Wie oft muss man eine Vanillepflanze gießen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Gardify – smarter Gärtnern

Wie oft muss man eine Vanillepflanze gießen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 19 Apr, 2020 15:14
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo
ich hab mir kurzen eine Vaniliepflanze gekauft. Sie bestand aus 3 Stecklinge.

Irgendwie stehe ich mit der Pflanze aber auf Kriegsfuß. Ich hab gelesen, dass man sie täglich besprühen soll. Jeden 2. oder 3. Tag gieße ich sie ein bisschen.

Inzwischen sind alle 3 Stecklinge von der Wurzel her verfault, vertrocknet oder beides. :D Ich bin mir nicht ganz sicher. Der obere Teil ist aber jeweils noch grün, und schauen eigentlich ok aus. Die Blätter sind dick und es gibt auch 1-2 Luftwurzel. Die wiederum schauen aber auch etwas trocken aus.

Eine Pflanze besteht nur noch aus einem Blatt, das aber weiterhin dick und grün ist.

Heute hab ich nun von den anderen beiden 2 Pflanzen die Wurzel abgeschitten, die unteren Blätter entfernt und sie wieder in die Erde gesteckt.

Nach wie vor bin ich aber ratlos warum der untere Teil der Pflanzen kaputt ging. Habt ihr einen Tipp?

Wie oft soll ich die Pflanze gießen?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2029
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 65
Blüten: 650
Hallo

In welchem Substrat steht die Vanille? Wie ist der Standort? Und zeig doch mal ein Foto der Situation.

LG
Vroni
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2979
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 31
Blüten: 310
Hallo,

Vanille ist eine Orchidee. Die werden normalerweise 1-2 Mal die Woche getaucht, also der ganze Topf kommt für ein paar Minuten ins Wasser, dann abtropfen lassen. Sprühen brauchst du nicht. Das Orchideensubstrat aus dem baumarkt ist für Vanille übrigens recht gut geeignet.

Dass sie als Kletterpflanze unten verkahlt, kann auch schon mal passieren. Ist gern ein Zeichen für Lichtmangel.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 01 Apr, 2020 10:04
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Vanilla ist eine rankende Orchidee, die hell aber, absonnig stehen sollte. Sie benötigt viel Luftfeuchte, dauerhafte Wärme von 22-30°C , geringe Bodenfeuchte. Ich habe habe Vanilla-Plantagen auf den Seychellen gesehen, weiß also wie sie wachsen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 19 Apr, 2020 15:14
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke schon mal für die ersten Antworten.

Hier 2 Bilder von der Pflanze.



Im unteren Bild sieht man die 3 Pflanzen recht gut. Links und oben sind die beiden die ich jeweils abgeschnitten und wieder in die Erde gesteckt habe. Oben links (auf ca. 11 Uhr) sieht man die "Pflanze" die mehr oder weniger nur noch aus einem Blatt besteht. Unten dran sieht man dann die vertrockneten Unterteil.

Was das genau für ein Substrat ist, kann ich nicht sagen. Schaut aber nicht aus wie normale Blumenerde.
Die Pflanze steht ca. 1,5 Meter (Social Distancing :wink:) von einem großen, nach Süden ausgerichtetem Fenster (ca. 5 Meter lang) entfernt. Dahinter kommt dann ein überdachter Balkon. Die Pflanze steht eigentlich nie direkt in der Sonne, sollte aber ausreichend Licht haben.

Dass man Orchideen tauch, kenne ich auch. Aber bei der "Erde" kann ich mir das gerade gar nicht vorstellen.

Ich hoffe ich konnte ein paar mehr Infos geben. Wenn ihr noch mehr wissen wollte. Lasst es mich wissen.

Grüße,
Flo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2029
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 65
Blüten: 650
Hallo Flo

Der ursprüngliche Trieb scheint mir verloren. Der wird nur noch mehr abbauen, da die Wasser- und Nährstoffversorgung nicht mehr gegeben ist. Ich würde die beiden Stecklinge in einem Wasserglas bewurzeln und erst in Substrat setzen, wenn sie eine gewisse Länge an Wurzeln haben.

LG
Vroni
Zuletzt geändert von GrüneVroni am Mo 20 Apr, 2020 12:24, insgesamt 1-mal geändert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: So 19 Apr, 2020 15:14
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi Vroni,

ja bei dem einen hab ich auch keine groß Hoffnung mehr.

Ich würde die beiden Stecklinge in einem Wasserglas bewurzeln und erst in Substrat setzen, wenn sie eine gewisse Länge an Wurzeln haben.

Wie würde ich da genau vorgehen? Sorry falls die Frage doof ist, aber sowas hab ich noch nie gemacht.

Grüße,
Flo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2029
Registriert: Do 29 Mär, 2012 12:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 65
Blüten: 650
Du stellst die Stecklinge mit mindestens einem Internodium (die Stelle am Trieb, wo die Blätter und auch Wurzeln entspringen) in Wasser. Ein abgedunkeltes Gefäss soll für das Wurzeln förderlich sein. Es sind aber auch schon unzählige Pflanzen in Klarglas erfolgreich bewurzelt worden. Das Wasser ab und zu wechseln, spätestens wenn es sich in Richtung gammelig zu ändern beginnt. Die Pflanzen auch im Auge behalten, ob etwas anfängt zu verfaulen. Die Stecklinge sollten übrigens frei von Fäulnis sein, Blätter der unter Wasser liegenden Teile nach Möglichkeit entfernt werden, um das Gammelpotenzial zu minimieren.

LG
Vroni
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23690
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
Wenn du kein dunkles Glas oder Flasche hast, kannst du auch Alufolie oder eine Serviette mit einem Schnippgummi um das Glas wickeln :wink:

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Muss man Passionsblumenstecklinge gießen? von topleader911, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

1507

Do 09 Aug, 2007 8:00

von Taddy Neuester Beitrag

Bananenbaum - wie viel muss man die gießen? von elefantenfuß319, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

22845

Mo 28 Mai, 2007 17:18

von Benedikt1986 Neuester Beitrag

wie schnell blüht eine Vanillepflanze von liss1986, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

3466

Mo 03 Jan, 2011 15:11

von Hurz Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze und wie muss ich sie pflegen von shorty, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

2529

Fr 20 Okt, 2006 19:27

von shorty Neuester Beitrag

Was muss ich tun um eine Erdnuss zu pflanzen?? von Lizzy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

17250

Do 24 Feb, 2011 11:28

von clueso.im.garten Neuester Beitrag

Muss ich eine Avocadopflanze zurückschneiden? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

6105

Di 16 Dez, 2008 11:32

von Mel Neuester Beitrag

Muss man eine Phalaenopsis düngern? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

4745

Mi 12 Jan, 2011 9:36

von Gast Neuester Beitrag

Wie tief muss man eine Blutpflaume pflanzen von Joshi1964, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

2595

So 13 Apr, 2008 7:59

von Joshi1964 Neuester Beitrag

Muss man eine chlorophytum comosum schneiden? von Punk, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

3727

Mi 16 Feb, 2011 13:56

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Wie groß muss der Korb für eine Stanhopea sein? von Franzi_ska, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2427

Mi 08 Feb, 2012 14:24

von Franzi_ska Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie oft muss man eine Vanillepflanze gießen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie oft muss man eine Vanillepflanze gießen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vanillepflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.