wink: ).

Hast du sie eigentlich schon mal umgetopft oder steht sie noch in dem Kaufsubstrat?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Dez, 2010 1:01
hallo
na ich tippe hier auch auf ein bissel wenig Wasser, aber die steht noch zu dunkel, denn die wachsen dann regelmäßig nach dem Sonnenlicht hin. Ich habe meine im Winter direkt unter dem Dachbodenfenster stehen, da bekommt sie direketes Licht von oben. Aber gießen tu ich sie da nur sporadisch.Solche gelben Blätter hatte ich nur, als sie im Wohnzimmer stand.
Im Sommer steht sie draußen und gedeiht dabei prächtig und ich kann etliche Ableger von ihr bekommen.

lg
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 29 Dez, 2010 17:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Dez, 2010 2:32
Ja hab sie jetzt direkt an Das Fenster gestellt. Bis jetzt habe ich sie noch nicht umgetopft aber das werde ich demnächst tun...was empfehlt ihr mir für eine Erde??

das mit dem Giessen werde ich ab jetzt auch so umsetzen.


danke für die Tipps und antworten!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 30 Dez, 2010 7:30
Das Substrat mischt du dir am besten selbst.
Ich verwende dafür gute, torffreie Erde zu ungefähr 50%, 25% Aquariensand und 25% feinen Aquarienkies. Du kannst aber auch Perlite o.ä. nehmen.
Durch diese Zuschlagstoffe bleibt das Substrat locker und durchlässig.
Da ein Teil meiner Yuccas im Sommer draußen und im Winter hell und kalt steht, verwende ich auch noch weniger Erde und mehr Sand/Kies/Perlite. Dadurch trocknet das Substrat schneller ab und die Yucca steht nciht zu lange klatsch nass rum.

Veilleicht wartest du mit dem Umtopfen noch bis Anfang März?!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Yucca-Palme: Gelbe, trockene Blätter - was nun? von JumpyJump, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

21698

Mi 29 Dez, 2010 17:19

von Jule35 Neuester Beitrag

Yucca Palme bekommt viele gelbe Blätter von Elcariba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5836

Mo 01 Dez, 2014 14:22

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Yucca Palme bekommt seit neuestem gelbe Blätter von bhv-design, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1782

Fr 19 Jun, 2015 17:50

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Efeutute hat gelbe Blätter und braune vertrocknete Stellen von Holylulu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

16287

Mi 08 Okt, 2008 12:37

von Rinny Neuester Beitrag

Ananass (nano??) gelbe/vertrocknete, hängende Blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1546

Di 26 Jul, 2011 17:54

von Gast Neuester Beitrag

Yucca gelbe trockene Blätter von mys, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

7532

Mo 28 Mai, 2007 16:29

von gudrun Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe ausgetrocknete Blätter von kleineRATTE, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

12559

Fr 31 Dez, 2010 16:14

von dnalor Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter von strawberryfrog, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

9653

Sa 26 Jan, 2013 20:45

von Laresie Neuester Beitrag

Yucca: gelbe Blätter und brauner Blattansatz von Starry, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1291

Fr 25 Mai, 2018 20:13

von Starry Neuester Beitrag

Yucca bekommt gelbe/braune Blätter die vertrocknen von Wolly, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

45283

Di 09 Feb, 2010 11:13

von ZiFron Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Yucca Palme Gelbe und vertrocknete Blätter!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Yucca Palme Gelbe und vertrocknete Blätter!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vertrocknete im Preisvergleich noch billiger anbietet.