Wer hat Tipps zur optimalen pflege von Amaryllis??

 
Avatar
Beiträge: 41
Dabei seit: 02 / 2013

Fele97

Ich habe in der vergangenen Weihnachtszeit meine 4 Amaryllis in die Wohnung gestellt, und nur eine ist aufgeblüht. Was kann ich machen das ich mich in der kommenden Weihnachtszeit an meinen Amaryllis erfreuen kannn, indem sie mit prächtigen Blüten um die Wette strahlen??
Avatar
Beiträge: 6637
Dabei seit: 12 / 2011
Blüten: 10

resa30

Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN…
Beiträge: 24382
Dabei seit: 05 / 2006
Blüten: 51260

gudrun

 [M]
Oder hier unter dem Beitrag, da gibts schon ähnliche Fragen
Avatar
Beiträge: 41
Dabei seit: 02 / 2013

Fele97

Danke, sehr Hilfreich
Fele97
Avatar
Beiträge: 41
Dabei seit: 02 / 2013

Fele97

Hebe gerade vor einiger Zeit meine Amaryllis vom Standort wo sie auch die Blüte hatte weggenommen. Ist es jetzt Sinnvoll sie Auszutopfen? Denn alle meien Amaryllis aus dem Topd zu entnehmen oder einfach weiterzukultivieren??
Bin um jede Antwort froh

LG Fele97
Avatar
Herkunft: Friesoythe
Beiträge: 707
Dabei seit: 11 / 2011

weinrebe

Eigentlich holt man sie im Herbst aus denn Töpfen, bis dahin muss man sie gut düngen und nicht die Blätter oder denn Blütentrieb abschneiden, weil die Zwiebel einige Nährstoffe von dort her bezieht.

Wenn ich was falschesgeschrieben habe, bitte korrigieren.
Avatar
Beiträge: 304
Dabei seit: 09 / 2012
Blüten: 10

sunfire

...ich hole meine Zwiebeln nie aus dem Topf, außer zum Umtopfen und kann mir auch nicht vorstellen, dass es den Pflanzen gut tut, jede Saison komplett neue Wurzeln bilden zu müssen.

Hippeastrum blühen auch nur deshalb zur Weihnachtszeit in den Geschäften, weil sie gezielt dazu gezwungen werden.
Du kannst deine Pflanzen jetzt einfach an einen hellen Platz stellen und sie regelmäßig gießen und düngen.
Ab Mitte Mai stellst du sie nach draußen an einen schattigen Platz.
Wenn die Nächte im Herbst kühler werden, beginnen die Zwiebeln selbsttätig einzuziehen.
Von da an kannst du das Gießen drosseln und bald ganz einstellen und die Zwiebeln ins Winterquartier stellen (frostfrei)
Sind alle Blätter vertrocknet, schneidest du sie ab und setzt der Zwiebel einen Hut aus Karton auf, damit sie es dunkel hat.
Nach ihrer Ruhephase, die ca. 3 Monate dauert, wird sie einen neuen Blütenstängel produzieren.
dann stellst du die Pflanze wieder hell und etwas wärmer (nicht gleich ins geheizte Wohnzimmer) und erst dann bekommt sie auch wieder Wasser.

Meine Zwiebeln blühen nie im Dezember, sondern im Frühjahr oder Sommer, manchmal auch mehrfach, je nach Wetter.
Als es im August letzten Jahres nochmal richtig heiß wurde, haben mehrere meiner Pflanzen nochmal einen Blütenstiel nachgeschoben.

Ähnliche Themen

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.