Wer frißt die Blüten der Schneeglöckchen?

 
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24307
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50900
Betreff:

Wer frißt die Blüten der Schneeglöckchen?

 · 
Gepostet: 05.02.2022 - 17:57 Uhr  ·  #1
Heute im Garten gesehen - angefressene Blüten der Schneeglöckchen.
Sind denn jetzt schon Schnecken unterwegs oder wer ist das?
Wer frißt die Blüten der Schneeglöckchen?
20220205_140453.jpg (605.12 KB)
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3465
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11743
Betreff:

Re: Wer frißt die Blüten der Schneeglöckchen?

 · 
Gepostet: 06.02.2022 - 14:49 Uhr  ·  #2
Nach einer Inspektion bei mir eben im Garten habe ich Winterlinge mit einem ähnlichen Bild gesehen. Und weil ich nebenher noch ein paar leere Töpfe aus dem Wind genommen habe ... jaha, Schnecken sind bereits unterwegs. Jedenfalls klebten da etliche der Biester dran...
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Beiträge: 1853
Dabei seit: 02 / 2009

Blüten: 180
Betreff:

Re: Wer frißt die Blüten der Schneeglöckchen?

 · 
Gepostet: 07.02.2022 - 19:03 Uhr  ·  #3
Bei meinen Christrosenblüten sind auf jeden Fall auch die Schnecken tatverdächtig.
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24307
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50900
Betreff:

Re: Wer frißt die Blüten der Schneeglöckchen?

 · 
Gepostet: 09.02.2022 - 13:17 Uhr  ·  #4
Heute habe ich die Übeltäter entdeckt - 5mm klein und schwarz :o
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.