Wie bringe ich meine Tomaten durch den Sommer? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks
aussaatwettbewerb

Wie bringe ich meine Tomaten durch den Sommer?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
OfflineWeltenesche
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Abend,

da ich diese nach Wasser schmeckenden Gen-Tomaten, welche die Konsistenz eines Steins haben, langsam nicht mehr hinunter bekomme und ich diese grauenvolle Apparatur der Gen-Forschung und Massenproduktion boykottieren will =; , habe ich beschlossen dieses Jahr mein Glück wieder mit Tomaten zu versuchen. Nachdem mir die Letzen vorheriges Jahr während der extrem feuchten Sommermonate anfingen zu schimmeln und von irgendwelchen Pilzen befallen wurden, habe ich dieses Jahr vorgezogene Tomatenpflänzchen vom Gärtner gekauft, welche ich anfangs in einen Blumenkasten pflanzte.
Die durchaus fachkundige Gärtnerin (wohl eher Azubi oder so) :roll: erklärte mir, dass es sich hier um eine niedrigwachsende Tomatensorte handelte und ich ruhig 4 Pflanzen in einen Blumenkasten pflanzen könne. Was soll ich sagen, vor knapp 1 1/2 Monaten musste ich die Pflanzen in einzelne Kübel umpflanzen, weil sie wirklich fast den Blumenkasten sprengten und schon zu welken begannen (trotz regelmäßigen Gießens).
Mittlerweile haben die Pflanzen die Höhenmarke von fast 2m erreicht. :shock:
Da die Pflanzen nicht anständig pickiert waren, ging ebensoviel Kraft in das Volumen wie in die Höhe. Daraus resultiert, dass die wenigen Tomaten, die sich herausgebildet haben, noch ganz grün und klein sind.
Durch die vielen Blätter muss ich fast jeden Tag (bei sonnigem Wetter) 2 mal gießen.


Jetzt zu meinem eigentlichen Problem:
Ich fahre in den ersten 2 Augustwochen in den Urlaub. Das Problem ist, dass die Tomaten niemals bis dorthin abgeerntet sind und ich jemanden zum gießen nur alle 2/3 Tage herbestellen kann.

Was kann ich tun, dass meine Tomatenpflanzen (die mir mittlerweile wirklich sehr an's Herz "gewachsen" sind) diese Zeit überleben.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 03 Jul, 2006 22:38
*grusel* ich wenn das schon lese, alle 1-2 tage giesen.. kein wunder das die schimmeln.. ;)

gut ich hab die im boden ausgepflanzt aber zusätzlich giesen muss ich nicht.. normaler weise bekommen tomaten nen sehr tiefen wurzelballen.. der dann ständig gut mit wasser versorgt..

zu deinem problem:
es gibt für die topfkultur den BLUMAT (kosten pro stück ca 3?) den steckt man in die erde und dann versorgt er ständig die blumen (in dem fall dann tomaten) mit feuchtigkeit (wichtig da nässe tödlich für wurzeln ist)
http://www.blumat.de/infos_zimmerblumat.phtml
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Jul, 2006 7:49
Hallo,
also ich glaube, man muß da schon unterscheiden, ob Tomaten im Freiland wachsen oder in einem Topf. Im Freiland gebe ich dezibl recht. Da reicht es, wenn man ein Mal die Woche gießt, weil die Tomaten dort tiefe Wurzeln ausbilden können. Im Topf muß man aber schon öfter gießen.
Zum Problem Urlaub: Wenn deine Tomaten schon so groß sind, dass sie die Blumenkästen durchwurzelt haben, würde ich sie in größere Töpfe umtopfen, in denen sie mehr Erde haben, die das Wasser dann auch halten kann und am besten große Untersetzer darunter. Für die Dauer des Urlaubs würde ich die Pflanzen in eine etwas schattigere Ecke stellen. Dann müsste das Gießen etwa alle 2-3 Tage auch ausreichen, vorausgesetzt, dass sie dann jedes Mal ordentlich gewässert werden!
Gruß Irene
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Fr 10 Mai, 2013 18:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Jun, 2013 9:22
Ich hab die Tomaten auch Jahrelang im Topf gehabt, dieses ständige gießen ging mir dann aber irgendwann gehörig auf den Geist und ich habs im Freiland probiert. Vergesslich bin auch, also bekommen Sie manchmal einmal pro Woche Wasser zusätzlich, geschadet hat es allerdings noch nicht :o Hat jemand die Tontopf Methode schon mal probiert xxx klingt ganz interessant.

Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt. Der Beitrag ist von 2006 - die Frage dürfte sich erledigt haben. Zum Thema Tomaten gibt es einige Threads neueren Datums - bitte dort weiterschreiben. Danke. :D

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie bringe ich die durch den Winter? Tibouchina von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 21 Antworten

1, 2

21

19890

Fr 04 Nov, 2011 22:24

von annewenk Neuester Beitrag

Wie bringe ich meinen Apfel"baum" durch den Winter von folivora, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

834

Sa 27 Jul, 2013 14:28

von Scrooge Neuester Beitrag

Wie bringe ich meine Tibouchina zum Blühen? von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 26 Antworten

1, 2

26

5422

Do 05 Jun, 2008 8:59

von Baghira Neuester Beitrag

Wie bringe ich meine Canna auf Vordermann? von Bettimama, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1189

Do 22 Mai, 2008 11:23

von Chiva Neuester Beitrag

Wie bringe ich meine Baumwollpflanze zum Blühen? von Green Tomato, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3440

Mo 04 Aug, 2008 14:44

von Derben Neuester Beitrag

Wie bringe ich meine Orchideen zum Blühen? von Ozeania, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

7158

Fr 25 Sep, 2009 19:24

von Plantsman Neuester Beitrag

Wie bringe ich meine amarylis zum blühen? von alex7339, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1705

So 18 Sep, 2011 14:09

von bbbssx Neuester Beitrag

Wie bringe ich meine Zimmerbanane über den Winter ! von Zilverle140359, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3907

So 15 Okt, 2006 12:33

von dezibl Neuester Beitrag

Braune Blattspitzen - Bringe ich meine Palme um?! von DonPhilippo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

29618

Di 15 Nov, 2011 18:19

von DonPhilippo Neuester Beitrag

tomaten vermehrung durch samen von lothar1957, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

8760

Di 25 Mär, 2008 21:37

von tubanges Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie bringe ich meine Tomaten durch den Sommer? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie bringe ich meine Tomaten durch den Sommer? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der durch im Preisvergleich noch billiger anbietet.