Welchen Sand verwendet man? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Welchen Sand verwendet man?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 12 Apr, 2008 20:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWelchen Sand verwendet man?Sa 12 Apr, 2008 21:45
Hallo!

Da ich im Forum nichts dazu gefunden habe, stell ich meine Frage einfach mal.

Ich wollte mehrere Samen einpflanzen und bräuchte dafür Sand. Jetzt ist meine Frage, welchen Sand verwendet man? Kann man Spielsand nehmen? Ich habe gelesen, der soll irgendwelche Stoffe zum desinfizieren usw. beinhalten stimmt das?

Ich bräuchte den Sand z.B. für die "Drosera auriculata" und für den "Kanadischen Rotahorn"

Danke im Voraus!
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Apr, 2008 21:50
Ich hole grundsätzlich Aquariensand. Da sind weder Verunreinigungen noch Zusatzstoffe drin. \:D/ \:D/
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5576
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 12:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Apr, 2008 21:51
Ja, den nehme ich auch und da bekommt man auch recht kleine Beutel und muss nicht sehen, wo man den Riesenrest unter bekommt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 12 Apr, 2008 20:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Apr, 2008 22:03
Danke für die schnellen Antworten :-D Dann werd ich den mal ausprobieren :-)
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mi 02 Apr, 2008 12:09
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 12:00
wo wir da grade bei Sand sind...ich habe jetzt verschiedene Sorten eingesäät..da sollte man die Anzuchterde auch mit Sand mischen..ich habe Vogelsand genommen..ist das auch ok??
lg
goldie
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 503
Bilder: 1
Registriert: Mi 19 Mär, 2008 20:02
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 12:41
...ist Vogelsand nicht etwas parfümiert? Der riecht so nach Anis...
Ich nehme immer Terrariensand.

Gruß
Tina
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mi 02 Apr, 2008 12:09
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 12:45
ich weiss nicht..zumindest ist der auch keimfrei..wie die Anzuchterde..deshalb hab i den genommen..auf Sand für Terrarium oder Aquarium bin i gar net gekommen..
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragSo 13 Apr, 2008 12:48
Die Frage nach dem Vogelsand hatten wir hier schon öfter... ich glaube, der Anis, der da drin ist, ist nicht das Schlimme.
Aber Vogelsand enthält Kalk und das mögen manche Pflanzen/ Keimlinge nicht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mi 02 Apr, 2008 12:09
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 12:50
naja..vielleicht hätte ich mal vorher suchen und gucken sollen..aber ich habs jetzt schn vermischt und die samen sind drin..ich schau mal was wird..
war auch nur drauf gekommen, weil ich das hier grad gelesen hatte und dachte, da frag ich doch mal kurz..war zu faul zum suchen :oops:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 13:07
Hallo,
mir wurde letztens gesagt das normale Blumenerde zu torfig ist und mir Sand gemischt werden soll. Gibts beim Terrariensand verschiedene Körnungen, und welche nehmt ihr? Bzw in welchem Verhältnis mischt ihr?
Danke!
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 13:14
Es gibt verschiedene Körnungen , ich verwende entweder den Quarzsand der ist ganz feinkörnig ich glaube so bis 1 mm , oder den Quarzkies Körnung 1-2 mm der kommt mir recht ordentlich vor , andere nehmen die Körnung 2-4 mm, diese Größe wird auch oder ebenso empfohlen. ´
Zu Hause habe ich also den feineren Quarzsand und den Quarzkies 1-2 mm., bin damit sehr zufrieden., paßt auch größenmäßig zu den anderen körnigen Substraten die ich verwende .
ich mische im Verhältnis, kommt darauf an wofür ich es verwende .
Bei normalen Pflanzen entweder 1:1 oder 2:1, die hintere Zahl ist der Quiarzkies/Sand .
Für Substrate die ich für Kakteen und andere Sukkulenten mische ist das Verhältnis noch etwas anders..
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 12 Apr, 2008 20:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 15:57
Ich habe gelesen, dass man für Sonnentau verschiedenkörnigen Sand verwenden soll. Ist es dann vielleicht besser Quarzsand und Quarzkies zu mischen, anstatt Aquariensand zu nehmen?
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 16:34
Aquariensand ist Quarzsand ....... :wink:
Meine Sachen hole ich immer aus der "Fischabteilung" der Kaufhäuser . Also beim Aquarienzubehör .
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 12 Apr, 2008 20:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 17:01
Achso ups... Das wusste ich nicht aber man lernt ja nie aus ;-) Dann werde ich nächste Woche mal gucken, wo es hier Aquarienzubehör gibt.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Apr, 2008 17:07
Da wirst du es finden , du kannst dir anschauen welche Körnung sie haben und dir dann aussuchen welches dir am besten gefällt oder sich am besten für deine Zwecke verwenden läßt . :mrgreen:
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welchen Sand kann ich in die Blumenerde untermischen von Wessy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

36976

Do 30 Okt, 2008 8:29

von Wessy Neuester Beitrag

Pflanzenlicht - wie verwendet man es? von Sir.Zeiber, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 9 Antworten

9

27534

Di 11 Sep, 2007 11:39

von Mara23 Neuester Beitrag

Für was verwendet Ihr Kurkuma von Fleisiges Lieschen, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 11 Antworten

11

6646

Sa 09 Aug, 2008 9:20

von Mara23 Neuester Beitrag

Welche Blumenerde verwendet Ihr? von el_largo, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 1 Antworten

1

4446

So 26 Apr, 2009 14:46

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welches Wurzelhormon verwendet ihr von Seth79, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 26 Antworten

1, 2

26

12509

Mo 03 Sep, 2012 19:19

von walmar Neuester Beitrag

Sand für Wüstenrose von vogelalfi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

4941

So 22 Feb, 2009 13:39

von Inanah Neuester Beitrag

Sand im Garten? von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

7447

So 05 Apr, 2009 22:31

von Rose23611 Neuester Beitrag

Es war ein mal ein Sämchen im Sand... von GrünerDaumen97, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1969

Mo 18 Feb, 2013 21:48

von andi.v.a Neuester Beitrag

Feiner Sand = Vogelsand? von creamysun, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

5555

Mi 19 Apr, 2006 0:06

von macpflanz Neuester Beitrag

Sand schädlich für Pflanzen? von blumenbieneX, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

12235

So 16 Jul, 2017 17:55

von HoyaPolystachya Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Welchen Sand verwendet man? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welchen Sand verwendet man? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der verwendet im Preisvergleich noch billiger anbietet.